Christian Huberts

Basic

Freiberuflich, Kultur- und Medienwissenschaftler, bei Instituten, Projekten, Kultureinrichtungen und Magazinen, die mich brauchen!

Berlin, Germany

Skills

/////Praxis/////
wissenschaftliche Texte
journalistische Texte
Lektorat
Redaktion
Kuration
Moderation
Kulturvermittlung
Projektmanagement
Beratung
Gamer Theory
Multimedia
/////Wissen/////
Kulturwissenschaft
Medienwissenschaft
Game Studies
Kultur-PR
Kulturmanagement
/////Erfahrung/////
Pop-Kultur
Medien
Computerspiele
Videospiele
Gamification

Timeline

Professional experience for Christian Huberts

  • Current 6 years and 7 months, since Nov 2015

    Experte

    piqd

    Als Experte kuratiere ich auf piqd lesenswerte Texte zum Thema Gaming.

  • Current 10 years and 8 months, since Oct 2011

    Kultur- und Medienwissenschaftler

    bei Instituten, Projekten, Kultureinrichtungen und Magazinen, die mich brauchen!

    Referenzen (Auswahl): »Armut in Computerspielen – Medium der Power-Kapitalisten« – 
Autor für einen Online-Artikel über Computerspiele am 24. Juni 2014 für Süddeutsche.de. »Gaming the Great War! Development of a game prototype about the history of WW1
« – Workshop für die Bundeszentrale für politische Bildung auf dem HistoryCampus des Festivals »Europe 14|14« vom 7. - 11. Mai 2014 in Berlin.

  • 2 years, Mar 2020 - Feb 2022

    Projektmanager / Projektleiter

    Stiftung Digitale Spielekultur

    Als Projektleiter betreue ich die erinnerungskulturelle Initiative »Erinnern mit Games« und seit April 2021 das Diskussionsformat »Quartett der Spielekultur«.

  • 9 years and 6 months, Jul 2012 - Dec 2021

    Freier Autor & Redakteur

    WASD – Bookazine für Gameskultur

    Die WASD ist eine Mischung aus Buch und Magazin (Bookazine) und erscheint alle sechs Monate. Thematisch geht es um Computergames. Doch die WASD verzichtet bewusst auf die übliche Stiftung-Warentest-Attitüde mit ihren Prozentwertungen, Tabellen und Spielspaßgraphen. Ich gehöre zum festen Redaktionsteam und schreibe regelmäßig selbst kulturjournalistische Texte für das Bookazine.

  • 1 year and 6 months, Sep 2018 - Feb 2020

    Dozent

    University of Applied Sciences Europe

    Als freiberuflicher Dozent im Studiengang »Game Design (B.A.)« halte ich Seminare über Game Studies.

  • 11 months, Sep 2018 - Jul 2019

    Associate Producer

    waza! Games

    Als Associate Producer mache ich Projektmanagement, Social Media Management, Workshops und Game Design für verschiedene Gaming-Projekte mit politischem Bildungsanspruch.

  • 4 months, Apr 2017 - Jul 2017

    Dozent

    BTK Hochschule für Gestaltung

    Als freiberuflicher Dozent im Studiengang »Game Design (B.A.)« halte ich Seminare über Game Studies und Kulturjournalismus.

  • 1 year, Oct 2014 - Sep 2015

    Dozent

    GA Hochschule der digitalen Gesellschaft

    Als freiberuflicher Dozent in den Studiengängen »Digital Art (B.A.)« und »Game Design (B.A.)« halte ich Seminare über Game Studies, Dramaturgie in Computerspielen, Spieltechnologie sowie zum wissenschaftlichen Arbeiten.

  • 2 years and 1 month, Aug 2012 - Aug 2014

    Wiss. Autor/Herausgeber

    Buchveröffentlichung »Zwischen|Welten«

    Den Sammelband »Zwischen|Welten: Atmosphären im Computerspiel« habe ich von Anfang bis Ende zusammen mit meinem Kollegen Sebastian Standke konzipiert, betreut und schließlich im August 2014 im Verlag Werner Hülsbusch herausgegeben. Neben der Produktion einer Einleitung und anderer Texte, gehörte die Kommunikation mit den Autoren, dem Verlag, der Öffentlichkeit sowie mit Vertretern der Presse zu meinen Arbeitsbereichen.

  • 1 year and 5 months, Apr 2012 - Aug 2013

    Doktorand

    DFG-Dachprojekt »Geschichtsvermittlung in der Mediengesellschaft«

    Als Doktorand im Teilprojekt »Geschichtsvermittlung im Computerspiel: Strategien der Authentizitätsproduktion in Weltkriegsshootern« arbeite ich am Promotionsvorhaben »Prozedurale Dimensionen des Historischen in digitalen Spielen« sowie an der Konzeption, der Finanzplanung und der Einreichung des Projektantrags bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

  • 6 months, Oct 2011 - Mar 2012

    Wiss. Mitarbeiter

    Universität Hildesheim (Institut für Medien- und Theaterwissenschaft)

    Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medien- und Theaterwissenschaft der Universität Hildesheim gestalte und leite ich Seminare zur Medientheorie von Marshall McLuhan und zur Ästhetik von Computerspielen. Darüber hinaus betreue ich das Labor für Computerspielforschung.

