Probleme beim Einloggen

Taunus Sparkasse

Über uns

Herzlich Willkommen bei der Taunus Sparkasse!

Organisation 
Die Taunus Sparkasse ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Organe der Sparkasse sind der Vorstand und der Verwaltungsrat. Träger ist der Sparkassenzweckverband Taunus. Über den Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen in Frankfurt am Main und Erfurt ist sie dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband e.V. in Berlin und Bonn angeschlossen. 

Im Privatkundengeschäft ist das Geschäftsgebiet in zwei Regionalmärkte untergliedert – die Marktbereiche Hochtaunuskreis und den Main-Taunus-Kreis. Ihre gewerblichen Kunden begleitet sie in drei Gewerbekundencentern. Im Segment „Unternehmer & Unternehmen“ bündelt die Taunus Sparkasse die Bereiche Private- Banking, Firmenkunden und Kommunen, Investoren und Projektentwickler. Einer der wesentlichen Geschäftsschwerpunkte im Kreditgeschäft ist die Finanzierung von Immobilien. Diese umfasst zum einen die Objektfinanzierung für Eigennutzer, zum anderen steht die Taunus Sparkasse mit ihrer am Markt anerkannten Expertise Projektentwicklern sowie Investoren als gesuchter Kreditgeber zur Verfügung.

 
Geschäftszahlen 
Die Taunus Sparkasse wies im Geschäftsjahr 2016 eine Bilanzsumme von 4,892 Mrd. Euro aus und verfügte über Kundeneinlagen von 3,773 Mrd. Euro. 


Geschichte 
Die Kreistage des Main-Taunus-Kreises und des Hochtaunuskreises beschlossen am 16. März 1990 die Fusion ihrer beiden Kreissparkassen. Am 1. Januar 1991 wurde die Fusion wirksam und die beiden Kreissparkassen firmieren seither unter dem Namen Taunus Sparkasse. 


Gesellschaftliches Engagement 
Neben ihrer Geschäftstätigkeit als regionales Kreditinstitut stellt die Taunus Sparkasse auch Mittel für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung. Im Jahr 2016 förderte die Taunus Sparkasse Projekte und Initiativen, direkt und über ihre gemeinnützige Stiftung, mit insgesamt 2,6 Millionen Euro. 
Gemeinnützige Stiftung der Taunus Sparkasse 
Bereits seit 1985 besteht die Gemeinnützige Stiftung der Taunus Sparkasse, mit Sitz in Hofheim am Taunus. Zweck der Stiftung ist Kunst und Kultur, Altenhilfe, Denkmalschutz und-pflege, Heimatpflege und Heimatkunde, sowie Kinder- und Jugendhilfe. Die Stiftung verfügt über ein Stiftungskapital von ca. 7,1 Millionen Euro. 


Kinder lachen - Stiftung für Flüchtlingskinder 
Am 4. Mai 2015 gründete die Taunus Sparkasse die Stiftung KINDER LACHEN für Flüchtlingskinder mit einer Stiftungssumme von 100.000 Euro für fünf Jahre. Stiftungszweck ist die Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien. Hierzu werden vorwiegend die Sprache und der Spracherwerb, sowie Sport und Kultur gefördert. 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!
www.facebook.com/TaunusSparkasse


Impressum:
www.taunussparkasse.de/impressum