Probleme beim Einloggen

Geld für alle: Brauchen wir ein Grundeinkommen?

Finnland hat das bedingungslose Grundeinkommen getestet und hierzulande werden Stimmen dafür immer lauter. Doch es gibt auch viele Kritiker einer solchen Absicherung für alle.

Dank des Grundeinkommens werde ich meinen Traum leben

Judith Menzl
  • Im Dezember 2015 habe ich ein Grundeinkommen gewonnen
  • Es verschafft mir als Unternehmerin den nötigen Spielraum
  • Gesellschaftliche Ungerechtigkeiten könnten gelindert werden

15.649 Reaktionen

Ich habe mich erst vor Kurzem selbstständig gemacht und bin seit dem Frühjahr 2015 Betreiberin eines veganen Eiscafés. Davor habe ich einen Businessplan geschrieben und Verhandlungen mit Banken, Verkäufern und Lieferanten geführt. Im letzten Jahr habe ich also viel gearbeitet, um das Geschäft zum Laufen zu bringen, und den Start auch gut geschafft.

Ich bin gelassener und habe mehr Energie für meinen Job

Als ich die Initiative mein-grundeinkommen.de entdeckt hatte, habe ich mich natürlich gleich angemeldet. Per Crowdfunding wird Geld für ein Grundeinkommen gesammelt, das dann verlost wird. Bei der Verlosung im Dezember habe ich eines dieser Grundeinkommen für ein Jahr gewonnen. Im Januar habe ich nun das erste Mal bedingungslose 1000 Euro auf mein Konto überwiesen bekommen. Damit kann ich meine persönlichen Ausgaben decken. Zwar konnte ich im vergangenen Jahr mein Leben durchaus durch meine unternehmerische Tätigkeit finanzieren, das Grundeinkommen verschafft meinem jungen Unternehmen aber Spielraum. Dass ich mir in diesem Jahr keine Sorgen um mein Einkommen machen muss, verschafft mir Gelassenheit und gibt mir Energie und Kreativität für meinen Job. Statt mich zurückzulehnen, arbeite ich weiter am Erfolg meines Geschäfts. Denn ich mache in meinem Leben zurzeit genau das, was ich will. Warum sollte ich das ändern?

Ich bin gespannt, wie das kommende Jahr verläuft und ob ich Veränderungen an mir oder an meinem Verhalten beobachten kann. Eines weiß ich aber schon jetzt, am Ende meines Jahres mit Grundeinkommen wird sich mein Leben gut entwickelt haben. Ich nehme das zusätzliche Geld nicht selbstverständlich. Denn das bedingungslose Grundeinkommen für alle ist ja leider noch keine Realität. Der Laden wird sich bis dahin weiterentwickelt haben, sodass ich auf eine Zukunft ohne finanzielle Sorgen hoffen kann.

Mit einem Grundeinkommen wären wir alle erfolgreicher

Ich finde das bedingungslose Grundeinkommen für alle sollte bald eingeführt werden. Es könnte nicht nur als Instrument zum Bürokratieabbau dienen, sondern gesellschaftliche Ungerechtigkeiten lindern und damit Menschen dazu befähigen, genau das aus ihrem Leben zu machen, was sie sich wünschen. Wenn Menschen existenzielle Sorgen genommen werden, können sie ihre persönlichen Fähigkeiten besser entfalten. Denn sie würden ihre Karriere nicht danach planen, was vernünftig ist, sondern ihren Neigungen folgen und so natürlich auch wesentlich bessere Leistungen erbringen. Denn Sachen, die Freude machen, gelingen meist auch gut.

Ich selbst hätte mit einem Grundeinkommen den Schritt in die Selbstständigkeit vielleicht schon früher gewagt. Dass Menschen faul werden, glaube ich nicht, wir definieren uns nicht nur über unsere Erwerbstätigkeit, sondern über Dinge, die wir sonst so tun. Und wenn einige den schnöden Job sausen lassen und sich stattdessen komplett ihrem Ehrenamt, der Familie, dem Tierschutz, der Gartenarbeit, ihrer Reiselust, der Musik, den neuesten Konsolenspielen oder sonst welchen Tätigkeiten oder Untätigkeiten widmen, würde das einer Gesellschaft, in der es perspektivisch immer weniger Arbeit gibt, auch gar nicht schaden.

Veröffentlicht:

Judith Menzl
© Judith Menzl
Judith Menzl

Gewinnerin, Mein Grundeinkommen e.V.

Judith Menzl ist Gewinnerin bei mein-grundeinkommen.de und erhält nun ein Jahr lang monatlich 1000 Euro. Erst kürzlich hat sie in Rostock ein veganes Eiscafé eröffnet. Ihr kommt das Geld daher sehr recht: Sie wird die Chance für das Eiscafé nutzen, damit sie auch in den kommenden Jahren ohne finanzielle Sorgen leben kann.

Mehr anzeigen

Werden Sie kostenlos XING Mitglied, um regelmäßig Klartext-Debatten zu aktuellen Themen zu lesen.

Als XING Mitglied gehören Sie zu einer Gemeinschaft von über 14 Mio. Berufstätigen allein im deutschsprachigen Raum. Sie erhalten zudem ein kostenloses Profil und den Zugang zu spannenden News, Jobs, Gruppen und Events.

Mehr erfahren