Ulrich Häusler

Ulrich Häusler

expert ambassador moderator premium
Gründer von Les Montmartrois en Europe & ArtClub2013
(The company name is only visible to logged-in members.)
Freelancer

Want to know more about Ulrich Häusler?

All you need to do is sign up for free on XING.

Sign up for free

Ulrich Häusler's haves

Ulrich Häusler's wants

Ulrich Häusler's professional experience

  • 2006 - present

    Gründer von Les Montmartrois en Europe & ArtClub2013

    (The company name is only visible to logged-in members.)

  • 2006 - present

    Gründer der Künstlervereinigungen von :

    Les Montmartrois en Europe ( Sitz in Berlin ) - ArtClub2013 ( Sitz in Wien )

  • 2006 - present

    Gründer

    Les Montmartrois en Europe & ArtClub2013

  • 11 years
    1 month
    04/1995 - 04/2006

    Autor & Verleger

    Buchverlag Ulrich Häusler

Ulrich Häusler's educational background

  • 2002 - 2006

    UHH - Hamburg

    Psychologie/Philosophie

    Das" Studium für ältere Erwachsene " stellt eine Weiterentwicklung des traditionellen Gaststudiums dar und wurde als Möglichkeit zur Weiterbildung genutzt
  • 1971 - 1975

    FU Berlin

    Psychologie

    Im Anschluss Schwerpunkt : Logotherapie nach V.E. Frankl.Diese Methodik geht von der Annahme aus, dass der Mensch existentiell auf Sinn ausgerichtet ist und ein nicht erfülltes Sinnerleben zu psychischen Krankheiten führen kann .

Languages spoken by Ulrich Häusler

  • German

Ulrich Häusler's organisations

  • Les Montmartrois en Europe - Künstler - Vereinigung mit Sitz in Berlin - Schöneberg
  • ArtClub2013 - Künstler - Institution mit Sitz in 1010 Wien Palais Palffy

Ulrich Häusler's interests

Ulrich Häusler's portfolio

  • ArtClub2013

    Eine Legende erfindet sich neu
    Les Montmartrois en Europe ArtClub 2013 ist ein Zusammenschluss von bildenden und darstellenden KünstlerInnen die an die Ära des 1959 in Wien aufgelösten Künstlerclub anknüpfen möchten.Unter Beteiligung vom Phantasten-Museum / Villa Fantastica/The Vienna Academy of Visionary Art und des " Satiere Journals BravDa "

  • Art & Business sollten Partner sein .
    Beide haben soziale Verantwortung und Vorbildfunktion.
    Kooperationen von etablierten Firmen und großen kulturellen Einrichten die meist auch staatlich gefördert wird gibt es genug .

    Unsere Künstler sind talentiert, etabliert und zum Teil auch schon ein Stück weiter auf der Karriere – Leiter.
    Gerade die noch nicht etablierten und jungen Künstler brauchen unsere Hilfe .
    Wir allein können es nicht schaffen. Wir brauchen starke Partner wie sie .Sie helfen uns – wir helfen Ihnen :
    Im Gegenzug würden wir Ihren Betrieb auf Flyern und Plakaten, mit denen unsere Events beworben werden, prominent als Sponsor nennen.

    Wir vergeben den Les "Montmartrois en Europe " die Jahresbesten Künstler werden bei einer großen Veranstaltung ausgezeichnet.
    Es gibt Tische für Sponsoren/Unterstützer/Förderer zu je EUR ...........
    Eintrittsgelder usw

    Wir prämieren jedes Jahr die besten Künstler Musik Malerei Theater usw. Um so größer die Veranstaltung um so mehr Gelder können wir gewinnen wir beginnen in Wien oder Berlin
    Eine Prominente Juri wäre von Vorteil
    Falls Sie unsere Vision und somit die Kunst & Künstler unterstützen möchten oder weitere Fragen haben, würden wir uns gerne in den nächsten Tagen telefonisch bei Ihnen melden.

