Probleme beim Einloggen

e-commerce Magazin

Branchen

  • Internet & Technologie
  • Konsumgüter & Handel
  • Marketing & Werbung
  • Transport & Logistik

Beschreibung

Es ist gerade mal ein Dutzend Jahre her, da war E-Commerce noch ein Randthema, ein Versuchsfeld für Spezialisten, Nerds und Dotcom-Abenteurer.

Heute erwirtschaftet der Onlinehandel laut einer Studie von eMarketer mit mehr als 65
Milliarden Euro Umsatz einen nennenswerten Anteil des deutschen Einzelhandels. Berücksichtigt man die Einflüsse des Onlinekanals auf den stationären Handel, so ist der Umsatzeffekt noch deutlich größer. Ganz zu schweigen von der Fülle an digitalen Geschäftsideen und Dienstleistungen, mit denen sich im Internet Geld verdienen lässt. MyMuesli, Uber, AirBnB haben es vorgemacht, wie das Internet bestehende Geschäftsmodelle transformieren, ja gar disruptieren kann.
Noch immer herrscht Goldgräberstimmung im Netz, doch die digitale Transformation hat das Internet-Business nicht gerade einfacher und übersichtlicher gemacht. Gerade mal verschmelzen stationärer und onlinebasierter Handel ansatzweise zum Multichannel-Konstrukt, da denkt der Konsument schon in Noline-Kategorien, erwartet den fließenden Kanalwechsel ohne Medienbrüche. Ohne Personalisierung und Tracking geht nichts mehr.

Und schon überrollen uns Augmented Reality, Chatbots, Alexa und künstliche Intelligenz.
Den Durchblick bei diesen und anderen sich ständig ändernden Herausforderungen zu
behalten, wird zur Herkulesaufgabe.
Das e-commerce Magazin ist daher die Pflichtlektüre aller Unternehmen, die im und mit dem Internet Geld verdienen. Renommierte E-Business-Experten und Fach-Journalisten teilen hier ihren Erfahrungsschatz und ihre Visionen zum Online-Business mit den Lesern. Mit einem breiten Themenspektrum aus Marketing, Vertrieb, Logistik, Payment, Infrastruktur, Datenschutz und Recht deckt das e-commerce Magazin alle Fragestellungen ab, die im täglichen Online-Business auftreten.
Dazu gehört die Wahl der richtigen Shop-Software und OnlinemarketingTools ebenso wie Fragen zu Usability, Design, CRM, Zahlungsmöglichkeiten, Logistik und Fulfillment. Das Magazin zeigt auf, wie digitale Innovationen, Customer Centricity, Skaleneffekte und Data Driven Marketing zu nachhaltigen Kundenbeziehungen und Wettbewerbsvorteilen im E-Commerce führen. Eine Mischung aus Marktrückblick, theoretischen Grundlagen und
aktuellen Best Practices liefert hier das nötige Handwerkszeug, das für Konzeption und den Betrieb eines Onlineshops benötigt wird.

Daneben bietet das e-commerce Magazin einen inspirierenden Ausblick auf neue, heute
vielleicht noch verrückt anmutende Geschäftsmodelle, mit denen sich nicht nur die Anforderungen der Zukunft lösen, sondern auch neue Begehrlichkeiten beim Verbraucher wecken lassen. Umfassende Ausblicke auf Trends und die Entwicklungen internationaler Märkte sowie aktuelle Strategiekonzepte, die bei der Analyse neuer E-Commerce-Modelle helfen, runden das Themenspektrum ab.

Zielgruppe:
Verantwortliche aus den Bereichen Geschäftsleitung, Marketing & Werbung, Verkauf & Vertrieb, Einkauf, Kundenservice sowie Warenmanagement bzw. Fulfillment etc. im (Online)Handel und im entsprechenden Dienstleistungsbereich müssen sich mit Trends und praxisnahen Umsetzungsmöglichkeiten intensiv beschäftigen, wenn das Unternehmen in Zukunft auch online erfolgreich sein will. Das Spektrum der Interessenten reicht dabei von Kleinunternehmen über den Mittelstand bis hin zum konzernmäßigen Mittelstand – das e-commerce Magazin wendet sich vor allem an Entscheider und Führungskräfte, aber auch an entscheidungsbeteiligte umsetzende Mitarbeiter im Handel sowie an Studierende an Hochschulen und Universitäten und Unternehmensberater, die einen umfassenden und aktuellen Überblick über Themen und
Trends im Onlinehandel erhalten möchten.

Kontakt

Johann-Sebastian-Bach-Straße 5
85591 Vaterstetten
Deutschland

Telefonnr.: 08106-350-251
Fax: 08106-350-190

bh@win-verlag.de
e-commerce-magazin.de

Diese Seite wird gepflegt von: Bernd Heilmeier

Impressum

Impressum e-commerce Magazin

Name und Anschrift des Anbieters:
WIN-Verlag GmbH & Co. KG
Johann-Sebastian-Bach-Straße 5
85591 Vaterstetten
Telefon: 08106/350-0
Fax: 08106/350-190

Registergericht München HRA 82 124, UStIdNr. DE 813744143

Herausgeber und Geschäftsführer:
Hans-J. Grohmann (hjg@win-verlag.de)

So erreichen Sie die Redaktion:
Chefredakteur: Christiane Manow-Le Ruyet (cml@win-verlag.de);
v. i. S. d. P.
Tel. 0 81 06 / 3 50-150,
Fax 0 81 06 / 3 50-1 90

Anschrift Anzeigen, Vertrieb und alle Verantwortlichen:
WIN-Verlag GmbH & Co. KG,
Johann-Sebastian-Bach-Straße 5, 85591 Vaterstetten
Tel. 0 81 06 / 350-0, Fax 0 81 06 / 350-1 90

Verlagsleitung:
Bernd Heilmeier (-251; bh@win-verlag.de), Anzeigen verantwortlich
Objektleitung:
Hans-J. Grohmann (hjg@win-verlag.de)

Bildnachweis/Fotos: fotolia.de, Werkfotos

Einsendungen: Redaktionelle Beiträge werden gerne von der Redaktion entgegen genommen. Die Zustimmung zum Abdruck und zur Vervielfältigung wird vorausgesetzt. Gleichzeitig versichert der Verfasser, dass die Einsendungen frei von Rechten Dritter sind und nicht bereits an anderer Stelle zur Veröffentlichung oder gewerblicher Nutzung angeboten wurden. Honorare nach Vereinbarung. Mit der Erfüllung der Honorarvereinbarung ist die gesamte, technisch mögliche Verwertung der umfassenden Nutzungsrechte durch den Verlag – auch wiederholt und in Zusammenfassungen – abgegolten.

Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichung kann trotz Prüfung durch die Redaktion vom Herausgeber nicht übernommen werden.

Sämtliche Texte und Bilder unterliegen dem Schutz des Urhebers und dürfen ohne schriftliche Genehmigung der WIN-Verlag GmbH & Co. KG nicht kopiert oder verwendet werden.