Probleme beim Einloggen

Nachhaltige ökoligische Produktion von Printmedien

Nachhaltige ökoligische Produktion von Printmedien

Medien und Verlage

HEIDER DRUCK GmbH - natürlich nachhaltig
Paffratherstraße 102-116, 51465 Bergisch Gladbach

Telefon +49 2202 954 0480 E-Mail westerich@heider-medien.de


  • Unsere Produkte und Dienstleistungen


        Wir unterstützen eine umweltverträgliche Produktion Ihrer Printmedien und reden darüber!
        Emissionsreduzierte Technik (geprüfte Druckmaschinen usw.) Biodruckfarben (auf Basis nachwachsender Rohstoffe), *Klimaneutraler Druck, 0% Isopropanol , 100% Ökostrom, klimaneutraler Versand, energetische Gebäudesanierung, FSC und PEFC zertifiziert, Recyclingpapiere uvm.

        Wir zählen zu den 5 namhaftesten Unternehmen in Deutschland die nachhaltig produzieren.



    • Printmedien
    • Kataloge
    • Magazine
    • Zeitschriften
    • Zeitungen (Berliner- und halbes Berliner Format)
    • Geschäftsberichte
    • Prospekte
    • Verbandsnachrichten
    • Bücher
    • und vieles mehr
    •  
    • Bogenoffsetdruck
    • Rollenoffsetdruck
    • PSO-Zertifiziert
    • Digitaldruck

    •  
    • Weiterverarbeitung
    • Lieferung
    • spezielle Mailings
    • einlegen von Beilagen
    • personalisierter Einzel- oder Paketversand - KLIMANEUTRAL
    • digitale Bildbearbeitung
    • KREATIVE-Gestaltung
    • A N Z E I G E N A Q U I S E und - verwaltung uvm
    • 4 Servicemodule rund um Ihr Verbandsmagazin - näheres gerne im pers. Gespräch
    •  

    Ihr Ansprechpartner rund um Ihre Beratung

    Wir sind Spezialisten für die drucktechnische Verarbeitung von Naturpapieren #naturpapier #graspapier #umweltfreundlichdrucken
    Neue Regionale Fachzeitung aus dem Joh. Heider Verlag Bergisch Gladbach!

    Heider Druck GmbH Ihr Zeitungsdrucker seit 1889 – Innovative Technik von morgen!

    Heider Druck ist seit über 125 Jahren der Spezialist für die Herstellung von Zeitungen, Beilagen und Anzeigenblättern.

    Höchste Qualität und Termintreue sind die wichtigsten Aspekte für eine kooperative Partnerschaft. Unsere Kunden schätzen zudem den direkten Kontakt zu „Ihrem“ Ansprechpartner. Modernste Technik und hochqualifizierte Mitarbeiter sichern eine störungsfreie und termingerechte Produktion Ihres Produktes.

    Umweltaspekt

    Bei der Herstellung Ihres Druckproduktes spielt die nachhaltig ausgelegte Produktion eine wesentliche Rolle? Dann ist der Zeitungsdruck die perfekte Lösung.

    Ihre Vorteile:

    Keine Trocknung
    Im Gegensatz zum Heatsetdruck, wie er zum Beispiel für Hochglanzmagazine eingesetzt wird, trocknet bei uns die Farbe durch wegschlagen in das Papier. Der Energieaufwand ist um ein vielfaches geringer.

    Reduzierte Makulaturquote
    Unsere moderne Technik unterstützt über diverse Kontrollsysteme (z. B. Videokontrolle, Farbvoreinstellung) deutlich die Minimierung des Papierabfalls.

    Recycling
    Wir verwenden nur zu 100% recyceltes Papier. Die aus hochwertigem Aluminium bestehenden Druckplatten werden dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt.

    Natürlich versenden wir Ihre Zeitungen auch

    Einstecken von Beilagen und Einzeladressierungen mit Postoptimierung

    Unsere Versandabteilung sorgt dafür, dass Ihr Objekt termingerecht dort landet, wo Sie es wünschen.

    Zwei Zeitungsrotationen und  drei Versandanlagen arbeiten rund um die Uhr für Sie!

    Beispiele

    Cradle to Cradle® Druckfarben wir sind dabei!

    Cradle to Cradle® ist ein von der Natur inspiriertes Konzept mit sehr hohen Standards, das im Ansatz innovativer als die anderen Labels erscheint. Es basiert auf geschlossenen Kreisläufen, die keine Abfälle erzeugen und wertvolle Rohstoffe erhalten. Das heißt, wenn die verwendeten Materialien im Druckprodukt in einen biologischen Kreislauf zurückgeführt werden können, dann wäre der Deinking-Schlamm kein Abfall mehr, sondern wertvoller Nährstoff.
    Dieses Umweltzeichen steht somit für die Verwendung von umweltsicheren und wiederverwertbaren Materialien, den Einsatz regenerativer Energieformen, den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser sowie die Strategien zu sozialen Verpflichtungen des Unternehmens.