Probleme beim Einloggen

HILSTER Testing Solutions GmbH | Testautomatisierung

HILSTER Testing Solutions GmbH | Testautomatisierung

Beratung und Consulting

DE310957616
Amtsstr. 10, 22143 Hamburg

Telefon +49 40 609 459690 E-Mail mail@hilster.de


  • HILSTER Testing Framework

    HILSTER Testing Framework (htf)

    Die Software für Entwicklung und Qualitätssicherung der nächsten Generation.

    Einleitung

    Das HILSTER Testing Framework, kurz htf, ist das ideale Tool für maßgeschneiderte Testlösungen. Von entwicklungsbegleitenden Tests bis zu End-of-Line-Tests in der Produktion realisieren wir automatisierte Testsysteme für die Industrie – effizient und flexibel!

    Top 3 Vorteile
    • Zeit- und Kostenersparnis: Reduzieren Sie Entwicklungszeiten und sparen Sie durch automatisierte Testdurchführungen signifikant Kosten ein. Mit htf verringern unsere Kunden ihre Qualitätskosten um 50 Prozent und mehr.
    • Risikominimierung: Durch strukturierte Tests und regelmäßige, automatisierte Testdurchführungen werden Fehler so früh wie möglich aufgedeckt und können rechtzeitig behoben werden.
    • Optimierung der Produktqualität: Maximieren Sie die Qualität Ihrer Produkte durch eine höhere Testabdeckung, bessere Testmöglichkeiten gegenüber manuell durchgeführten Tests und häufigere Testdurchführungen und steigern Sie sogleich die Zufriedenheit Ihrer Kunden.
    Wirtschaftliche Vorteile

    Diese wirtschaftlichen Vorteile erreichen Sie mit htf:

    Zeit und Kosten

    Durch Testautomatisierung mit htf setzen Sie Mitarbeiter-Ressourcen frei, da sich Mitarbeiter während der Testdurchführung anderen Aufgaben widmen können. Außerdem reduziert htf den Testaufwand und deckt Fehler frühzeitig auf. Tests können beliebig häufig ohne zusätzliche Kosten wiederholt werden, so dass der Return-on-Invest in der Regel bereits nach zwei Testdurchläufen erreicht wird (*siehe Beispiel). Für nicht-kommerzielle Anwendungen, wie beispielweise in der Forschung, Lehre oder auch für den privaten Gebrauch, ist htf kostenfrei und ohne Support verfügbar.

    Planbarkeit, Transparenz und Risiko

    htf garantiert eine bessere Planbarkeit und Transparenz in Projekten gegenüber herkömmlichen Testmethoden. Mit Hilfe häufiger Testdurchführungen, der Testreporte und deren Historie sowie der Möglichkeit der Nachverfolgung von Anforderungen lässt sich der Projektfortschritt gut abschätzen, wodurch das Projektrisiko sinkt.

    Eine hohe Testabdeckung und manipulationssichere Testreporte wirken sich im Schadensfall positiv auf juristische Folgen aus, wie z.B. Haftungsansprüche, den Vorwurf der groben Fahrlässigkeit, etc.

    Produktqualität und Kundenzufriedenheit

    Durch eine hohe Testabdeckung und häufige Testdurchführungen können Sie mit htf Geräte entwickeln, die höchste Sicherheits- und Qualitätsansprüche erfüllen. Nutzen Sie unser System für automatisierte Testdurchführungen und erhöhen Sie Ihre Produktqualität und somit die Zufriedenheit Ihrer Kunden!

    Schulungen und Support

    Durch auf Ihr Projekt zugeschnittene Schulungen stellen wir die Handlungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter sicher. Die Produkteinführung findet persönlich bei Ihnen vor Ort statt. Und auch in der weiteren Zusammenarbeit erfahren unsere Kunden durch unser fachkundiges Team einen reibungslosen Projektablauf mit kontinuierlichem Support.

    Validation-Kit

    Mit unserem Validation-Kit sind zumeist aufwendige Validierungen für Zertifizierungen sehr einfach umzusetzen. Das Validation-Kit besteht aus einem unterschreibbaren Validation-Testreport und Tests für htf und kundenspezifische Anpassungen, die unseren Kunden selbst ausführen. Somit ermöglicht htf die teilweise automatische Durchführung einer Validierung. Auf diese Weise entfällt die zeitintensive, manuelle Valdierung größtenteils.