  • 1 year, Apr 2011 - Mar 2012

    Wiss. Autor/Herausgeber

    Buchveröffentlichung »Welt | Kriegs | Shooter«

    Zum Sammelband »Welt|Kriegs|Shooter. Computerspiele als realistische Erinnerungsmedien?« habe ich nicht nur eigene Texte beigetragen, sondern war ebenfalls als Mitherausgeber tätig. Der Band ist im März 2012 im Verlag Werner Hülsbusch erschienen. Pressestimme: »Höchst lesenswert ist, wie der Kulturwissenschaftler Christian Huberts das Spiel ›World at War‹ analysiert.« Achim Fehrenbach - ZEIT Online (http://www.zeit.de/digital/games/2012-03/buch-weltkriegsshooter-games)

  • 2 years and 10 months, Jan 2009 - Oct 2011

    Freier Autor

    www.subpool.de

    Subpool ist ein junges, unabhängiges Onlinemagazin, das mit dem Leser in den Nischen der Jetztzeit die Kultur jenseits der großen Namen und Marken entdecken will. Statt unterschiedliche Medien voneinander abzugrenzen, wagt Subpool einen Ausblick auf kulturelle Artefakte und Felder, die vom Feuilleton nur wenig erschlossen sind. In der Kategorie »Spielregeln« schreibe ich kurze Essays zu Video- und Computerspielen.

  • 1 year and 6 months, Apr 2010 - Sep 2011

    Wiss. Hilfskraft zur Unterstützung der Forschung und Lehre

    Universität Hildesheim (Institut für Medien- und Theaterwissenschaft)

  • 2 years and 9 months, Jan 2009 - Sep 2011

    Wiss. Hilfskraft zur Unterstützung des Labors für Computerspielforschung

    Universität Hildesheim (Institut für Medien- und Theaterwissenschaft)

    Das Labor für Computerspielforschung an der Universität Hildesheim soll Studenten und Lehrenden die Möglichkeit geben, anhand eigener Praxis, Computer- und Videospiele kulturwissenschaftlich zu hinterfragen. Neben eigener kulturwissenschaftlicher Forschung, gehört es zu meinen Aufgaben, Interessierte an das Medium heranzuführen, Praxis anzuleiten und Fachwissen anzubieten.

  • 2 months, Aug 2010 - Sep 2010

    Praktikant

    Computerspielemuseum Berlin

    Das Computerspiele Museum in Berlin verfügt über Europas größte Sammlung von Entertainmentsoft- und -hardware. Seit der Eröffnung 1997 war es bis heute für 31 nationale und internationale Ausstellungsprojekte zur digitalen interaktiven Unterhaltungskultur selbst oder als Kooperationspartner verantwortlich. Für Ende 2010 ist die Eröffnung einer neuen Dauerausstellung zur Kultur- und Technikgeschichte des Computerspiels geplant. Die Vorbereitungen darauf habe ich als Praktikant umfassend begleitet.

  • 1 year and 8 months, Jan 2009 - Aug 2010

    Wiss. Autor

    Buchveröffentlichung »Raumtemperatur«

    Auf Basis meiner Diplomarbeit habe ich an einem wissenschaftlichen Buch mit dem Titel »Raumtemperatur. Marshall McLuhans Kategorien ›heiß‹ und ›kalt‹ im Computerspiel« gearbeitet. Das Buch ist im August 2010 im Blumenkamp Verlag erschienen. Pressestimme: »Huberts liest sich packend, liest sich clever, ohne dozierend zu erscheinen. So möchte man öfter über digitale Spiele lesen.« Rudolf Inderst - TITEL-Magazin (http://www.titel-magazin.de/artikel/173/7863/spiele-literatur.html)

  • 8 months, Jul 2009 - Feb 2010

    Freier Mitarbeiter

    Cybermedia Verlagsgesellschaft mbH

    Für das Videospiel-Magazin M!Games schreibe ich die News-Kolumne »Ab Indie Zukunft«. Jeden Monat berichte ich über einen Entwickler aus der Independent-Games-Szene. Interviews mit den Machern und technische oder kulturelle Hintergrundinformationen runden den journalistischen Text ab. Wann immer es meine freie Zeit erlaubt, schreibe ich größere Artikel zu kulturellen und wissenschaftlichen Aspekten von Computer- und Videospielen, beispielsweise den 5-seitigen Artikel »Games aus der Garage« in Ausgabe 9/2009.

  • 7 months, Jun 2008 - Dec 2008

    Studentische Hilfskraft zur Unterstützung des Labors für Computerspielforschung

    Universität Hildesheim (Institut für Medien- und Theaterwissenschaft)

    Das Labor für Computerspielforschung an der Universität Hildesheim soll Studenten und Lehrenden die Möglichkeit geben, anhand eigener Praxis, Computer- und Videospiele kulturwissenschaftlich zu hinterfragen. Neben eigener kulturwissenschaftlicher Forschung, gehört es zu meinen Aufgaben, Interessierte an das Medium heranzuführen, Praxis anzuleiten und Fachwissen anzubieten.

  • 1 year and 6 months, Oct 2006 - Mar 2008

    Studentische Hilfskraft zur Betreuung des LearnWeb

    Universität Hildesheim (Institut für Sozialwissenschaften)

Educational background for Christian Huberts

  • 5 years and 1 month, Oct 2003 - Oct 2008

    Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis

    Universität Hildesheim

    Medienwissenschaften (insbesondere Neue Medien und Computerspiele), Literaturwissenschaften, Kunstwissenschaften und Philosophie

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • Spanish

    Basic

Wants

Festanstellung
und/oder herausfordernde Aufträge in den Bereichen
Kulturvermittlung
Kulturjournalismus
Kulturwissenschaft
Medienwissenschaft
Game Studies
Gamification
Beratung
Kuration
Redaktion
Lektorat
Moderation
Vortrag
Lehre
Forschung
Kulturmanagement
Projektmanagement
Community Management
Social Media Management
Öffentlichkeitsarbeit

Interests

Computerspiele
Videospiele
Filme
Bücher
Comics
Schreiben
Japan
Natur
Eichhörnchen füttern

Browse over 20 million XING members