You can only view this photo if you sign up to XING.

Ba389941c.5925810,2.18x24

Anne vom Felde

expert ambassador moderator premium
Trance-Medium, Autorin
(The company name is only visible to logged-in members.)
Freelancer

Want to know more about Anne vom Felde?

All you need to do is sign up for free on XING.

Sign up for free

Anne vom Felde's haves

Anne vom Felde's wants

Anne vom Felde's professional experience

  • Trance-Medium, Autorin

    (The company name is only visible to logged-in members.)

  • to present

    Medium und Autorin

    Magic of Elohim

Anne vom Felde's educational background

  • Arthur Findlay College London

    Medialität and Healing

Languages spoken by Anne vom Felde

  • German

  • English

Anne vom Felde's interests

Anne vom Felde's portfolio

  • Ich bin, was ich bin - Mensch

    „Ich bin, was ich bin – Mensch“ erzählt vom außergewöhnlichen Dialog zwischen der erfolgreichen Geschäftsfrau Saviera und einer geheimnisvollen Stimme. Wagen Sie gemeinsam mit Saviera die philosophische Reise einer Frau zu sich selbst.
    Saviera, ein junge Witwe, ist nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes am Boden zerstört. Mühsam lernt sie mit der Zeit, sich mit dem Leben zu arrangieren.
    Jahre später fühlt sich die zweifache Mutter und angesehene Chefin eines mittelständischen Unternehmens in ihrem eigenen Alltag gefangen. Den Bezug zu sich selbst hat sie verloren, die Traurigkeit ist ihr im Leben ein ständiger Begleiter geworden. Saviera beschließt zu erkunden, wer sie wirklich ist. Eine außergewöhnliche Unterhaltung beginnt …

    Protogonisten:
    Saviera, eine Frau, die auf den ersten Blick mit beiden Beinen fest im Leben steht. Sie gehört zu den Menschen, die das Materialistische und den damit verbundenen Luxus lieben. Doch ihr scheint es, als würde ihre Zufriedenheit abnehmen, je mehr Reichtum sie sich anhäuft. Saviera beginnt, sich und ihr eigenes Leben zu hinterfragen und findet dabei ganz unerwartet zu sich selbst zurück.
    Die Stimme, die Saviera mit viel Geduld und Feingefühl immer wieder zum Nachdenken anregt und sie ermutigt, nicht aufzugeben, ehe sie gefunden hat, wonach sie so sehnsüchtig sucht. Diese Stimme verfügt über großes Wissen über das Wesen der Menschen. Die Wahrheiten, die mit ihrer Hilfe erkannt werden, sind zum Teil sehr unbequem, doch notwendig, um Licht in Savieras Vergangenheit und damit auch in ihre Zukunft zu bringen. Die Stimme beantwortet Saviera liebevoll und ohne Bewertung all ihre Fragen und begleitet sie auf ihrer Reise zu sich selbst.

    Handlungsabriss:
    Nach dem Tod ihres Mannes ist Saviera mit ihren kleinen Kindern auf sich selbst gestellt. Jahrelang dreht sich ihr Leben nur um die Versorgung ihrer Familie und die Sicherung ihrer eigenen Existenz, die sie mit Hilfe der Gründung eines gewinnbringenden Unternehmens gewährleisten kann. Ihre Seele bleibt dabei auf der Strecke. Der hektische Alltag lässt Saviera keine Zeit, zur Ruhe zu kommen. Trotz ihres augenscheinlichen Erfolges im Leben wird ihre innere Unruhe immer stärker.
    Saviera beschließt, ihrer eigenen Unzufriedenheit auf den Grund zu gehen und sich die wohl schwerste aller Fragen zu stellen: Wer ist sie wirklich? Mit dieser Frage beginnt der ungewöhnliche Dialog zwischen ihr und einer ihr unbekannten Stimme aus ihrem Inneren. Saviera erhält die einmalige Chance, alles, was sie jemals bewegt hat, genauer zu beleuchten. Die Antworten, die sie findet, sind nicht immer angenehm, doch sie erkennt sehr schnell, welches Potenzial sie bergen. Die philosophische Reise zu ihrem Inneren bietet ihr die einmalige Möglichkeit, sich selbst kennenzulernen und sowohl ihre guten als auch ihre weniger guten Seiten zu akzeptieren. Bei einem gedanklichen Ausflug zurück zu der Zeit, als sie seelisch fast verzweifelt wäre, erkennt sie, dass ihre bis dato als negativ erachteten Erfahrungen ihr erst die Entwicklung zu dem Menschen ermöglichten, der sie geworden ist. Mit Hilfe ihrer inneren Stimme lernt Saviera, Selbstvertrauen aufzubauen und sich ihren Ängsten zu stellen und wagt die Konfrontation mit dem Leben. Im Einklang mit sich selbst riskiert sie einen mutigen Neubeginn.
    Mit viel Tiefgang und Sensibilität inspiriert dieses Manuskript den Leser, Parallelen im eigenen Leben zu finden und somit aktiv an Savieras außergewöhnlicher Unterhaltung teilzuhaben. Finden auch Sie gemeinsam mit Saviera den Weg zu sich selbst und erfahren Sie, was Sie auf dieser Erde bewegen können, wenn Sie sich trauen, Ihr Leben zu hinterfragen, auch wenn das bedeutet, manchmal gegen den Strom schwimmen zu müssen.
    „Ich bin, was ich bin – Mensch“ richtet sich an jeden, der gerne über das Leben philosophiert. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Anne vom Felde's contacts

Sign up now to view Anne vom Felde's contacts.

Other visitors of Anne vom Felde's profile also viewed:

  • Angela Metzlaff Angela Metzlaff

  • Silke Cecilia Schultz Silke Cecilia Schultz

  • Gabriele M. Jöhren Gabriele M. Jöhren

  • Angelina Schulze Angelina Schulze

  • Constanze Wolff Constanze Wolff

  • Tanja Dostal Tanja Dostal

  • Verena Bühler Verena Bühler

  • Kristina Ehret Kristina Ehret

  • Kirstin Hartmann Kirstin Hartmann

  • JENNIFER REGEHR JENNIFER REGEHR

  • Marina Crönert Marina Crönert

  • Astrid Dorner Astrid Dorner

  •