You can only view this photo if you sign up to XING.

6e67a8ece.25925,10.18x24

Ulrich Martin Drescher

expert ambassador moderator premium
Beratender Diplom-Volkswirt, Bankkaufmann
Dorfpolitiker (Grünen Gemeinderats-Kandidat in Kirchzarten am 25. Mai 2014)
(The company name is only visible to logged-in members.)
Entrepreneur

Want to know more about Ulrich Martin Drescher?

All you need to do is sign up for free on XING.

Sign up for free

Ulrich Martin Drescher's haves

Ulrich Martin Drescher's wants

Ulrich Martin Drescher's professional experience

  • 4 years
    1 month
    05/2014 - 05/2018

    Dorfpolitiker (Grünen Gemeinderats-Kandidat in Kirchzarten am 25. Mai 2014)

    (The company name is only visible to logged-in members.)

  • 1 year
    10 months
    07/2012 - present

    Privatier, ζῷον πολιτικόv, Diskursiver Organisationsberater, Aufsichtsrat

    umd® potlatsch

  • 2 years
    11 months
    06/2011 - present

    Aufsichtsrats-Vorsitzender

    Regionalwert AG

  • 4 years
    8 months
    09/2009 - present

    Aufsichtsrat

    Netzkauf EWS eG

  • 6 years
    1 month
    04/2008 - present

    Beirats-Vorsitzender Waldfeldbau-Fonds

    BaumInvest GmbH & Co. KG (Freiburg / Costa Rica)

  • 14 years
    2 months
    03/2000 - present

    Kuratoriums-Vorsitz, Stifter

    Global Contract Foundation - Stiftung Weltvertrag

  • 21 years
    11 months
    06/1992 - present

    Mit-Gründer, langjähriger Geschäftsführender Vorstand

    UnternehmensGrün - Bundesverband der grünen Wirtschaft

  • 36 years
    10 months
    07/1977 - present

    Gesprächshelfer. Organisationsberater. Moderator. Moderationstrainer

    umd ® rat+moderation

  • 15 years
    5 months
    06/1979 - 10/1994

    Moderator / Organisationsberater / Moderationstrainer / Principal

    Metaplan GmbH

  • 5 years
    9 months
    10/1976 - 06/1982

    Seminarleiter, Managementtrainer

    Friedrich Naumann Stiftung

  • 4 years
    8 months
    10/1976 - 05/1981

    Public Relations-Berater, PR-Trainer

    AFK GmbH / Klaus Dörrbecker Public Relations

  • 1 year
    6 months
    09/1972 - 02/1974

    Bankkaufmann

    Deutsche Bank AG

  • 3 years
    7 months
    10/1968 - 04/1972

    Produktions-Assistent

    Hessischer Rundfunk (Fernsehen)

Ulrich Martin Drescher's educational background

  • 02/1974 - 05/1979

    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

    Volkswirtschaftslehre, Diplom-Volkswirt

    So richtig VWL studiert habe ich nicht; bin nach 10 Semestern einfach in`s Examen gegangen und habe bestanden (Gesamtnote: 4,0) Alles, was ich für meinen Beruf als Moderator später brauchte, habe ich als AStA-Finanzreferent, Universitäts-Senator und Studentenparlaments-Präsident gelernt....

Languages spoken by Ulrich Martin Drescher

  • German

    (First language)
  • English

    (Fluent)
  • Frankfodderisch fliessend

  • Südbadisch angelernt

Ulrich Martin Drescher's organisations

  • Bündnis 90/Die Grünen
  • BUND Umwelt- und Naturschutz
  • fesa freiburger energie- und solar-agentur
  • Verkehrsclub Deutschland VCD
  • UnternehmensGrün - Bundesverband der grünen Wirtschaft
  • Club Thurnerspur
  • Förderkreis Freiburger Musikfestival ZMF
  • Wirtschaftsverband 100 Prozent Erneuerbare Energien
  • FT 1844 Freiburg - Grüne Elefanten
  • Kulturhauptstadt Freiburg

Ulrich Martin Drescher's interests

Ulrich Martin Drescher's portfolio

  • Wer frei sein will, lebt unbequem !

    "Wer frei sein will, lebt unbequem" (R. Fendrich)

    Ulrich Martin Drescher: seit 1977 gefragt als diskursiver Workshop-Moderator und systemischer Organisationsberater.
    http://www.youtube.com/watch?v=vby95hBLMVQ&list=UUm72_QgpMYApmr2OgTeASUg&index=11&feature=plcp

    Seit 1992 ökologischer Unternehmer, Investor und Beirat in nachhaltigen Pionier-Projekten.
    Aktiv als Eco Social Facilitator und Aufsichtsrat in bundesweit tätigen Energie-Genossenschaften und der Regionalwert Aktiengesellschaft.
    http://www.youtube.com/watch?v=dcxtezsK-rA&feature=relmfu

