Enrico Ferro

CTO
Führungskraft in Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart
IT-Dienstleister
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Enrico Ferro an:

  • Cortana Analytics
  • Microsoft Certified
  • Angular 1
  • Mobile Application Development
  • C#
  • Microsoft Power BI
  • SharePoint
  • Alle 34 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Enrico Ferro:

2 Jahre
1 Monat
07/2016 - bis heute
CTO
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Solution Expert
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Mobile App Developer
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Werkstudent
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
3 Monate
08/2013 - 10/2013
Praktikant
1 Jahr
3 Monate
04/2012 - 06/2013
Wissenschaftliche Hilfskraft
Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
Berater
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Wissenschaftliche Hilfskraft
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Alle 9 Stationen des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Enrico Ferro:

  • 10/2009 - 09/2014
    Universität Stuttgart
    Wirtschaftsinformatik

Enrico Ferro spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Italienisch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Russisch

Interessen von Enrico Ferro:

  • Drohnen
  • IT-News und trends
  • GPGPU Computing
  • Bitcoin
  • Microsoft Sharepoint
  • Wintersport
  • Alle 6 Interessen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Gruppen-Mitgliedschaften von Enrico Ferro

Tauschen Sie sich mit Enrico Ferro in XING Gruppen über gemeinsame Themen aus.

Alle 8 Gruppen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Event-Teilnahmen von Enrico Ferro

Enrico Ferro war auf folgenden Veranstaltungen – Sie vielleicht auch?

Alle 3 Veranstaltungen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Enrico Ferro