Moderator

Frank Hilderts

Employee, IT Bereichsleiter (CIO), ias Aktiengesellschaft

Berlin, Germany

Skills

Interim CIO
Turnaround-Management
Digitalisierung
Digitale Transformation
Business Transformation
Operational Excellence
IT Sanierung
Prozessoptimierung
Digitale Services / Produkte
Restrukturierungsmanagement
Operational Management
Internationale Verhandlungsführung
Lean IT
Prozessberatung
Operational Planning
Big Data Analytics
Artificial intelligence
Lean-Management
Leadership-Qualitäten
Leadership
Digitale Geschäftsmodelle
IT Industrialisierung
IT-Projektmanagement
IT-Infrastruktur

Timeline

Professional experience for Frank Hilderts

  • Current , since Jul 2019

    IT Bereichsleiter (CIO)

    ias Aktiengesellschaft

  • Current , since 2007

    Interim CIO, CTO, CRO, CDO; Transfrmtn,Digitliztn,Turn Around,Restrctrng,Operatn

    HILDERTS & Partner Consultants GmbH

    CEO, Managing Partner

  • 8 months, Jul 2018 - Feb 2019

    Co-Interim CTO

    Design Offices GmbH

    Company Digital Transformation, Unlocking Company Growth, Building Digital Company Backbone

  • 11 months, Jan 2018 - Nov 2018

    Head of Shared Services Center IT

    Gazprom

  • 7 months, Dec 2017 - Jun 2018

    Interim Global Head of IT Operations & Infrastructure

    Kelvion Holding

  • 7 months, Jan 2017 - Jul 2017

    Consulted Digitalization

    Bavarian Red Cross

    Identifying and assessing digital options to increase process throughput, quality and manageriability of large amounts of data

  • 7 months, Apr 2016 - Oct 2016

    Interim IT Management

    Gazprom

    - IT Service Industrialisierung aufgesetzt - IT management standards angehoben - Produktivität / Kostentransparenz erheblich angehoben - IT Service Strategie aufgebaut und implementiert

  • 5 months, Dec 2015 - Apr 2016

    Interim CIO

    TeamViewer GmbH

    - IT Turnaround vom Blocker zu Enabler - Business Value-orientierte operation aufgebaut - IT secure cloud strategie aufgebaut - IT Führungsstandards implementiert - Major Incidents von 8 auf 1 reduziert

  • 2013 - 2015

    Senior Project Manager IT-Management

    Arvato

    - Auftragsfragmentierung um die Hälfte reduziert - Ungerechtfertigte Leistungen unter 10% gedrückt - Umfassende Beschleunigung der operativen Prozesse und Angebotserstellungen

  • 2013 - 2015

    Senior IT Management Consultant

    Ranova Radiologie

    Konzeptionierung Radiologie-Verbund - Reduzierung der Befundungsdauer auf < 30 min. - Anhebung der Verfügbarkeit der IT-Infrastruktur auf über 98% - Verringerung des manuellen Aufwands um 50%

  • 2014 - 2014

    Senior IT Management Consultant

    BMW Group

    - Innovativen neuen Ansatz zur Aufrechterhaltung der Amortisierung einer weitweiten IT-Konsolidierung aufgebaut - Schlanker Angang zur Verringerung der IT Schwerkraft aufgebaut

  • 2012 - 2014

    Senior IT Management Consultant

    Ranova Radiologie

    - Extrem heterogene IT Landschaft standardisiert - IT Implementierungsgeschwindigkeit verdoppelt - Umfassendes Radiologie-Outsourcing strukturiert und verhandelt - Generelles IT Professionalitätsniveau angehoben

  • 2012 - 2014

    Senior Consultant

    Bundesamt für Justiz

  • 2012 - 2013

    Senior Operation Consultant

    Universitätsklinikum Münster

    - Freimachung der Ärztekapazität um 10%, Pflegekapazität um 12% (entspricht ca. 600.000 € p.a.), bei gleicher Leistung - Reduktion der benötigten Fläche um 23% (entspricht 5.000 m²), bei gleicher Leistung - Durchschn. Wartezeit für Patienten von 2 – 4 Std auf 0,5 – 2 Std reduziert - Reduzierung der Weglängen für das Personal um ca. 20%

  • 2009 - 2010

    Interim Head of IT Infrastructure Services

    Daimler AG

    Transformation einer großen Projektorganisation in einen internen Serviceanbieter - Reibungsarmer Übergang eines internen Projektserviceanbieters zum Standardproduktanbieter auf dem internen Markt „Shared Retail Services“ - Erfolgreicher Paradigmenwechsel - Einsparungen von 1,4 M€ p.a.

  • 2009 - 2009

    Senior IT Management Consultant

    DKSH

    - Erhöhung der organisationsbedingten Produktivität um 32% (task units per employee) - Verbesserte (z.T. hergestellte) Steuerungsfähigkeit der IT - Aufbrechen der z.T. festgefahrenen IT-Strukturen, Freimachung von Kapazität für weiteres Wachstum

  • 2008 - 2009

    Senior Projektmanager

    Bayer Business and Technology Services

    - Weitgehende Vereiheitlichung der Standards und Service-Level - Umfassende Vereinfachung der IT-Landschaft - Umfassende Kostenreduktion bei Personal und Lizenzkosten - Zentralisierte Hauptprozesse und Steigerung der Transparenz

  • 2008 - 2009

    Senior Consultant

    STRABAG SE

  • 2004 - 2007

    Chief Information Officer (CIO), Chief Process Director

    Securitas Holding Germany

Educational background for Frank Hilderts

  • Industrieautomatisierung

    Universität Braunschweig-Wolfenbüttel, Deutschland

  • Katz Business School, University of Pittsburgh (USA), University Augsburg (GER)

    Company Leadership, Strategic Management, Business Process Management

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • Russian

    Basic

Wants

Unternehmen mit neuen digitalen Wettbewerbern
ITs die aus der Krise raus müssen
Stagnierende Unternehmen
Schlechte digitale Produkte
Industrialisierte ITs in der Sackgasse
Unternehmen mit unwirksamer IT-Führung
Unternehmen in Branchenkrisen
Überexpansion und gescheiterte Großvorhaben
Anhäufung von IT-Risiken
Schlechte aber digitalisierte Prozesse
Wirtschaftliche IT-Defizite
Nicht wettbewerbsfähige Kostenstruktruren
Due Diligence

Browse over 18 million XING members