Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern

About us


Wegbereiter für die Beschaffung von morgen

Wir sind der größte zivile Beschaffer des Bundes. Als einer der größten öffentlichen Auftraggeber kümmern wir uns um die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen für Behörden, Stiftungen und Organisationen des Bundes – vom tonnenschweren Spezialfahrzeug bis zu hochentwickelten Messgeräten. Stets nah am Markt, mit Überblick über alle technischen, rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen, arbeiten wir ziel- und lösungsorientiert.


Unsere Arbeit trägt dazu bei, dass andere ihre Aufgaben planmäßig erfüllen. Dabei geben wir unser Bestes, alle Kunden unter Beachtung der vergabe- und haushaltsrechtlichen Bestimmungen zufrieden zu stellen. Der Erfolg gibt uns Recht: Seit Jahren liegt unsere Kundenzufriedenheit kontinuierlich deutlich über 90 %. Wir beschaffen schnell und wirtschaftlich – rechtzeitige Information und umfassende Einbindung unserer Kunden sind dabei entscheidend.

Nähere Informationen zum Beschaffungsamt des BMI finden Sie unter: https://www.faszination-beschaffung.de/ 


Die Zentralstelle IT-Beschaffung (ZIB): Ausrüster für die digitale Modernisierung des Bundes

Ministerien und Behörden benötigen moderne IT, um die hohen Anforderungen im digitalen Zeitalter zu erfüllen. Als Single Point of Contact kauft die im Beschaffungsamt angesiedelte Abteilung ZIB für die unmittelbare Bundesverwaltung ein. Als kompetenter und serviceorientierter Beschaffungsdienstleister führt sie ihre Kunden durch den gesamten Beschaffungsprozess: von der ersten Bedarfsmitteilung über die Vergabe bis zur Leistungserbringung. Nähere Informationen zur ZIB finden Sie unter: https://www.faszination-beschaffung.de/arbeiten-beim-bescha/zib/

 

Die ebenfalls beim BeschA angesiedelte Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung (KNB) informiert, schult und berät als zentrale Informationsstelle für nachhaltige Beschaffung öffentliche Auftraggeber aller Ebenen, von der Kommune über Landeseinrichtungen und Bundesbehörden bis hin zum Hochschulbereich und den gesetzlichen Krankenkassen. Nähere Informationen zur KNB finden Sie unter: https://www.faszination-beschaffung.de/arbeiten-beim-bescha/abteilung-b/knb/


Impressum

Herausgeber und Redaktion

Stabsstelle Presse und Kommunikation
Telefon: +49 22899 610-0
Zentrales Telefax: +49 22899 610 – 1610
E-Mail: info [at] bescha [dot] bund [dot] de


Adresse

Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern
Brühler Straße 3
53119 Bonn
Deutschland


Rechtliche Hinweise


Gender
Für alle Texte auf dieser Internetseite gilt: Die gewählte männliche Form bezieht sich immer auf alle Geschlechter. Wir bitten um Verständnis für den Verzicht auf Doppelbezeichnungen zugunsten einer besseren Lesbarkeit der Texte.

Fotos

Bildnachweise: Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern

Haftungsausschluss

Alle Angaben unseres Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann daher nicht übernommen werden.

Der Herausgeber kann diese Website nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Ankündigung verändern und / oder deren Betrieb einstellen.

Der Zugang und die Benutzung dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Benutzers. Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern ist nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, u.a. für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Website aufgetreten sind.

Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Websites Dritter, die über externe Links dieses Informationsangebotes erreicht werden. Der Herausgeber distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Bei der Anforderung von Inhalten aus diesem Internetangebot werden Zugriffsdaten gespeichert. Das sind Daten über die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Name der angeforderten Datei, das Datum, Uhrzeit und Dauer der Anforderung, die übertragene Datenmenge sowie der Zugriffsstatus (z. B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden). Diese gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet und auf keinen Fall an Dritte weitergeleitet.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.


Datenschutz

Die Sicherheit von Daten im Internet sowie der Datenschutz allgemein sind wichtige Fragestellungen, die das Beschaffungsamt des BMI (BeschA) sehr ernst nimmt. Das Xing-Angebot "Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern"
https://www.xing.com/companies/beschaffungsamtdesbundesministeriumsdesinnern
möchte über diesen Weg mit Interessenten und Interessentinnen in Kontakt treten, um auf das BeschA als Arbeitgeber aufmerksam zu machen. Damit möchten wir Personen erreichen, die sonst gegebenenfalls nichts über dieses Angebot wissen würden. Inwieweit Xing seine Dienste im Einklang mit europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anbietet, können wir nicht abschließend beurteilen. Sollten sich diesbezüglich neue Rahmenbedingungen für unser Engagement bei Xing ergeben, werden wir diese eingehend untersuchen und unser Engagement auf den Prüfstand stellen. Jede Nutzerin und jeder Nutzer des Xing-Netzwerks muss jedoch selbst sorgfältig prüfen, welche personenbezogenen Daten er oder sie mit und über Xing teilt. Dies gilt auch für die Nutzung des BeschA-Profils. Solange Sie mit Ihrem Xing-Account eingeloggt sind und unser Profil besuchen, kann Xing es Ihrem Profil zuordnen. Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Xing die Daten seiner Nutzerinnen und Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) entsprechend seiner Datenverwendungsrichtlinien speichert und diese auch für geschäftliche Zwecke nutzt. Darüber wie und in welchem Umfang diese Daten verarbeitet werden, informiert Xing in seiner Datenschutzerklärung auf https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung. Auf die Datenerhebung und die weitere Verwendung durch Xing hat das BeschA keinerlei Einfluss. Es ist zudem für das BeschA nicht erkennbar, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit Xing bestehenden Löschpflichten nachkommt, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden. Das BeschA selbst erhebt keine personenbezogenen Daten der Besucher der Xing-Seite. Wir bitten Sie, sich genau zu überlegen, welche persönlichen Daten Sie Xing zur Verfügung stellen und preisgeben.
In der Datenschutzerklärung des BeschA auf https://www.faszination-beschaffung.de/datenschutz/ erfahren Sie, wie wir einen sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten der Nutzerinnen und Nutzer umsetzen und welche Rechte sich für Sie aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ergeben. Wir freuen uns, dass Sie sich für das BeschA als Arbeitgeber interessieren! Für Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.




Show more