Probleme beim Einloggen

Über uns

Die Ingpuls GmbH ist eine Ausgründung aus dem Institut für Werkstoffe und dem Sonderforschungsbereich 459 Formgedächtnistechnik der Ruhr-Universität Bochum. Als High-Tech-Maschinenbauunternehmen ist Ingpuls auf metallische Werkstoffe spezialisiert und befasst sich mit innovativen Technologien und Produkten aus dem Bereich der Materialforschung. Der besondere Schwerpunkt liegt dabei auf der Formgedächtnistechnik.

Formgedächtnislegierungen (FGL) auf Basis von Nickel und Titan (NiTi, Nitinol) sind intelligente Funktionswerkstoffe, die überall dort eingesetzt werden können, wo besonders hohe Kräfte und Stellwege sowie eine große Flexibilität benötigt werden. Formgedächtnislegierungen sind Aktor und Sensor zugleich und bieten durch die höchste Energiedichte aller bekannten Aktormaterialien ein enormes Potential zur Gewichtsreduktion und Energieeffizienz. Pseudoelastische Formgedächtnislegierungen können bis zu 100 Mal stärker reversibel verformt werden als konventionelle Stähle. Ein NiTi-Aktor kann bis zum 1000fachen seines Eigengewichts heben.

In ihrem Produktportfolio bietet die Ingpuls GmbH hochreine FGL-Ingots und Experimentalschmelzen sowie FGL-Halbzeuge in Form von Drähten und Flachbändern an. Individuelle FGL-Komponenten z.B. für Aktorikanwendungen werden auf Kundenwunsch gefertigt. Darüber hinaus bieten Standardlegierungen für die Integration in Produkte oftmals nicht die benötigten Eigenschaften. Die Ingpuls GmbH bietet ihren Kunden auf individuelle Anforderungen (Schalttemperatur, mech. Eigenschaften) angepasste FGL.



Weitere Unternehmensdetails sowie Informationen zu unseren Produkten und unser Impressum finden Sie auf:
www.ingpuls.de






Mehr