Der Widerstand bröckelt: Kommt jetzt das Tempolimit?

Umweltverbände erhöhen den Druck, der Bundesrat berät das Thema und der ADAC gibt seinen Widerstand zumindest teilweise auf. Selten war ein Tempolimit in Deutschland so wahrscheinlich. Gut so?

Vote now!

Tempo 130 auf der Autobahn: höchste Zeit oder unnötig?

  • Der Bundesrat hat ein allgemeines Tempolimit in Deutschland abgelehnt
  • Trotzdem bröckelt die Front der Gegner einer Geschwindigkeitsbegrenzung
  • Wäre ein Limit ein sinnvoller Schritt für mehr Sicherheit oder Bevormundung?

25,784 responses

Am Freitag hat der Bundesrat sich gegen ein allgemeines Tempolimit auf deutschen Autobahnen ausgesprochen. Damit ist das Thema erst einmal vom Tisch – vorerst. Denn die Front der Gegner bröckelt. Während Umweltorganisationen wie die Deutsche Umwelthilfe (DUH) massiv für ein Tempolimit werben, startete zwar die CSU eine Petition dagegen – was jedoch wiederum dem Koalitionspartner SPD nicht gefiel. Der mit rund 21 Millionen Mitgliedern sehr einflussreiche ADAC hat hingegen seine grundsätzlich ablehnende Haltung aufgegeben. Der Verkehrsclub fordert zunächst eine umfassende Studie zu einer eventuellen Geschwindigkeitsbegrenzung.

Wir wollen wissen: Sind Sie für oder gegen ein Tempolimit?

Wie stehen Sie zu einem allgemeinen Tempolimit auf deutschen Autobahnen?
  • Ich finde es gut, aber es sollte über 130 km/h liegen
  • Tempo 130 halte ich für eine gute Grenze
  • Ein Tempolimit ist dringend nötig, und es sollte unter 130 km/h liegen
  • Es sollte kein allgemeines Tempolimit geben
  • Ich habe dazu keine Meinung
Was ist für Sie der wichtigste Grund für oder gegen ein Limit?
  • Ich lehne es ab, weil der Gewinn für Sicherheit und Umweltschutz zu gering wäre
  • Ich bin dagegen, weil schnelles Fahren für mich Freiheit bedeutet
  • Ich bin viel im Auto unterwegs und würde durch ein Limit deutlich mehr Zeit auf der Straße verbringen
  • Ein Tempolimit macht die Autobahnen sicherer und reduziert die Zahl der Verkehrstoten
  • Ich bin für eine Begrenzung, vor allem zur Vermeidung von CO2
Finden Sie, dass die Debatte um ein Tempolimit zu emotional geführt wird?
  • Ja, die Autofahrer werden von den Befürwortern eines Limits verteufelt
  • Ja, die Autofahrer sind mit ihrer Forderung nach unbegrenztem Rasen irrational
  • Ja, die Debatte ist auf beiden Seiten zu aufgeladen
  • Nein, es ist ein wichtiges Thema, da dürfen auch einmal härtere Worte fallen
  • Ich habe dazu keine Meinung

Posted:

Get a free XING profile and read regular "Klartext" articles.

As a XING member you'll be part of a community of over 14 million business professionals in German-speaking countries alone. You'll also be provided with a free profile along with access to interesting news, jobs, groups and events.

Learn more