Mark Winkelmann

Premium
BA (Hons)
Geschäftsführer
Angestellter in Hamburg
Hamburg
Hamburg
Personaldienstleistungen
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Mark Winkelmann an:

  • Lager- + Büro- und Onlineversand
  • Intelligente Multi-Carrier Versandabwicklungslösungen in der Cloud
  • Projektmanagement
  • Marketing
  • KEP-Beratung
  • Alle 6 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Das sucht Mark Winkelmann aktuell:

  • Rezeption
  • Buchhaltung
  • Office Management
  • Vertriebsinnendienst- und Customer Service Mitarbeiter für LetMeShip www.letmeship.com Beratungsprojekte. Marktforschung und strategische Projekte im Bereich Paket & Express
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Mark Winkelmann:

2 Jahre
10 Monate
07/2015 - bis heute
Beiratsmitglied
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Geschäftsführer
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Geschäftsführer
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
3 Jahre
1 Monat
12/1996 - 12/1999
Diverse Positionen
Alle Stationen und Details des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Mark Winkelmann:

  • European Business School London, Deutsche Schule Toulouse

Mark Winkelmann spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Schwedisch

Interessen von Mark Winkelmann:

  • Tauchen
  • Kino
  • Fußball
  • Musik
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Gruppen-Mitgliedschaften von Mark Winkelmann

Tauschen Sie sich mit Mark Winkelmann in XING Gruppen über gemeinsame Themen aus.

Alle 4 Gruppen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Event-Teilnahmen von Mark Winkelmann

Mark Winkelmann war auf folgenden Veranstaltungen – Sie vielleicht auch?

Alle 5 Veranstaltungen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Mark Winkelmann