    "Mir geht es um das gezielte Auslösen von Erkenntnissen und das gemeinsame Öffnen neuer Handlungsmöglichkeiten"
    das ist mein Geschäftszweck, das ist meine professionelle Kernkompetenz. Seit 1977 führender und innovativer Beratungs-Moderator.
    http://www.youtube.com/watch?v=wXpaD9qSuZk

    Interessiert an herausfordernden Projekten und neuen Formaten der Entwicklung von Organisationen. Als "Gesprächshelfer" für 7-700 Aktive erfahren darin, qualitätsvoll und fordernd in gezielten Interaktionen gemeinsam Neues zu generieren und konkrete Wirkungen in der täglichen Praxis auszulösen. "High End" ist mein selbstgestellter Anspruch in moderierten Diskursen, daran lasse ich mich gerne messen.
    http://www.youtube.com/watch?v=QuAgy-EhxyI&feature=relmfu

    "Balancierte ökologisch-soziale Entwicklungen - global und lokal, konkret und wirkungsvoll", in diesen sinn-vollen Projekten kann ich nachhaltig unternehmerisch Wirkung erzeugen.
    http://www.youtube.com/watch?v=uGbT_PvmdIM

    Meine Life-Work-Social-Balance seit 1982:
    1/3 diskursiver Organisationsberater,
    1/3 gesellschaftspolitisch Unternehmender,
    1/3 sportlichkultureller Privatier.

    Ab Juli 2012: unternehmerischer Privatier, Gesellschaftspionier, Aufsichtsrat(s-Vorsitzender), Beiratsvorsitzender, Kurator, Mentor.
    u.a.: http://www.imwandel.org/

    Schwungvolles Golfen, stürmisches Fussballern und rauschhaftes Skifoan, entdeckendes Reisen und kulturelles Geniessen haben für mich schon immer erste Priorität - denn:
    "...das Leben ist mehr als Werk und Arbeit, und das Sein wichtiger als das Tun" (J.Müller-Elmau).

    Ich fühle mich pudelwohl als "freies Radikal" - greife am liebsten sperrige Ideen und nachhaltige Projekte auf, wittere mit Lust Veränderungen, bin für die Mühen der Ebene aber nicht geschaffen.
    http://www.youtube.com/watch?v=dCaKPAafFYg

    "Ich erhoffe nichts, ich befürchte nichts, ich bin frei" (Nikos Kazantzakis)

    Finanziell seit Jahren unabhängig, bringe ich meine persönlichen Erkenntnisse und professionellen Erfahrungen aktiv in gesellschaftliche Pionier-Aktivitäten der Bereiche: regenerative Energien, ökologische Landbau, globale nachhaltige Innovationen und lokale kulturelle Entwicklungen ein.
    _______________________________

    Gelernter Bankkaufmann (Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, 1974) und
    studierter Diplom-Volkswirt (Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg im Breisgau, 1979)

    Beruflich aktiv als Gesprächshelfer und Organisationsentwickler seit 1976.
    Ehemaliger Metaplan-Principal (1979-1994) und seitdem wieder freiberuflich tätiger Organisationsberater, Moderator und Moderationstrainer.
    http://www.youtube.com/watch?v=wXpaD9qSuZk
    Seit 1994 Koordinator der Gruppe "moderation.de" mit 12 professionellen Beratern, international erfahrenen Moderatoren und systemischen Organisationsentwicklern.
    http://www.youtube.com/watch?v=8o08STFh5Bk

    Mein berufliches Motto: "Nicht das Verhalten, sondern die Verhältnisse ändern !"
    _______________________________

    Politisch aktiv seit 1968 in Frankfurt: als Schüler gegen die Notstandsgesetze und bei Anti-Vietnam-Kriegs-Demonstrationen; ab 1974 in Freiburg: Demonstationen gegen das geplante Kernkraftwerk in Wyhl, Liberaler Hochschulverband, Studentenparlaments-Präsident, AStA-Finanzreferent, Fakultätskonferenz Wirtschaftswissenschaften, Senator der Universität Freiburg.

    Mitgründer und Gf. Vorstand: Liberales Zentrum e.V. - Politisch-kultureller Club 1977-1989.
    FDP-Kreisvorstand Freiburg 1975-1979. Bündnis90/Die Grünen-Kreisvorstand Breisgau-Hochschwarzwald 1988-1992.

    Mit-Gründer und langjähriger Vorstand des ökologischen Unternehmerverbandes: UnternehmensGrün - Bundesverband der grünen Wirtschaft (1992) http://www.unternehmensgruen.de .

    Zeitweise (2000-2005) Beirat der: Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen http://www.srzg.de .

    Mit-Stifter und Kuratoriums-Vorsitz der Global Contract Foundation - Stiftung Weltvertrag (2002) http://www.weltvertrag.org .

    MitInitiator: Global Marshall Plan - A Planetary Contract (2003) http://www.globalmarshallplan.org .

    Mein politisches Motto: "Liberal sein heisst: Schwierig leben !"

