Probleme beim Einloggen

MSM Hänel GmbH Metallwaren-Stanzerei

Über uns

Geschichte

Die MSM Hänel GmbH Metallwaren-Stanzerei wurde als Firma Max Mennicke & Sohn im Jahr 1937 durch Max Mennicke Senior und Max Mennicke Junior in Pöhla gegründet. Schwerpunkt war und ist die Produktion von metallischen Erzeugnissen.

Hauptauftraggeber waren vor allem Hersteller von Modell­eisen­bahnen, Elektrowerkzeugbau und Produzenten im Bereich der Fahrzeugelektrik. Über 50 Jahre bis zum Ende der DDR war Max Mennicke & Sohn Arbeitgeber für einen Mitarbeiterstamm von acht bis zehn Arbeitnehmern.

Am 01. März 1989 übergab Max Mennicke seinen über Jahrzehnte eigenständig gebliebenen Betrieb an seinen Neffen, den Ma­schi­nen­bauer Tobias Hänel. Der über zwanzig Jahre inhaber­geführte Betrieb konnte unter seiner Regie erfolgreich durch die Wendewirren gesteuert werden. Er entwickelte sich zu einem markt- und konkurrenzfähigen Unternehmen. Seit 2002/2003 verdoppeln sich Umsatz und Personal. Die Stanzteile aus Pöhla finden Absatz bei einem stetig wachsenden Kundenaufkommen aus dem In- und Ausland, u. a. in Belgien und der Schweiz.

Zum 01. Juli 2010 erfolgte die erneute Übergabe an die nächste Generation. Das Unternehmen wird nunmehr als MSM Hänel GmbH weitergeführt. Durch die laufende Investition in neue Gebäude, hochmoderne Produktionsanlagen und in unsere derzeit 20 qualifizierten Mitarbeiter gewährleisten wir eine breite, höchsten Qualitätsansprüchen genügende Erzeugnispalette.


Leistungen

  • Stanzen, Biegen, Tiefziehen
  • Polieren
  • Punkt- und Schutzgasschweißen
  • Gewinderollen und Rändeln
  • Nuträumen
  • Mechanische Bearbeitung
  • Sonderanfertigungen


Impressum

Mehr