Probleme beim Einloggen

FRIEBE & PARTNER

FRIEBE & PARTNER

Beratung und Consulting

friebe & partner
Nordostpark 43, 90411 Nürnberg

Telefon +49 911 933 6690 E-Mail sekretariat@fp-steuern.de


Bayerischer Hausärztetag 2018

Cropped a0d282a14e

In der letzten Woche veranstaltete der Bayerische Hausärzteverband den 26. Hausärztetag in Würzburg. Michael Friebe referierte zusammen mit Dr. Jürgen Büttner zum Thema "Vergütung von Hausärzten".

Richtig schenken

Was auf den ersten Blick sehr einfach erscheint, kann dann doch sehr kompliziert werden. Richtig schenken bedeutet, dass der Fiskus nicht mit beschenkt wird, dass der Beschenkte umsichtig mit der Zuwendung umgeht und dass die Schenkung nicht zu Unmut bei den übrigen Familienmitgliedern führt.

Schenken, aber nicht an den Fiskus!
Bei Schenkungen kann man sehr viel gestalten, um Steuerfreibeträge optimal ausnutzen zu können. Voraussetzung dafür ist aber ein Gesamtkonzept, welches auch den Erbwunsch mit einbezieht. Freibeträge „leben“ alle 10 Jahre wieder auf. Deswegen ist es sinnvoll rechtzeitig mit der Planung und Umsetzung zu beginnen. Auch bei Grundstücksschenkungen mit Vorbehaltsnießbrauch erhöht sich der steuerliche Effekt, je früher die Übertragung vorgenommen wird.

Schenken ohne Reue!
Soll Vermögen zu Lebzeiten übertragen werden, dann will man es trotzdem geschützt wissen. Es sollte beim Beschenkten erhalten bleiben, nicht in „falsche“ Hände geraten und natürlich vor einer Insolvenz beim Beschenkten geschützt sein. Die Gründung einer Familiengesellschaft in der das Generationenvermögen eingebracht wird, kann diesen Zweck erfüllen. An dieser Gesellschaft können die Erbberechtigten schon zu Lebzeiten beteiligt werden, ohne dass man damit den Einfluss auf das Vermögen verliert. In einer Familiengesellschaft lässt sich das Vermögen auch einfacher auf die nächste Generation übertragen. Darüber hinaus lässt es sich dann auch von der Erbengemeinschaft leichter verwalten.

Zu viel geschenkt! ...

Weiterlesen: http://www.fp-steuern.de/richtig-schenken-teil-2/

Interne Schulung für Berater im Gesundheitswesen

Cropped a39893f06e

Am vergangenen Freitag fand in unserer Kanzlei eine interne Schulung für Fachberater der Apo-Bank Nürnberg statt. Im Fokus standen aktuelle Themen des Gesundheitswesens. Gemeinsam wurde über die MVZ-GmbH, gewerbebesteuerliche Risiken, die Praxisimmobilie und die Gründung von Familiengesellschaften zur Übertragung privater Immobilien diskutiert.

26. Bayerischer Hausärztetag

Cropped 915902ea77

Am 27.-28. April findet der 26. Bayerische Hausärztetag im Würzburger Congress Centrum statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Michael Friebe am 28. April in einem Vortrag über das Thema „Vergütung von Hausärzten“ informieren.

Karriereplanung & Work-Life-Balance

Cropped 08ea68d7a0

Am vergangenen Wochenende ging es für das Team der Steuerberaterassistent_innen mit Michael Friebe und Laura Berthmann nach Prag. Während die gemeinsame Zeit und die Unternehmungen zu einem tollen Teamgefühl beitrugen, standen natürlich auch viele berufliche Themen im Fokus: Es wurde über die Kanzleistrategie sowie auch über die weitere Karriereplanung als Steuerberater in der Kanzlei gesprochen. So sieht Work-Life-Balance bei uns aus.