Problems logging in

ANKER Gebr. Schoeller GmbH + Co. KG

ANKER Gebr. Schoeller GmbH + Co. KG

Architecture and planning / Building materials

ANKER Gebr. Schoeller GmbH + Co. KG
Zollhausstraße 112, 52353 Düren

Phone +49 2421 804 0 E-mail anker@anker-dueren.de


  • ANKER - TEXTILE BODENGESTALTUNG SEIT 1854

    ANKER, traditionsreicher Webteppichboden-Spezialist aus dem rheinischen Düren, ist Marktführer im Segment der gehobenen Objektteppichböden und in den Segmenten Office, Hotel Retail, Public, Health Care, Aviation und Automotive tätig.

    Das Familienunternehmen wird in der 6. Generation geführt. Der Firmensitz im rheinischen Düren zeugt von der traditionsreichen Geschichte des Mittelständlers, der heute 280 Mitarbeiter beschäftigt und seine hochwertigen Teppichböden weltweit verkauft.

    ANKER Teppichböden finden sich in unzähligen bekannten Gebäuden, im deutschen Bundestag, im Bundeskanzleramt, in zahlreichen Ministerien, vielen öffentlichen Objekten des Finanzdienstleistungssektors, Hotels und Büroobjekten. Und nicht nur dort, denn auch für die meisten Airlines wie z.B. Lufthansa oder Emirates entwickelt ANKER spezielle Webteppichböden. In diesem anspruchsvollen Segment ist ANKER einer von wenigen internationalen Lieferanten, der die hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen im Luftfahrtgeschäft überhaupt erfüllen kann. 

    Weltweit bekannt ist ANKER durch die Entwicklung des Interiorklassikers PERLON RIPS geworden. Der Webteppichboden wurde 1959 durch den damaligen ANKER Entwickler und Designer Franz Steffens kreiert. Ein ureigenes ANKER Produkt, das bis heute vollständig von ANKER selbst produziert wird. 

    Für viel Furore und Aufsehen sorgt ebenso die Kollektion PERLON RIPS LCS. In dieser Kollektion ist die weltbekannte Farbklaviatur Le Corbusiers in einzigartiger Weise in Teppichboden umgesetzt worden.  63 Farben in 4 verschiedenen Designs öffnen die Inspiration für Bodengestaltung. ANKER wurden die Rechte an der Nutzung der Farbklaviatur für textile Bodenbeläge exklusiv zugesprochen. Damit ist ANKER, neben den italienischen Möbeldesignern von Cassina, das einzige Unternehmen, das eine weltweite Le Corbusier-Lizenz besitzt.

    Die Zusammenarbeit mit und für namhafte nationale und internationale Architekten und Innenarchitekten hat bei ANKER ebenfalls eine lange Tradition. Ob Charles Mackintosh, Mies van der Rohe, Egon Eiermann, Thomas Beuker, Andrée Putman oder Sir Norman Foster alle waren begeistert von den Möglichkeiten der textilen kreativen Bodengestaltung.


    Weitere Informationen: