Premium

Hartwig Taege

Owner, Berater, Coach, Mediator, Trainer, Moderator, Supervisor, become Beratung, Coaching, Mediation

Berlin, Germany

Skills

Konzeptberatung Unternehmerfamilie
Teamtraining
Persönlichkeitstraining
Coach
Coaching
Einzelcoaching
Persönlichkeitsentwicklung
Berufsfindung
Berufliche Neuorientierung
Gruppencoaching
Visionsworkshop
Telefontraining
Consulting
Business Consulting
Kommunikation
Mediation
Mediator
Peer Mediation
Ausbildung
Schulung
Training
Vermittlung
Konflikt
Konfliktprävention
Konfliktmanagement
Konflikttraining
interkulturelles Training
Beratung
Aufstellungsarbeit
Persönliche Wandlungs- und Wachstumsprozesse
Lebensberatung
Lebenshilfe
Bioenergetik
Körpertherapie
Krisenberatung
Krisenintervention
Einzelgespräche
Beziehungsthemen
Eheberatung
Ehescheidung
Supervision
Einzelsupervision
Gruppensupervision
Unternehmensgründung
Bewerbungsprüfung
Bewerbungstraining
Zukunftswerkstatt
Leitbildentwicklung
Unternehmensleitbildentwicklung
Personalführung
Unternehmensnachfolgeregelungen
Vertriebsschulung
Werteentwicklung
Family Governance
Personaltraining
Moderation
Präsentationsschulung
Open Space
Teamentwicklung

Timeline

Professional experience for Hartwig Taege

  • Current , since 2019

    Stellv. Repräsentant

    Deutsche Stiftung Mediation

    Die Deutsche Stiftung Mediation platziert sich bundesweit mit 16 Landesvertretungen. Die Repräsentanten akquirieren ehrenamtliche Mitarbeiter, Sponsoren und Spender, bauen die Landesorganisation analog der Bezirke/Regionen in den Bundesländern auf und setzen Projekte um.

  • Current , since 2019

    Vereinsmitglied

    iuvenes e.V.

  • Current , since 2016

    Trainer, Coach, Supervisor

    JVA für Frauen Berlin

  • Current , since 2016

    Trainer, Ausbilder, Berater

    Balanx gGmbH

  • Current , since 2016

    Supervisor

    ZwischenWelten

    September 2016 bis Dezember 2017 finanziert durch das Berliner Landesprogramm Radikalisierungsprävention bei der Landeskommission gegen Gewalt. Ab Januar 2018 finanziert durch Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung. Die Ausstellung wird auch unterstützt durch den Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin.

  • Current , since 2012

    Inhaber

    Konzeptberatung Unternehmerfamilie (kbu)

  • Current , since 2007

    Berater, Coach, Mediator, Trainer, Moderator, Supervisor

    become Beratung, Coaching, Mediation

  • Current , since 2007

    Trainer, Ausbilder und Supervisor

    JSA Jugendstrafanstalt Berlin

    Aus- und Fortbilder und Supervisor

  • 2014 - 2017

    Vorstand

    Deutsche Stiftung Mediation

  • 2014 - 2017

    Familien-, Jugend- und Suchthelfer

    THERANON gGmbH

    Begleitung und Betreuung von minderjährigen, volljährigen und psychisch kranken, Suchtmittel gefährdeten und Suchtmittel abhängigen Jugendlichen, bzw. Eltern

  • 2011 - 2014

    Projektleiter Wirtschaft

    Deutsche Stiftung Mediation

  • 2009 - 2014

    Seelsorger

    Telefonseelsorge

  • 2009 - 2011

    freiberuflicher Trainer

    Aufwind e.V. und Aufwind Kita-Verbund gGmbH

    Trainer für den Kurs: RESPEKT! Training zum Umgang mit Aggressionen

  • 2007 - 2008

    Mediator & Trainer

    IBI - Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft

    "Mach kein' Stress" - Das IBI-Spielsystem zur Demokratieförderung Im Rahmen des Projekts "Demokratisches Handeln in Betrieb und Gesellschaft" entwickelte das IBI in Kooperation mit Lehrenden aus Brandenburger und Berliner Justizvollzugsanstalten ein Spielsystem, das vor allem jungen Strafgefangenen demokratische Prozesse und Konfliktlösungsmöglichkeiten in ihrem Alltag näherbringen soll. Das Spielsystem mit dem Namen "MACH KEIN' STRESS" wurde nun im Beisein der Brandenburgischen Justizministerin vorgeste

  • 2007 - 2008

    Mediator & Trainer

    Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw)

    "Interkulturelle PeerMediation im Jugendstrafvollzug" ist ein XENOS -Projekt, das vom Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw) in der Jugendstrafanstalt Berlin von 2007 bis 2008 erprobt und evaluiert wird. http://www.peermediation-hinter-gittern.de

