Probleme beim Einloggen

Greiner Bio-One GmbH

Über uns

Es begann mit einer kleinen Korkenproduktion Ende des 19. Jahrhunderts. Heute ist die Greiner-Gruppe mit Sitz in Kremsmünster (Oberösterreich) ein Global Player in der Kunststoff-Branche.

Die eigenständige Greiner Bio-One International AG, die im Jahr 2001 durch Abspaltung der Labortechniksparte aus der Greiner Holding AG hervorging und ebenso im Eigentum der Familie Greiner steht, konzentriert sich auf die zukunftsträchtigen Geschäftsbereiche Preanalytics und BioScience.

In beiden Produktsparten ist das Unternehmen mit seinem Produktions- und Vertriebsnetz in mehr als 100 Ländern der Welt und mit rund 1500 Mitarbeitern äußerst erfolgreich. Auf dem Gebiet der HTS-Produkte für das pharmazeutische Wirkstoff-Screening ist Greiner Bio-One einer der Weltmarktführer. Im Bereich der Probeentnahmesysteme erzielt der Konzern seit Jahren hohe Marktanteilsgewinne, was dazu führt, dass man in einigen Regionen bereits die Marktführerschaft erlangt hat.

Die Weltmärkte in den beiden Geschäftssparten wachsen kontinuierlich um 8-10% pro Jahr. Im Geschäftsjahr 2009 konnte Greiner Bio-One die Umsatzerlöse um 9% steigern und damit seine Marktanteile weiter ausbauen.

Ausblick in die Zukunft

Aus dem heutigen Lieferanten für Probenentnahmesysteme und Laboranalytik wird ein Anbieter für innovative System- und Sicherheitslösungen entstehen, der gleichzeitig als Technologie- und Know-how-Partner für die Pharma-, Diagnostik- und Biotech-Industrie agiert.

Auf dieser strategischen Basis wird der Ausbau der globalen Marktanteile weiter intensiviert, wobei der Fokus neben einer Erweiterung der Produktionsstandorte vor allem auf Emerging Markets gelegt wird, da dort die zukünftige Marktentwicklung besonders dynamisch sein wird.

Preanalytics
Die Sparte Preanalytics stellt präanalytische Produkte zur Entnahme und Weiterbearbeitung von Probenmaterial (Blut, Speichel oder Urin) zu Analysenzwecken her. Das Blutentnahmesystem der Produktlinie VACUETTE® mit Blutentnahmeröhrchen sowie Blutentnahmezubehör ist beispielsweise für die venöse Blutentnahme geeignet, während das Kapillarblutentnahmesystem MiniCollect® für die kapillare Blutentnahme geeignet ist. Urin ist wie Blut ein potenziell infektiöses Probenmaterial. Das VACUETTE® Urinsystem ermöglicht eine geschlossene, sterile Entnahme und trägt gleichzeitig dazu bei, die Probenqualität zu verbessern und die Effizienz der Testabläufe zu gewährleisten. Speichel spielt als Analysemedium eine zunehmend wichtige Rolle. Die einfache Entnahme und die permanente Verfügbarkeit machen Speichel zu einer interessanten Alternative zu anderen Probenmaterialien. Mit dem Greiner Bio-One Speichelsammelsystem wird Speichel auf Basis eines flüssigen Entnahmemediums gesammelt und anchließend erfolgt die Bestimmung des Speichelanteils mit dem Greiner Bio-One Speichelquantifizierungskit .

Nähere Informationen zu unseren Produkten finden Sie unter:

http://www.gbo.com/preanalytics

BioScience
Der Geschäftszweig BioScience erzeugt und vertreibt Produkte für die diagnostische Industrie, Biotechnologie und Forschung. Bei der Arbeit an neuen Produkten und Lösungen für die hoch entwickelten Märkte in Europa, Asien und den USA arbeiten für Greiner Bio-One BioScience Spezialisten aus Biologie, Chemie und Physik zusammen. Unter der Leitung von Greiner Bio-One BioScience-Geschäftsführer Heinz Schmid werden die hoch qualifizierten Forschungs- und Entwicklungsbereiche von der Unternehmenszentrale im deutschen Frickenhausen aus gesteuert. Bei der Entwicklung zukünftiger und der ständigen Optimierung bestehender Lösungen stehen insbesondere die Mikro- und Nanostrukturtechnologie im Vordergrund, um durch zunehmende Miniaturisierung bis hin zur Biochip-Technologie ein Höchstmaß an Effizienz für Medizin und Forschung sicherzustellen.

Nähere Informationen zu unseren Produkten finden Sie unter:

http://www.gbo.com/bioscience
Mehr