Dr. Stefan Mette

Angestellt, Bereichsleiter People & Transformation Management Germany/Austria, Consors Finanz BNP Paribas

München, Deutschland

Timeline

Professional experience for Stefan Mette

  • Current , since Feb 2016

    Bereichsleiter People & Transformation Management Germany/Austria

    Consors Finanz BNP Paribas

    Human Resources, Corporate Communication, General Services Mitglied im Executive Committee Consors Finanz BNP Paribas, HR Executive Committee BNP Paribas Deutschland, Comite International Strategique BNP Paribas Personal Finance

  • 2014 - 2016

    Interim HR Director FCA Services Germany/Austria

    FCA Services Germany GmbH, Ulm

  • 2013 - 2015

    Leiter Personalmanagement / Leiter Konzern Personal

    Talanx-Konzern

    Einführung einer Business Partner Organisation für 5500 Mitarbeiter von Talanx Deutschland/Konzernzentrale, Modernisierung der HR Prozesse, Management der Sozialpartnerbeziehungen, Umsetzung Personalabbau (730 Mitarbeiter), Verhandlung von Betriebsvereinbarungen zu Arbeitszeit, Leistungs-und Verhaltenskontrolle, Einführung eines Mitarbeiteraktienprogramms, Leitung Hochschulmarketing und Talanx Stiftung, betriebliche Altersvorsorge, 65 Mitarbeiter; 10 Mio. € Budget, 80 Mio. € Restrukturierungsbudget

  • 2006 - 2015

    Senior Partner Tacitus Consulting

    Human Resources Beratung | Executive Coaching | Executive HR Interim Management

    Human Resources Beratung | Executive Coaching | Executive HR Interim Management

  • 2009 - 2013

    Corporate Director Human Resources

    CTS Eventim AG

    Entwicklung internationale HR Strategie, Einführung Business Partner Organisation, Modernisierung HR Prozesse, Einführung HR IT für Payroll, Reporting und Rekrutierung, Aufbau Personalplanung/ Reporting, Optimierung Rekrutierung, Hochschulmarketing und Employer Branding, Einführung Kompetenzmodell/Mitarbeitergespräche, Aufbau Expat Management, Begleitung von M&A Projekten, Verhandlung von Interessenausgleich und Sozialplan, 22 Mitarbeiter national/international, 5,5 Mio. € Restrukturierungsbudget

  • 2010 - 2012

    Visiting Lecturer for Human Resources

    Jacobs University

  • 2008 - 2009

    Director HR, Legal, Quality & Processes

    YACHT TECCON Engineering Services GmbH, Randstad Group Deutschland

    Entwicklung einer HR Strategie, Einführung einer Business Partner Organisation, Optimierung der HR Prozesse, Neuausrichtung Rekrutierung, Harmonisierung von Richtlinien, Einführung eines Grading- und Gehaltssystems mit variabler Vergütung, Standardisierung und Konvertierung von 1700 Arbeitsverträgen, Einführung jährlicher Mitarbeitergespräche und Zielmanagement, Sicherstellung ISO Zertifizierung 20 Mitarbeiter, 2,5 Mio. € Budget

  • 2005 - 2007

    Vice President HR Projects

    T-Systems Enterprise Services

    Entwicklung eines HR Leitbilds und der HR Strategie der Deutschen Telekom / T-Systems 2007/2009, Monitoring der strategischen HR Projekte, Evaluierung und Weiterentwicklung des konzernweiten ´Top Management Programms´, Umsetzung Balanced Score Card für die 50 Top Führungskräfte von T-Systems 7 Mitarbeiter (Projektleiter)

  • 2001 - 2005

    Vice President Joint Venture Management

    T-Mobile International

    Beteiligungsmanagement für sieben osteuropäische Mobilfunkgesellschaften, Strategieentwicklung und Durchführung der jährlichen strategischen Planung, Integration der Joint Ventures in die Organisation von T-Mobile International in den Bereichen Strategie, Marketing, Vertrieb, Customer Service, Umsetzung von Projekten zur Kostensenkung (u.a. Personal) im Volumen von 300 Mio €., Benchmarking und Reporting, Business Development im Bereich Non-Voice Produkte 7 Mitarbeiter, 1,5 Mio. € Budget

  • 1999 - 2001

    Senior Manager International Strategy

    T-Mobile Deutschland

    Strategische Analysen zur Markt- und Geschäftsentwicklung, Konzeption von Markteintrittsstrategien für Europa und Japan, Analyse und Benchmarking der Business Planung von T-Mobile Deutschland, Österreich, Großbritannien im Rahmen des geplanten Börsengangs von T-Mobile International, Projekte zu Umsatzsteigerung, Kostensenkung und Organisationsentwicklung 1 Mitarbeiter

  • 1998 - 1999

    Assistant Director Cooperation Management Deutsche Telekom / France Telecom

    Deutsche Telekom AG

    Corporate Governance der strategischen Allianz, Management von Synergieprojekten (u.a. Multimedia, Netze, IT), Aufbau eines Intranets Deutsche Telekom / France Télécom

  • 1997 - 1998

    Assistant Director International Regulation

    Deutsche Telekom

    Interessenvertretung im Bereich Breitbandkabelregulierung, Kryptographie und Electronic Commerce gegenüber der Europäischen Union und der OECD

  • 1992 - 1996

    Wiss. Mitarbeiter

    Bundesverband der Deutschen Industrie

    Interessenvertretung im Bereich nationaler und internationaler Steuerpolitik gegenüber Bund, Ländern, Gemeinden und der Europäischen Union, Konzeption und Umsetzung der Position des BDI zu Umweltsteuern

Educational background for Stefan Mette

  • 1 year and 2 months, Mar 2015 - Apr 2016

    Change Management und Organisationsentwicklung

    Institut für systemische Beratung, Wiesloch

  • 2002 - 2005

    Supervision, Coaching, Organisationsentwicklung

    Institut für Humanistische Psychologie, Köln

  • 1 year and 1 month, Dec 1998 - Dec 1999

    International Strategy and Business Development Program

    Ecole Supérieure des Sciences Economiques et Commerciales (ESSEC), Paris

    Internationales Managementdevelopment Programm

  • 2 years and 8 months, Nov 1989 - Jun 1992

    Politikwissenschaften

    Universität Tübingen

  • 2 years and 1 month, Oct 1987 - Oct 1989

    Verwaltungswissenschaften

    Universität Konstanz

  • 1 year and 3 months, Jul 1986 - Sep 1987

    Public Policy

    Rutgers, The State University of New Jersey, Princeton University

  • 1 year and 9 months, Oct 1984 - Jun 1986

    Sozialwissenschaftliches Grundstudium

    Universität Konstanz

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • French

    Basic

Browse over 18 million XING members