    Eine Legende erfindet sich neu
    Les Montmartrois en Europe ArtClub 2013 ist ein Zusammenschluss von bildenden und darstellenden KünstlerInnen die an die Ära des 1959 in Wien aufgelösten Künstlerclub anknüpfen möchten.Unter Beteiligung vom Phantasten-Museum / Villa Fantastica/The Vienna Academy of Visionary Art und des " Satiere Journals BravDa "

  • Les Montmartrois en Europe ArtClub 2013

    Eine Legende erfindet sich neu

    Les Montmartrois en Europe ArtClub 2013 ist ein Zusammenschluss von bildenden und darstellenden KünstlerInnen die an die Ära des 1959 in Wien aufgelösten Künstlerclub anknüpfen möchten.Unter Beteiligung vom Phantasten-Museum / Villa Fantastica/The Vienna Academy of Visionary Art und des " Satiere Journals BravDa "

    Die Historie : Der Art Club wurde 1946 als eine der fortschrittlichsten Plattformen für junge Maler, Bildhauer, Autoren und Musiker im Kampf um die Autonomie der modernen Kunst gegründet. Kurt Moldovan war Gründungsmitglied der österreichischen Sektion des Art Club.Treffpunkte waren die Ateliers von Maria Biljan-Bilger, Heinz Leinfellner, Wander Bertoni und Susanne Wenger, aber auch das Cafe Raimund, das Cafe Glory, das Espresso Stanbul, das Cafe Falstaff und der Strohkoffer.Präsident und prominenter Mentor der Gruppe war Albert Paris Gütersloh. Propagator der Gruppenaktivitäten war Alfred Schmeller. Ausstellungen des Art Clubs fanden meist in der Zedlitzhalle oder in der Wiener Secession statt. Lange Zeit war das künstlerische Erscheinungsbild des Art-Clubs von einem friedlichen Nebeneinander von Surrealisten (Wiener Schule des Phantastischen Realismus) und Abstrakten geprägt. Wieland Schmied vermutet, dass die mehrfache großzügige Hilfe von Rudolf Carl von Ripper für Veranstaltungen des Art-Club durch Geheimdienstmittel der CIA ermöglicht wurde.
    Der Art Club löste sich 1959 auf.
    ArtClub 2013 Gründer Erich Peischl/Wien - Ulrich Häusler/Berlin

  • Die Kunst lebt von der Seele, die sie schafft. Aber eben auch davon, gesehen zu werden. Und dafür braucht es Öffentlichkeit.

    „Les Montmartrois en Europe ………..“ als Treffpunkt für Les Montmartrois en Europe Künstlerinnen und Künstler vereint ein großes Potential an vielfältigen Kunstrichtungen – und damit ebenso vielfältigen Möglichkeiten zur Öffentlichkeit. Hier trifft das Instrument seine Stimme, der Tanz findet die Ewigkeit in der Malerei, das Wort einen Körper im Schauspiel und die Keramik einen Platz zwischen Mimen, Musik und Architektur.

    Welche Früchte es tragen kann, wenn sich Kunst und Kunst begatten, hat das zwölftägige Joint-Venture gezeigt, bei dem sich viele Mitglieder von „Les Montmartrois en Europe“ engagierten und mit ihrer Kunst einbrachten. Hier entstand Öffentlichkeit, die nicht nur Nahrung für die Betrachter-Seele war, sondern auf allen Sinnesebenen verführte und verwöhnte.

    Um diesem ersten Schritt nach außen weitere folgen zu lassen, strebt „Les Montmartrois en Europe“ eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Veranstaltern und Veranstaltungsorten aus dem Event- und Gastronomiebereich an. Für die Künstlerinnen und Künstler eröffnet sich damit Raum, an dem sie öffentlich wahrgenommen werden, die Partnerinnen und Partner werden mit einem großen Spektrum künstlerischer Ausdrucksformen belohnt.

    So fungiert „Les Montmartrois en Europe “ auf mehreren Ebenen als Vermittler von Kunst. Und die Kunst als Vermittlerin ihrer selbst – an jeden, „dem es sich mitteilt“.

    Text Eva Bali nach einem Interview mit Ulrich Häusler ( Gründer von Les Montmartrois en Europe

  • Flyer " ArtClub2013/Les Montmartrois en Europe

Ulrich Häusler's contacts

Sign up now to view Ulrich Häusler's contacts.

Other visitors of Ulrich Häusler's profile also viewed:

  • Leopold Hornung Leopold Hornung

  • Horst  Vogelgesang Horst Vogelgesang

  • Eva Balkenhol Eva Balkenhol

  • clara clarice (Kali) clara clarice (Kali)

  • Elia Gan Elia Gan

  • Isabelle Gatterburg Isabelle Gatterburg

  • Angela Hundsdorfer Angela Hundsdorfer

  • Matthias Reetz Matthias Reetz

  • Rocchina Ceglia Rocchina Ceglia

  • Christian Steiner Christian Steiner

  • Daniel Theuring Daniel Theuring

  • Julien Lickert Julien Lickert

  •