Probleme beim Einloggen

Kern AG , Switzerland

Kern AG , Switzerland

Industrie und Maschinenbau / Maschinenbau und Betriebstechnik

Kern AG Schweiz
Hünigenstrasse 16, 3510 Konolfingen

Telefon +41 31 790 35 35 E-Mail info@kernworld.com


Kern auf der FachPack in Nürnberg

Cropped 2cce5d0956

Vom 25. bis 27. September ist Kern bei der FachPack in Nürnberg dabei. Handmuster, ein originalgetreues Modell und Prospekte geben Einblicke in das Multiformat-Verpackungssystem Kern PackOnTime MI750. Das System ist die Antwort von Kern auf den boomenden Onlinehandel, denn es sorgt für einen reibungslosen Versand der unterschiedlichsten Artikel. Das Konzept optimiert und automatisiert die Versandlogistik und wird so den Kundenerwartungen nach Individualität und Stabilität der Pakete gerecht. Das ist unser Ziel: Smart Pack – Made On Time. Die Verpackungen werden on-demand erzeugt, wenn sie benötigt werden.

Die Messe in Nürnberg sieht Kern als ideales Umfeld, die MI750 vorzustellen, schliesslich stehen bei der FachPack neue Trends, neue Perspektiven und neue Möglichkeiten der europäischen Verpackungsbranche im Mittelpunkt. Über 1500 Aussteller präsentieren sich in zwölf Messehallen, erwartet werden über 40 000 Fachbesucher. Der Kern Stand befindet sich in Halle 4, Stand 4-408.

Mit diesem E-Code B392719 haben Sie kostenlosen Zutritt zur FachPack 2018. Registrieren Sie sich dafür vorab online unter: www.fachpack.de/gutschein. Ihr/e Kollege/in ist auch interessiert? Geben Sie den Code gerne weiter, er ist mehrmals einlösbar.

Kern positioniert die nächste Generation - Stefanie Kern ab sofort im Familienunternehmen tätig

Cropped d7b2a80e29

Neu- und Weiterentwicklungen der Kern Kuvertiersysteme, die wachsende und steigende Verbreitung der 24/7 Smart Terminals, Kern PackOnTime® und zahlreiche Messeauftritte: Die Zukunft kann kommen und bei Kern setzen die Verantwortlichen und Mitarbeiter auf allen Ebenen auf Innovation, die Erschließung neuer Märkte und Geschäftsbereiche aber vor allem auch auf die Stärkung des Kern-Geschäfts, die Kuvertiertechnik. „Denn wir wissen, woher wir kommen“, betont Inhaber Uli Kern.

Kern steht seit 1947 für hohe Innovationskraft, Qualität, Flexibilität und Zuverlässigkeit. Verwurzelt im bernischen Konolfingen, war man über die Schweizer Landesgrenzen hinaus schnell bekannt. Heute ist das Unternehmen rund um den Globus präsent. Als Pionier im Bereich Kuvertiertechnik hat Kern einen fundierten Erfahrungsschatz aufgebaut. Diese Erfahrung wurde dann auf Kartenverarbeitungs-Systeme angewendet, nun werden dieses Wissen und die Technologien auch für die Logistik- und Verpackungslösungen eingesetzt.

Seit der Gründung durch Marc Kern ist das Unternehmen in der Hand der Familie und wird heute in zweiter Generation von Uli Kern geführt. 71 Jahre nach Firmengründung ist nun auch die dritte Generation im Familienunternehmen tätig. Dies ermöglicht Uli Kern, sich verstärkt auf die strategische Führung zu konzentrieren. Tochter Stefanie Kern und ihr Partner Thomas Weibel sind in erster Linie für die neuen Geschäftsfelder (Logistik- und Verpackungslösungen) zuständig. Momentan befindet sich Stefanie Kern außerdem in einem berufsbegleitenden Studium zur eidg. dipl. Marketing Managerin HF und Thomas Weibel im Endspurt zum eidg. dipl. Betriebswirtschafter NDS HF.

Der Firmenchef ist überzeugt, dass die Beiden zusammen mit allen Mitarbeitern dazu beitragen werden, die großen Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen: „Wir sind und bleiben ein innovatives Familienunternehmen, darauf können sich unsere Kunden und Geschäftspartner verlassen“, betont Uli Kern.

Erfolgreiche Multiformat Tage in Bensheim!

Cropped 70b1dd53f5

An den drei Ausstellungstagen drehte sich alles um passende Kuvertier- und Digitaldrucklösungen für Druckereien, Lettershops, Dienstleister und Weiterverarbeiter. Vom flexiblen Einsteigermodell bis zum anspruchsvollen Kuvertiersystem für höchste Effizienz konnten wir unseren Gästen eine breite Maschinenpalette bieten. Bei entspannter Atmosphäre hatten die Besucher die Möglichkeit, alle Fragen und Wünsche rund um die umfassenden Kuvertiertechniklösungen von unserem Sales Teambeantworten zu lassen.