  • 1997 - 2007

    Vertrieb

    Johnson & Johnson Ethicon

  • 2003 - 2005

    Außendienstsprecher

    Johnson & Johnson Ethicon GmbH

  • 1991 - 1997

    Geschäftsführer und Gesellschafter

    AZA Möbel OHG

  • 1994 - 1995

    Vorsitzender für die Kaufmannschaft der Stadt Fürstenwalde/Umgebung

    Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V., Regionalbereich Ostbrandenburg

  • 1991 - 1991

    Projektmitarbeiter

    FfH Institut für Markt- und Wirtschaftsforschung GmbH

    Thema: Auswirkungen der Einschränkung des Stellplatzangebots für PKW auf die wirtschaftliche Lage der Betriebe in der Arminius-Markthalle

Educational background for Hartwig Taege

  • 2012 - 2013

    Psychologie/Psychotherapie

    psychodramaforum berlin, Gabriele Stiegler

    Die Weiterbildung zielt darauf ab, die TeilnehmerInnen in die Lage zu versetzen, Gruppen und Einzelne mit der Methode des Psychodramas » zu beraten » zu coachen » zu leiten/trainieren » zu supervidieren

  • 2011 - 2011

    Abteilung für Psychosomatik

    Rehaklinik "An der Salza"

  • 2010 - 2012

    Psychologie/Psychotherapie

    Katem Ag Berlin

    2010 bis 2012 Bioenergetik ist eine Form der Körpertherapie, BASIC II 2010 bis 2012 ist eine Fortbildung aus der psychotherapeutischen Arbeit, die Elemente der bioenergetischen Gruppen- und Workshoparbeit mit einem informationsvermittelnden Ansatz kombiniert bei Jens Tasche

  • 2009 - 2010

    Psychologie/Psychotherapie

    Krisenpension und Hometreatment gGmbH

    Entlastungsgespräche mit Gästen der KP und am Telefon, Beratung und Information, Begleitung und Gespräche mit depressiven und akut psychotischen Klienten, Teilnahme an Aufnahmegesprächen, Dokumentationen

  • 2009 - 2010

    Heilpraktiker für Psychotherapie

    Ausbildungsinstitut Christoph Mahr

    Vorbereitungskurs.

  • 2008 - 2010

    Qualifizierung zum systemischen Coach

    Bundesakademie für Kirche und Diakonie

    Coaching ist eine professionelle, berufliche Begleitung. Im Blickpunkt kann ein Wiedereinstieg in den Beruf, eine Veränderung in einer beruflichen Situation oder auch eine völlige Neuorientierung stehen....

  • 2007 - 2009

    Psychologie/Psychotherapie

    Telefonseelsorge Berlin

  • 2007 - 2007

    Mediation

    Deutsche Anwalt Akademie

    Theoretische Darstellung und Wissensvermittlung Eigenes Üben und Erleben in Kleingruppenarbeit Demonstration insbesondere in praxisorientierten Rollenspielen Reflexion der eigenen Berufsrolle: als Rechtsanwalt und als Mediator/in Berufs- und themenspezifische Selbsterfahrung

  • 2006 - 2008

    Psychologie/Psychotherapie

    Katem Ag Berlin

    basic: eine psychologisch - körpertherapeutische Fortbildung (2006-2008) mit den folgenden Themen: Die Beziehung zwischen Bindung und Angst Die Lebendigkeit zwischen Affekt und Emotion Die Struktur der Persönlichkeit zwischen Mangel und Fehlentwicklung Das Objekt zwischen Gut und Böse Die Sexua

  • 1990 - 1990

    Internationales Marketing

    Hanzehogeschool Groningen

    Auslandssemester in Groningen, Niederlande

  • 1986 - 1990

    Marketing

    Fachhochschule für Wirtschaft, Berlin

  • 1985 - 1986

    Brauereitechnologie

    TU Technische Universität Berlin

  • 1972 - 1984

    Gymnasium

    Königin-Luise-Stiftung

Languages

  • German

    -

Wants

Kontakt zu Unternehmen und Auftraggebern
Wirtschaftsmediation
Privatmediation
Mediation
Training
Personal
Personalchef
Coaching
Einzelcoaching
Gruppencoaching
Moderation
Supervision
Einzelpersonen
Privatpersonen
Familienunternehmen

Interests

Mediation in Zivilstreitigkeiten
Kommunikation
Coachíng
Gruppenworkshops
Konflikt
Beziehungsberatung
Scheidungsmediation
Einzelberatung
Krisenberatung
Interesse an Menschen und deren Umgang mit dem Leben
fotografieren
Motorrad fahren
Tennis
Mediation

Browse over 18 million XING members