    Produkthaftung

    Mit htf erhalten Sie gerichtsverwertbare und manipulationssichere Testreporte, so dass Sie zuverlässigen Manipulationsschutz für Ihre Testergebnisse erreichen.

    Software-Subscription (Mietlizenzmodell)

    Mit der Software-Subscription entscheiden Sie sich für einen besonders wirtschaftlichen Weg der Nutzung der Software, da keine hohen Initialkosten anfallen. Regelmäßige Updates sind wesentlicher Bestandteil der Software-Subscription, wodurch Sie stets die Möglichkeit haben, aktuelle Software zu verwenden.

    Ein positiver Nebeneffekt unseres Erfolgs für Sie: Dank vieler anderer Kunden fließen immenses Test-Know-How und Ideen in htf ein, von denen auch Sie profitieren.

    Ein Zahlenbeispiel aus der Praxis

    Lassen Sie sich von einer Erfolgsgeschichte eines Kunden aus der Praxis überzeugen:

    Für ein komplexes, echtzeitfähiges und sicherheitsgerichtetes Sensorsystem mit ca. 3.000 Anforderungen benötigte dieser Kunde für jede Freigabe der Software zwölf Mitarbeiter, die ein halbes Jahr manuell Tests durchführten. Die Kosten für jede Freigabe des Systems betrugen somit in etwa 500.000 Euro.

    Der Kunde wollte eine Kostenereduktion herbeiführen und entschied sich, das HILSTER Testing Framework einzusetzen.

    Mit htf war es möglich, innerhalb eines Jahres all diese Tests mit nur sechs Personen zu automatisieren. Die Dauer einer automatisierten Durchführung beträgt seitdem weniger als einen Tag! Mit jeder Freigabe des Systems werden seither also ca. 500.000 Euro eingespart.

    Der Kunde entschied sich, in zukünftigen Projekten das HILSTER Testing Framework bereits entwicklungsbegleitend einsetzen, so dass gar keine kostenintensiven, manuellen Testdurchführungen mehr nötig sind.

    htf vs. Eigenentwicklung

    Mit htf entscheiden Sie sich für ein Produkt, in dem neben viel Entwicklungszeit und Know-How jede Menge Leidenschaft und Innovationsgeist stecken. htf wird bereits in diversen Projekten mit unterschiedlichsten Anforderungen erfolgreich eingesetzt. Erfahrungen, Analysen und Feedbacks aus diesen Projekten fließen automatisch wieder in htf und die Beratung mit ein. htf enthält alle Werkzeuge, die jedes Projekt benötigt wie z.B. einen Testrunner, Testreporte, IO-Hardware, etc. Im Gegensatz dazu ist es sehr kostenintensiv, eine eigene Testumgebung zu entwickeln und zu warten. Die Verifizierung eines eigenen Tools ist zudem aufwändig und es nimmt sehr viel Zeit in Anspruch, bis ein effizientes, fehlerfreies Tool entsteht, da erfahrungsgemäß mit vielen Kinderkrankheiten zu rechnen ist. Grundlegend kommt hinzu, dass die Erstellung eines Testwerkzeugs in der Regel nicht die Kernkompetenz einer Firma ist. Nur selten wird eine Eigenentwicklung bis zur Produktreife getrieben. Bei der Verwendung von Open-Source-Werkzeugen müssen Sie Nachteile wie z.B. fehlende Testreporte, keinen Support etc. bedenken. Außerdem enthalten Open-Source-Werkzeuge gegenüber htf einen erheblich reduzierten Funktionsumfang, so dass viele Komponenten zunächst eigenständig entwickelt werden müssen.

    Gehen Sie den einfachen, kostengünstigeren und für Sie maßgeschneiderten Weg. Wenden Sie sich an uns Experten: htf ist die Kernkompetenz von HILSTER.

