Probleme beim Einloggen

Inova Semiconductors GmbH

Über uns

Inova Semiconductors ist ein Fabless-Halbleiterhersteller aus München, der 1999 gegründet wurde. Das auf den Automobilmarkt fokussierte Unternehmen entwickelt und verkauft Produkte und lizensiert Technologien direkt und über Distributoren weltweit.

Kernkompetenz von Inova Semiconductors ist die Entwicklung von Halbleitern für die digitale High-Speed-Datenübertragung in anspruchsvollen Umgebungen.

APIX (Automotive Pixel Link) ist eine mehrkanalige SerDes-Technologie (Serialiser/Deserialiser), die von Inova für hochauflösende Video-Anwendungen in Kraftfahrzeugen entwickelt wurde, besonders in den wachsenden Segmenten Infotainment und Advanced Driver Assistance Systems (ADAS). Die neueste Generation APIX3 kann mehrere Display-Verbindungen mit einer Bandbreite von bis zu 12 Gbps aufbauen und unterstützt HD- und Ultra-HD-Displays.

APIX ist mit 80 Millionen ausgelieferten Einheiten der De-facto-Standard für SerDes-Lösungen im Automotive-Bereich. Führende Automarken wie BMW, Jaguar, Land Rover, Volvo, Mini, Bentley, Lamborghini, Rolls Royce und Alfa Romeo setzen die APIX-Technologie ein, weitere OEMs kommen ständig dazu.

In dem neuen Geschäftsfeld „intelligente digitale LEDs“ vermarktet Inova Semiconductors seine Technologie unter der Marke ISELED™ im Rahmen der ISELED-Allianz.

Das neue Konzept beruht auf einem intelligenten LED-Controller, der zusammen mit einer roten, grünen und blauen LED in einem winzigen Gehäuse untergebracht ist. Jedes dieser Mini RGB-Module stellt praktisch ein Pixel dar, welches bei einer Auflösung von 24 Bit (3 x 8 Bit) mehr als 16 Millionen Farben darstellen kann.

Für die neue „digitale LED“ hat Inova ein maßgeschneidertes Kommunikationsprotokoll entwickelt: Damit lässt sich nicht nur jede LED einzeln steuern und auch gezielt abfragen, mit einer Datenrate von 2 MBit/s ermöglicht dieses neue Protokoll erstmals auch Lichtszenarien in voller Videogeschwindigkeit.

Impressum

https://inova-semiconductors.de/impressum.html


Mehr