Ralf Thomas Wolf

Ralf Thomas Wolf

expert ambassador moderator premium
Das Wolf Format
(The company name is only visible to logged-in members.)
Entrepreneur

Want to know more about Ralf Thomas Wolf?

All you need to do is sign up for free on XING.

Sign up for free

Ralf Thomas Wolf's haves

Ralf Thomas Wolf's wants

Ralf Thomas Wolf's professional experience

  • 2007 - present

    Das Wolf Format

    (The company name is only visible to logged-in members.)

  • 2000 - 2007

    Vertriebsleiter Grossfläche

    Telekommunikation

  • 1999 - 2000

    Key Account Manager

    Dienstleistungen

  • 1997 - 1999

    Key Acccount Manager

    Telekommunikation

  • 1995 - 1997

    Key Account Regional

    Telekommunikation

  • 1991 - 1995

    Verkaufsleiter

    Telekommunikation

Languages spoken by Ralf Thomas Wolf

  • German

    (First language)
  • English

    (Good knowledge)

Ralf Thomas Wolf's interests

Ralf Thomas Wolf's portfolio

  • Das VI.NA.ZA© Prinzip sorgt für aktive Empathie, wertschätzenden Umgang mit dem ANDEREN und dadurch für eine Kommunikation die dem ANDEREN die Möglichkeit gibt „mitzumachen“ und sich dabei wohl zu fühlen.

    Der Begriff VI.NA.ZA ergibt sich aus den 6 Worten, die die Grundlage für mein Training darstellen.

    V=VON -> I= INNEN -> N= NACH -> A= AUßEN -> Z= ZUM -> A= ANDEREN

    Nur wenn ich mich selbst kenne, meinen Typ verstehe, meine Motive nutze und mein Verhalten begreife werde ich ANDERE erkennen und kontextabhängig behandeln können.
    Da sich unser Tun sehr stark innerhalb von DÜRFEN, WOLLEN und KÖNNEN abspielt, fließt dieser Dreiklang durch mein INNEN, mein AUßEN und dem ANDEREN entsprechend ein.

    INNEN:
    Um dies zu erreichen sehe ich mir im ersten Schritt mich selbst an. Diese Erkenntnis welcher Typ ich bin und wie meine Motive mich steuern, gibt mir die Möglichkeit mein Verhalten zu verstehen, zu verstärken oder zu ändern. Aufgrund meiner Kommunikationserfahrungen, die ich in der Vergangenheit gemacht habe steige ich zielorientiert in den Optimierungs-Prozess ein.
    AUßEN:
    Der zweite Schritt erfolgt durch meine Kommunikation nach außen. Hier sind die Big 5 der Wahrnehmung sehr hilfreich und unterstützend. Da hier die Körpersprache die sogenannte „Erstsprache“ ist, die vom Anderen wahrgenommen wird, erhält der Teilnehmer einen sinnvollen Einblick in Mimik, Gestik, Haltung und Bewegung und die daraus resultierende Wirkung auf sein Gegenüber. Danach behandeln wir die Sprache mit Hilfe der 4 Seiten einer Nachricht.
    ANDEREN:
    Jetzt erfolgt der Übergang zum Anderen. Durch Techniken wie das aktive Zuhören, Fragearten und Fragetechniken, direkte Sprache, Verhandlungs-Modellen, Einwandbehandlungen und noch einiges mehr innerhalb von P.b.K schließt sich der Kreis der VI.NA.ZA© Kommunikation.

    Einsatzfelder:
    Verkauf, Verhandlung, Akquisition, Team-Bildung/Stärkung, Führung, Coaching

    VI.NA.ZA© spiegelt sich in einem Zitat von M.Buckingham und C. Coffman sehr gut wieder:

    „Die Menschen sind weniger veränderbar als wir glauben. Verschwende nicht Deine Zeit damit etwas hineinzutun, was die Natur weggelassen hat. Versuche herauszuholen was drin ist. Das ist schwer genug.“ M.Buckingham u. C. Coffmann, Langzeitstudie Gallup-Institut

    „Das VI.NA.ZA© Prinzip wird viel aus Ihnen und Ihren Mitarbeitern herausholen, trauen Sie sich!“

  • Das VI.NA.ZA Prinzip, "rausholen, was drin ist"!

Ralf Thomas Wolf's contacts

Sign up now to view Ralf Thomas Wolf's contacts.

Other visitors of Ralf Thomas Wolf's profile also viewed:

  • Menexia Kladoura Menexia Kladoura

  • Simone Riesmeier Simone Riesmeier

  • Daniela Heider Daniela Heider

  • Diana Arndt Diana Arndt

  • Andrea Sexauer Andrea Sexauer

  • Werner Isele Werner Isele

  • Klaus Maier Klaus Maier

  • Sonja D'Angelo Sonja D'Angelo

  • Gernot Fräger Gernot Fräger

  • Thomas Jagieniak Thomas Jagieniak

  • Hartwig Bohne Hartwig Bohne

  • Barbara Gross Barbara Gross

  •