    Anwendungsbeispiel

    Das Testframework kann beispielsweise für die Entwicklung folgender Systeme eingesetzt werden:

    • Software-in-the-Loop
    • Hardware-in-the-Loop
    • Model-in-the-Loop
    • System-in-the-Loop
    • Verteiltes, ethernet-basiertes System
    • Tragbares Gasmesssystem oder Gaswarnzentrale
    • Medizintechnische Geräte
    • Speicherprogrammierbare Steuerungen
    • Bussysteme (CAN/CANopen, Ethernet, Modbus, HART, etc.)
    • Automotive-Systeme
    • Mechatronische Systeme
    • Sensorsysteme
    • Webseiten und Webfrontends
    • Internet of Things
    • End-to-End-Tests, die viele Technologien vereinen
    Kontaktieren Sie uns!

    Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. Sehr gerne informieren wir Sie telefonisch und per E-Mail über weitere Details, stellen Ihnen Referenzen vor und beraten Sie individuell und persönlich.

    Weitere Vorteile

    htf bietet auch viele weitere Vorteile:

    Effizienz

    htf ist Testautomatisierung, wie sie sein sollte! Die effiziente Lösung aller Testprobleme wurde von Anwendern für Anwender entwickelt. Jeder Entwickler kann wie gewohnt Tests wie Programme entwickeln und versionieren. Außerdem ist der Wartungsaufwand von Tests minimal.

    Flexibilität

    htf ist sehr flexibel einsetzbar und erweiterbar. HILSTER passt htf an beliebige kundenspezifische Anforderungen an, so dass eine effiziente und für Ihr Projekt maßgeschneiderte Testumgebung entsteht. Die Tests werden in Python implementiert.

    Übrigens: Python befindet sich seit 2018 im TIOBE-Ranking auf Platz 3 und zählt somit zu den weltweit meistgenutzten Programmiersprachen und ist die beliebteste Skriptsprache der Welt!

    Einfach und schlank

    Unser htf-System funktioniert als komponentenreicher, individualisierbarer Werkzeugkasten. Wir stellen für Sie exklusiv diejenigen Komponenten zusammen, die für Ihr jeweiliges Projekt benötigt werden.

    Entwicklungsprozess

    Sie können htf flexibel und nahtlos in Ihre jeweiligen Entwicklungsprozesse integrieren. So sind Testskripte beispielsweise Textdateien, die sich mit beliebigen Versionskontrollsystemen, wie beispielsweise GIT, Subversion, Mercurial u.a., gemeinsam mit der Geräte-Software versionieren und pflegen lassen.

    JIRA-Integration

    htf integriert JIRA. Das hat den Vorteil, dass vorhandene Tickets zu Tests dynamisch an die jeweiligen Test-Reports angehängt werden und es keine Notwendigkeit gibt, Referenzen zu Tickets im Code anzugeben.

    Etikettierungen

    Tests und Testcases können mit Etiketten (Tags) versehen werden. Anhand dieser kann später mit Hilfe eines logischen Ausdrucks die Testauswahl sehr einfach und effizient durchgeführt werden. Sie sparen sich damit die aufwendige, manuelle Pflege von Testlisten. Konkret bedeutet dies, dass beispielsweise die Partitionierung von Testssuiten mit signifikant weniger Aufwand gelingt.

    Continuous-Integration

    htf unterstützt Continuous-Integration-Systeme wie z.B. Jenkins oder TeamCity. Tests können automatisiert durchgeführt werden und Testergebnisse werden automatisch eingesammelt und verarbeitet. Der manuelle Aufwand für die Testdurchfürhung entfällt hierdurch.

    Docker

    Dank der Gegebenheit, dass htf auch in Docker läuft, entfallen die Installation und Aktualisierung der Software und das Testen in der Cloud wird ermöglicht.

    Daten- und Protokollabstraktion

    Mithilfe des oser-Moduls können Datenstrukturen optimal abstrahiert werden. Die übersichtliche und lesbare Darstellung von Daten, aber auch die einfache Handhabung komplexester Datenstrukturen ebenso wie Fuzzing-Tests für Kommunikationsschnittstellen und eine generell wartungsarme Datenabstraktion zählen zu den Vorteilen von htf.

    Dokumentation

    Die Dokumentation befindet sich hier.

    Kostenlos testen

    Probieren Sie htf kostenfrei und unverbindlich 30 Tage lang aus.

    Gerne erstellen wir Ihnen eine Lizenz, mit der Sie htf ausprobieren können.