Probleme beim Einloggen

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau

Über uns

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau liefert mit praxisnahen Demonstrations- und Umsetzungsprojekten Digitalisierung zum Anfassen. Es unterstützt regionale Unternehmen bei der Umsetzung von Lösungen für konkrete Probleme in den Betrieben. Aufgrund überwiegend kleinteilig strukturierter Unternehmen in der Region kommt der Digitalisierung von Geschäftsprozessen und der engeren Vernetzung eine besondere Bedeutung zu. So sollen die Stärken gut geführter kleinerer und mittlerer Unternehmen zum gegenseitigen Nutzen intelligent verbunden werden. Ferner gilt es, Arbeitsplätze in der Region und die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.

Fünf Modellfabriken an den Standorten Ilmenau, Jena, Schmalkalden und Sondershausen zeigen dazu vorbildliche digitale Produktionslösungen zum Ausprobieren. Die insgesamt 20 Mitarbeiter des Kompetenzzentrums unterstützen Firmen durch Veranstaltungen, Workshops, Projekte und Expertenkontakte. Überdies bietet das Kompetenzzentrum Produkte und Dienstleistungen an, die Kleinbetriebe unter konventioneller Arbeitsweise nicht realisieren können. Denn ein Plus an Zeit, Technologien und Ressourcen verbessert nicht nur das Innovationspotential. Es ermöglicht auch Produktentwicklungen, Großaufträge oder Serviceangebote, um für die Märkte von morgen besser aufgestellt zu sein.

Alle Angebote des Kompetenzzentrums sind dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für Firmen kostenlos.
Mehr