Nachfolgend finden Sie ein paar Impressionen.
Fotogalerie Kern Multiformat Tage: http://www.kernworld.com/kern-deutschland/galerie-kern-multiformat-tage.html

DATEV und Kern: Kern 3600 – Das nächste Kapitel einer Erfolgsgeschichte

Cropped 325ed740f3

Die DATEV eG mit Sitz in Nürnberg ist bereits seit geraumer Zeit mit der Kern GmbH als Kunde verbunden. In den letzten 20 Jahren hat man verschiedenste Kern Systeme angeschafft (Kern T-Linie, Kern 3000 und Kern 3500 / 3500SL) und betreibt diese, um die großen Auftragsvolumen im täglichen Versandgeschäft zu bewältigen.

Zwei ältere Kern 3000 wurden nun durch das moderne Hochleistungs-Kuvertiersystem Kern 3600 ersetzt. Die neuen Kern 3600 Anlagen, zum Teil mit speziellen Drucker-Online-Anbindungen, sind mit weiteren Druck- und Nachbearbeitungs-Systemen verbunden und werden im 2-Schicht Betrieb genutzt.

Die erste Kern 3600 wurde im Herbst 2016 als Offline-Version geliefert und leistet seither zuverlässig ihren Dienst. Die zweite Kern 3600 (Online-Version) wurde im März 2017 an DATEV geliefert und installiert. Diese wird nun ebenfalls für die Bearbeitung des Massen-versandes eingesetzt.

Foto: von li. n. re.: Günther Freimann (Abt. Druck- und Versandtechnik), Jürgen Lehner (Kern Gebietsleiter), Peter Wild (Leiter Druckzentrum), Robert Pätzold (Abt. technischer Einkauf)

Kern auf der NEOCOM in Düsseldorf

Cropped 9f838fe14a

Viele interessierte Besucher hatte der Kern Messestand auf der NEOCOM Expo in Düsseldorf. Ausgestellt wurde ein Kühl- und Gefrierterminal der neuesten Generation. Als Besonderheit waren die Fächer des Kühl- und Gefrierterminals von der Vorder- und Rückseite zugänglich.

Die Kern 24/7 Smart-Terminals stehen für die einfache und flexible Zustellung von Paketen. Außerdem können damit interne und externe Arbeitsabläufe verbessert und eine ganze Reihe von logistischen Dienstleistungen erbracht werden.
www.smart-terminal24.de

Kern gewinnt den InnoDigicraft Innovationspreis 2017

Cropped cee7c345cd

Smart Terminals for Smart Cities. "Mach aus deiner Mücke einen Elefanten" lautete das Motto der Ausschreibung zum InnoDigicraft Innovationswettbewerb des IfU, Institut für Unternehmenskybernetik e.V. an der RWTH in Aachen. Bei diesem Ideenwettbewerb bestand die Möglichkeit, Ideen für eine Smart Living Kooperation vorzustellen. Smart Living steht für das vernetzte Leben und Arbeiten von morgen. Wie können verschiedene Akteure zukünftig kooperieren? Wie kann beispielsweise das Handwerk gemeinsame Produkte & Dienstleistungen zusammen mit Technologieunternehmen oder Wissenschaftlern anbieten? Welche konkreten kooperativen Produkt-, Prozess- oder Dienstleistungsideen aus dem Bereich Smart Living gibt es? Für die Jury war es weniger entscheidend, ob die Kooperation bereits gestartet und aktiv ist – Faktoren, wie Neuartigkeit oder Diversität der Kooperation spielten eine grössere Rolle. Prämiert wurde die beste Kooperationsidee oder -massnahme bzw. das beste Kooperationskonzept. Kern belegte zusammen mit AGIT und pakadoo den 1. Platz des Wettbewerbs. Ausgezeichnet wurde das gemeinsame Smart-Living-Konzept, das die Zustellung privater Pakete im Technologiezentrum am Europaplatz Aachen (TZA) digitalisiert und dadurch deutlich flexibler gestaltet. Die Preisverleihung fand am 11. Juli 2017 im Rahmen der Innovationskonferenz in Anwesenheit des parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Herrn Thomas Rachel, statt. Das gemeinsame Projekt von Kern, pakadoo und der Aachener Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer (AGIT) ist ein Beispiel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Das Smart Living Konzept der drei Unternehmen ermöglicht eine bessere Verwaltung der Paketlieferungen im Aachener Technologiezentrum TZA.