Dr. Andreas Schlapbach

Dr. phil. nat.
Senior Enterprise Architect
Angestellter in Worblaufen
Worblaufen
Worblaufen
Internet und Informationstechnologie
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Dr. Andreas Schlapbach an:

  • C++
  • TOGAF
  • Java
  • Application Architecture
  • artificial intelligence
  • Alle 31 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Das sucht Dr. Andreas Schlapbach aktuell:

  • Demanding challenges and great teams.
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Dr. Andreas Schlapbach:

1 Jahr
5 Monate
10/2017 - bis heute
Senior Enterprise Architect
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Senior Software Architect / Team Lead
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
8 Monate
01/2008 - 08/2008
Software Architect
4 Jahre
10 Monate
03/2003 - 12/2007
PhD Student
KDE Core Developer
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Alle Stationen und Details des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Dr. Andreas Schlapbach:

  • 03/1995 - 12/2007
    Universität Bern
    Computer Science, Dr. phil. nat.
    Machine Learning, Artificial Intelligence

Dr. Andreas Schlapbach spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Interessen von Dr. Andreas Schlapbach:

  • Cognitive Science
  • Corporate Design
  • Psychology
  • Philosophy
  • Typography
  • Alle 10 Interessen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Gruppen-Mitgliedschaften von Dr. Andreas Schlapbach

Tauschen Sie sich mit Dr. Andreas Schlapbach in XING Gruppen über gemeinsame Themen aus.

Alle 7 Gruppen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Event-Teilnahmen von Dr. Andreas Schlapbach

Dr. Andreas Schlapbach war auf folgenden Veranstaltungen – Sie vielleicht auch?

Alle 3 Veranstaltungen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Dr. Andreas Schlapbach