Goethe-Institut

About us

DAFÜR STEHT DAS GOETHE-INSTITUT ALS ARBEITGEBER

Wir sind das berufliche Zuhause von Gestalter*innen, die Ideale mit Tatkraft verbinden.

Wir teilen die tiefe Überzeugung, dass wir durch kulturellen Austausch die Welt zu einem humaneren Ort machen können.

Unser Horizont ist die ganze Welt.

Rund um den Globus verbinden wir Menschen, Ideen und Kulturen. Dabei respektieren und fördern wir die Unterschiede, denn wir schätzen den Wert der Vielfalt.

Wir bieten einen Kosmos an Gestaltungsmöglichkeiten.

Unter den Kulturinstituten weltweit sind wir einzigartig. Wir bieten eine große Bandbreite an Themen, reichlich Abwechslung sowie Freiräume, die eigene Arbeit zu gestalten.

Gemeinsam gestalten wir Sinnvolles.


Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben in unserem Land. Unsere Kultur- und Bildungsprogramme fördern den interkulturellen Dialog und ermöglichen kulturelle Teilhabe. Sie stärken den Ausbau zivilgesellschaftlicher Strukturen und fördern weltweite Mobilität.

Bei unserer zukunftsorientierten Personalpolitik setzen wir auf Themen wie berufliche Weiterbildung, Betriebliches Gesundheitsmanagement oder Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dabei ist uns eine gute Beratung unserer Mitarbeiter*innen bei persönlichen Personalfragen ebenso wichtig wie die Begleitung der Führungskräfte bei der Gestaltung ihrer Aufgaben.

Das Goethe-Institut auf einen Blick

  • 157 Institute in über 90 Ländern
  • 12 Institute in Deutschland 
  • 10 Verbindungsbüros
  • Nichtregierungsorganisation: 
    tätig im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland
  • Zentrale in München
  • Hauptstadtbüro in Berlin
  • Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit 

Unser Netzwerk

Mit unserem Netzwerk aus Goethe-Instituten, Goethe-Zentren, Kulturgesellschaften, Lesesälen sowie Prüfungs- und Sprachlernzentren nehmen wir seit über sechzig Jahren weltweit zentrale Aufgaben der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik wahr.

Wir bieten Ihnen

eine abwechslungsreiche und sinnvolle Aufgabe in einer international erfolgreichen Organisation. Bei uns arbeiten Sie in einer freundlichen Unternehmenskultur, geprägt von Offenheit, Vielfalt und Neugierde.

IHRE BENEFITS BEIM GOETHE-INSTITUT AUF EINEN BLICK

Einteilung Ihrer Arbeitszeit

  • flexible Arbeitszeitmodelle, z.B. Gleitzeit und Teilzeit
  • Mobiles Arbeiten, z.B. im Home-Office
  • 30 Tage Urlaub bei Vollzeit-Beschäftigung
  • Übertragung des Urlaubs ins komplette Folgejahr
  • Ermäßigung bei Jobticket

Profitieren Sie von unseren Angeboten rund um Ihre Gesundheit
  • Angebote zur Gesundheitsförderung, z.B. Rückensport, Entspannung, Kooperation mit Fitnessstudio
  • medizinischer/ psychosozialer Beratungsdienst weltweit
  • Infoveranstaltungen und ausführliche digitale Infos zu Gesundheitsthemen
  • Grippeschutzimpfung, Sehtests, Impfberatung für Dienstreisen (in Zentrale)
  • Kantine für alle Mitarbeiter*innen in der Zentrale in München

Bringen Sie Familie/Partnerschaft und Beruf "unter einen Hut"

  • Belegplätze in einer Kita
  • Kooperation mit einem externen Dienstleister zu Kinderbetreuung und Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger – pme (deutschlandweit); ebenfalls für Entsandte
  • Beratungsangebote zu Vereinbarkeit von Beruf, Partnerschaft und Familie
  • Zertifizierung als familienbewusstes Unternehmen durch die berufundfamilie GmbH (3. erfolgreiche Auditierung)

Entwickeln Sie sich weiter

  • fachliche Fortbildungen (Präsenzangebote und digitale Formate)
  • Führungskräftetrainings
  • Fortbildungen im Rahmen der Auslandsentsendungen: Sprache, Landeskunde, Sicherheitstraining
  • Beratung zur beruflichen Weiterentwicklung
  • individuelles Coaching für Führungskräfte

Besuchen Sie unsere Karriereseiten:

www.goethe.de/karriere

 

Sie haben weitere Fragen zum Arbeitgeber Goethe-Institut?

Dann wenden Sie sich an Sabine Wanek, Arbeitgebermarketing, sabine.wanek@goethe.de oder 089 15921 445.

Impressum