Probleme beim Einloggen

Grasse Zur Ingenieurgesellschaft mbH

Über uns

Die Grasse Zur Ingenieurgesellschaft bietet folgende Services zur Prüfung von Faserverbundwerkstoffen an:

  • Zugversuch (DIN EN ISO 527),
  • Druckversuch (DIN EN ISO 14126 mit Celanese-Druckvorrichtung),
  • 3-Punkt- und 4-Punkt-Biegeversuch (DIN EN ISO 14125) und
  • Schubversuch (DIN EN ISO 14129 und DIN SPEC 90XXX).
Die Prüfungen erfolgen statisch oder dynamisch an Prüfmaschinen neuester Generation. Darüber hinaus werden neuartige Prüfsysteme zur Materialcharakterisierung entwickelt. Diese Prüfsysteme werden eingesetzt

  • für die industrielle Forschung und Entwicklung,
  • zur Bestimmung der optimalen Dimensionierung von Bauteilen,
  • zur Prozesskontrolle in der Fertigung sowie
  • in der Wareneingangskontrolle.

Die Grasse Zur Ingenieurgesellschaft bietet einen kompletten Service rund um die Materialprüfung von Faserverbundwerkstoffen an. Gemeinsam mit den Auftraggebern werden die Wünsche und Anforderungen an die Ermittlung der Materialkennwerte spezifiziert. Dabei profitiert der Auftraggeber von einem kompletten Prüfprozess aus einer Hand, welcher insbesondere

  • die Herstellung von Plattenmaterial aus Faserverbundwerkstoffen in RTM-Technologie,
  • die hochpräzise Fertigung von Probekörpern (CNC-Fräs- und Sägetechnik) sowie
  • die Werkstoffprüfung in elektromechanischen und servohydraulischen Prüfmaschinen im Kraftbereich 10...100 kN umfasst.

Ferner bietet die Grasse Zur Ingenieurgesellschaft Beratungen und Schulungen zur präzisen Ermittlung von Werkstoffkennwerten und zur rechnerischen Dimensionierung von Bauteilen an.

Impressum

http://www.grassezur.de/de/impressum


Mehr