Probleme beim Einloggen
Dr. Nico Rose

Dr. Nico Rose

für Human Resources & Positive Psychologie

Über Dienstreisen, Social Media und Opportunitätskosten

www.gratisography.com

Heute ein kurzer persönlicher Text.

Ich höre häufiger von Freunden und Kollegen den Satz: “Du hast ein Leben…” Was Sie meinen: Ich komme beruflich viel herum, reise regelmäßig durch Deutschland, Europa und die USA. Meistens an aufregende Orte, Berlin, London, New York. Das schöne Leben, so möchte man meinen.

Und es ist wahr. Es macht Spaß, ich genieße es, auf Achse zu sein, zumal es in meiner Heimatstadt Hamm/Westfalen deutlich provinzieller zugeht. Und ich verstärke den Eindruck des Genusses, weil ich viele Bilder von unterwegs in diversen sozialen Medien poste. Fotos von Sonnenaufgängen am Flughafen, Selfies vor schicken Bürotürmen mit Blick auf den Central Park, und von Dinnern in hippen Sushi-Bars. Das ist es, was gesehen wird, das ist, was ich überlicherweise preisgebe. Doch das ist nur die eine Seite der Medaille.

Was ich nicht poste: Selfies aus überfüllten Zügen, angenervt in unsinnigen Warteschlangen, allein auf all den unbequemen Hotelbetten. Dieser Teil vom „High Life“ bleibt in der Regel verborgen. Zudem: Wenn man als Business-Kasper (Danke, Bully!) die Welt bereist, ist man eines garantiert nicht: zuhause.

Mein Großer ist gerade fünf geworden, die junge Dame des Hauses rund sechszehn Monate alt. Ich bin ewig dankbar, dass es Skype und ähnliche Werkzeuge gibt. Sie geben mir das Gefühl, da zu sein, auch wenn ich es nicht wirklich bin (siehe Foto). Das hilft kolossal. Und ist doch: nichts.

Seien Sie vorsichtig mit dem, was Sie sich wünschen – es könnte wahr werden.

Über den Autor

Dr. Nico Rose
Dr. Nico Rose

Vice President Employer Branding & Talent Acquisition, Bertelsmann SE & Co. KGaA

für Human Resources & Positive Psychologie

"Einer der führenden Experten und Keynote-Speaker für Positive Psychologie in Deutschland" (Harvard Business Manager). Fasziniert von New Work und alternativen Führungsmodellen. Verheiratet, Vater von 2 Kindern. Heavy-Metal-Fan und Katzenfreund. Mitglied im Wirtschaftsforum der FDP.
Mehr anzeigen