Premium

Wolfgang Kalb

Selbstständig, Unternehmer, wk organisationsentwicklung

Wolfurt, Österreich

Skills

Organisations- und Personalentwicklung

Timeline

Professional experience for Wolfgang Kalb

  • Current , since Jun 2015

    Unternehmer

    wk organisationsentwicklung

    individuell - praxisorientiert - nachhaltig

  • 1 year and 3 months, Mar 2014 - May 2015

    Studienabschluss (Master Thesis) und Vorbereitung auf Selbstständigkeit

    .

  • 1 year and 4 months, Nov 2012 - Feb 2014

    Leitung der Abteilung Forschung und Entwicklung

    Köb Holzheizsysteme (Viessmann Gruppe)

    Leitung der Abteilung Forschung und Entwicklung mit ca. 30 Mitarbeitern. Strukturen weiterentwicklen und Nahtstellen definieren, interdisziplinäre Zusammenarbeit fördern, Projektmanagement und Qualitätssicherung kontinuierlich verbessern und dem Standard des Mutterkonzerns anpassen, Normierungen und Standards einführen und sicherstellen, Personalentwicklung und Wissensmanagement.

  • 6 months, May 2012 - Oct 2012

    Externer Projektleiter bei Köb Holzheizsysteme (Viessmann Gruppe)

    Buxbaum Unternehmensberatung

    Projektleiter bei Köb Holzheizungssysteme (Viessmann Gruppe), Wolfurt.

  • 3 years and 7 months, Jul 2008 - Jan 2012

    Betriebsleiter

    „calimax“ Energietechnik

    Als Betriebsleiter mitverantwortlich für die Umstrukturierung der Organisation nach dem Konkurs Ende 2007 und hauptverantwortlich für die erfolgreiche Erneuerung der Eigenprodukte (Pellet-Raumheizgeräte) – Bestnote Stiftung Warentest 11/2011.

  • 26 years and 9 months, Aug 1981 - Apr 2008

    Zuletzt Produktionsleitung ca. 50 MA und Personalleitung ca. 100 MA

    KÖB Holzfeuerungen

    Vielfältige Aufgaben und Funktionen beim Unternehmensaufbau, zuletzt Produktionsleitung, ca. 50 Mitarbeiter auf 7000 m² und Personalleitung Bereich „Betrieb“, ca. 100 Mitarbeiter.

Educational background for Wolfgang Kalb

  • 2011 - 2014

    Leadership and Management

    Donau Universität Krems

    Master-Thesis: Analysen und Maßnahmen zu einer förderlichen Organisationskultur. Anm.: Unter „förderliche Organisationskultur“ ist eine „leistungsfördernde Kultur der Zusammenarbeit“ zu verstehen. Das Interesse galt dem Beitrag, den eine Führungskraft bei Organisationsveränderungen leisten kann.

  • 2008 - 2009

    Personal- und Organisationsentwicklung

    Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

    Diplomarbeit: Ist Unternehmenskultur ein „Luxusthema“?

Languages

  • German

    -

  • English

    -

Wants

Menschen die aus einer Position der inneren Stärke sich selbst und das ganze Unternehmen weiterbringen wollen.
Menschen die an einer nachhaltigen Entwicklung interessiert sind und sich die Kraft der Synergie im täglichen Miteinander wünschen.

Interests

Meine Familie
die Natur
und alles was den Kopf und den Körper "beweglich" hält.
Laufen (Marathon)

Browse over 18 million XING members