Headergrafikxing120140306 13684 1ggf76

About us

Ein Stadtstaat.

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist als Stadtstaat Bundesland und Kommune zugleich: Zwei Senatsämter, zehn Fachbehörden und sieben Bezirksämter bilden eine Verwaltung der kurzen Wege. Rund 70.000 Beschäftigte engagieren sich für die 1,8 Millionen Bürgerinnen und Bürger und mehr als 140.000 Unternehmen in Hamburg. Gemeinsam gestalten sie das Gemeinwohl der Stadt.

Über 300 Berufe.

In der Hamburger Verwaltung arbeiten Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern in mehr als 300 Berufen: Ingenieure halten über 2.000 Brücken und den Elbtunnel instand, Geoinformatikerinnen simulieren an Modellen die Folgen der Stadtentwicklung, Sozialpädagogen sind als Familienhelfer unterwegs, Tierärztinnen überprüfen im Hafen die Container mit Lebensmitteln aus allen Ländern und IT-Fachleute gestalten die Arbeitsprozesse einer modernen Verwaltung. Spezialistinnen und Spezialisten arbeiten mit Verwaltungsfachleuten Hand in Hand. Ihr Arbeitsplatz: am Schreibtisch, auf der Straße, am Wasser, im Labor – überall dort, wo ihre Aufgaben sie hinführen.

Unzählige Möglichkeiten.

Zum Beispiel Mobilität und Stabilität: Die Hamburger Verwaltung ist groß und vielfältig. Das ermöglicht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sich weiterzuentwickeln und beruflich zu verändern, ohne den Arbeitgeber wechseln zu müssen. Gleichzeitig bietet der öffentliche Dienst nach wie vor sichere Arbeitsplätze. Damit lässt sich die persönliche Zukunft besser planen.

Zum Beispiel Karriere und Kinder: Frauen und Männer haben die gleichen Chancen. Potenzialanalysen helfen, persönliche Perspektiven zu entwickeln. So kann die Hamburger Verwaltung ihren Beschäftigten im Verlauf ihres Berufslebens passende interessante Arbeitsplätze bieten. Mütter und Väter können durch flexible Arbeitszeitmodelle Beruf und Familie leichter vereinbaren. Und wenn alle Stricke reißen, ist die Kindernotfallbetreuung noch da.

Zum Beispiel Lernen und Freizeit: Das Zentrum für Aus- und Fortbildung der Hamburger Verwaltung steht den Beschäftigten offen. Verwaltungsrecht für Nichtjuristen, Russisch im Kundenkontakt, Besprechungen zielorientiert leiten oder Führen mit Zielvereinbarungen – das sind nur vier von vielen hundert Veranstaltungen im Jahr. Die vergünstigte Monatskarte des Hamburger Verkehrsverbundes gilt für die Hafenfähren, das Alte Land und bis in die Lüneburger Heide. Und zur betrieblichen Gesundheitsförderung gehören unter anderem die Großkunden-Rabatte bei vielen Fitness-Anbietern.

Gemeinsam das Gemeinwohl der Freien und Hansestadt Hamburg gestalten – eine berufliche Perspektive für Sie? Dann klicken Sie weiter zu unseren Internetseiten:

Arbeitgeber Stadt Hamburg; So ist der Arbeitgeber Hamburg; Jobs und Stellen der Stadt HamburgArbeiten in Europa; Stadtportal für Hamburg;
IT-Traineeprogramm der Stadt Hamburg; Hamburg Welcome Portal

 

Imressum

Verantwortlich für den Inhalt ist der Senat der FHH, Personalamt, vertreten durch Amtsleiterin Bettina Lentz, Steckelhörn 12, 20451 Hamburg. Tel: +49 40 42831-1511, E-Mail Poststelle@personalamt.hamburg.de.

Show more
Show more (2)