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Beteiligt an der Gründung diverser ökologisch-unternehmerischer Projekte:
    Pionierwindmühle Auenberg (1991) , Netzkauf EWS Schönau (1992), Solar Fabrik Freiburg 1995), drei eigene gewerbliche Solarstromanlagen seit 1995, Grünkauf Aktiengesellschaft (2004), BürgerEnergieGenossenschaft Dreisamtal (2011),....

    Vorsitzender Investoren-Beirat der "BaumInvest GmbH & Co.KG" Fonds 1 und 2 - ökologischer Waldfeldbau in Costa Rica (2008, Freiburg i.Brsg.) : http://www.bauminvest.de .

    Aufsichtsrat: Netzkauf EWS ElektrizitätsWerke Schönau eG - bundesweiter "Rebellen-Stromversorger" (2009, Schönau/Schwarzwald): http://www.ews-schoenau.de .

    Vorstand: Energie in Bürgerhand eG (2010-2013, Freiburg im Breisgau): http://www.energie-in-buergerhand.de .

    Aufsichtsrats-Vorsitzender: Regionalwert AG - sozial-ökologische Bürgeraktiengesellschaft im Ernährungsbereich (2011, Eichstetten/Kaiserstuhl): http://www.regionalwert-ag.de

    Aufsichtsrats-Vorsitzender: "ThinkCamp gem. Genossenschaft" Innovators for Sustainability (2010-2013, Augsburg): http://www.tinkcamp.eu

    Komplementär: "Grünhof Freiburg" - innovatives CoWorkingSpace für Macher, RegioExistLab (2013, Freiburg im Breisgau): http://www.gruenhof.org

    Mein unternehmerisches Motto: "Wirtschafte so, dass Dein Wirtschaften Vorbild für Deine Nachkommen ist !"
    _______________________________

    Sportlich aktiv als Fussballer (wöchentlich freitags 16.30 Uhr) seit 1976: http://www.grueneelefanten.de , passiv seit 1992 beim Sport-Club Freiburg, http://www.scfreiburg.com ,
    Skifahrer seit 1956 alpin und nordisch (Club Thurnerspur): http://www.frsw.de/loipe.htm, Golfer seit 2002 (Hcp 17,5) http://www.vcg.de .

    Mein sportliches Motto: "Alles, was ich über Moral und Verantwortung weiss, habe ich vom Fussball !" (Albert Camus, Literatur-Nobelpreisträger und Profi-Fussballer)
    ______________________________

    Ausführliche Vita: http://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Martin_Drescher

    Websites:
    http://www.umd.de
    http://www.moderation.de
    http://www.neunstunden.de
    http://www.profimoderation.de
    http://www.workshop-moderator.de
    http://www.moderationstrainings.de
    http://www.organisationsentwicklung.de

    Blog:
    http://potlatsch.blogspot.de/
    http://www.potlatsch.eu

    Kontakt:
    drescher@umd.de

    Keltenring 37
    D-79199 Kirchzarten-Burg
    +49 7661 3354

    Winterbachstrasse 33
    D-60320 Frankfurt am Main
    +49 171 2737878

    Borromäumstrasse
    A-5020 Salzburg
    +49 700 37372437
    ______________________________

    .....und zum guten Schluss: "Don´t take life too seriously, it`s just a temporay condition !" (Jitzhak Adices)

    Impressum:
    Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
    Diplom-Volkswirt Ulrich Martin Drescher
    Keltenring 37
    D-79199 Kirchzarten
    Telefon: +49 7661 3354
    E-Mail: drescher@umd.de

    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE169406382.
    Haftungshinweis: Für Inhalte meiner Seiten wird keine Haftung übernommen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

  • Professioneller Gruppen-Moderator

    Alle zugleich aktivieren und zielgerichtet diskursiv führen.

  • Moderation ist eine Führungstechnik

    Mithilfe vorüberlegter Fragen und Thesen bringt der Moderator alle in Diskurs miteinander und für die Gruppe zu einem Gesprächsziel.

  • Erfahrener Organisationsberater und Mentor

    Seit 1977 als Diskurs-Moderator und systemischer Organisationsberater in über 500 Projekten erfolgreich.

  • Vita Ulrich Martin Drescher
  • Referenzen Moderation und Organisationsentwicklung
  • Professionelle Moderationstipps

Ulrich Martin Drescher's contacts

Sign up now to view Ulrich Martin Drescher's contacts.

Other visitors of Ulrich Martin Drescher's profile also viewed:

  • Jörg Wagner Jörg Wagner

  • Prof. Martin Beck Prof. Martin Beck

  • Thomas Dory Thomas Dory

  • Michael Wirth Michael Wirth

  • Alberto Muñoz-Najar Alberto Muñoz-Najar

  • Peter Fischer Peter Fischer

  • Rolf Schwendemann Rolf Schwendemann

  • Dr. Monica Navas Dr. Monica Navas

  • Stefano Piantoni Stefano Piantoni

  • Dr. Gerd Mirtl Dr. Gerd Mirtl

  • Peter Wallner Peter Wallner

  • Joris Claeys Joris Claeys

  •