Probleme beim Einloggen

Unfallkasse Nord

Über uns

Die Unfallkasse (UK) Nord ist die gesetzliche Unfallversicherung (Berufsgenossenschaft) für den öffentlichen Dienst in Schleswig-Holstein und Hamburg. Außerdem ist sie Trägerin der gesetzlichen Schüler-Unfallversicherung für die Kinder in Tageseinrichtungen und Tagespflege, Schüler und Studierenden. Knapp zwei Millionen Menschen stehen bei  Arbeits- und Schulunfällen, Wegeunfällen und Berufskrankheiten unter unserem Schutz.
Auf unserer Karriereseite finden Sie Ausbildungs-, Studien- und Jobangebote.  Aktuell suchen wir

  • eine stellvertretende Sachgebietsleitung Personal (Besoldungsgruppe A 11 SH Besoldungsgesetz oder Entgeltgruppe 10 BG-Angestelltentarif)
Mehr dazu: https://www.uk-nord.de/de/nc/unfallkasse-nord/karriere.html

Unsere Aufgaben

  • Wir sorgen für die Verhütung von Arbeits- und Schulunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren verhüten (Prävention).
  • Wenn ein/e Versicherte verunglückt, übernehmen die Behandlungskosten, sorgen für die Rückkehr in Schule und Beruf und zahlen unter bestimmten Voraussetzungen eine Rente (Rehabilitation und Leistung).
  • In Schleswig-Holstein nehmen wir außerdem die Aufgaben des staatlichen Arbeitsschutzes wahr (Staatliche Arbeitsschutzbehörde bei der Unfallkasse Nord, StAUK).

Insgesamt sind rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Kiel, Hamburg, Lübeck und Itzehoe beschäftigt.

Die Unfallkasse Nord als Ausbilder und Arbeitgeber

Das können Sie bei uns werden:

Wir bieten ein bezahltes, dreijähriges Fachhochschulstudium zur/zum Bachelor of Arts, Studiengang Sozialversicherung an. Das Studium bereitet auf spätere Aufgaben in den Fachgebieten Rehabilitation, Leistungen, Entschädigung, aber auch Verwaltung, Finanzen und Personal vor.

In Verbindung mit dem Studium bieten wir Ihnen ein sich anschließendes, einjähriges
Traineeprogramm zur/zum Fachberaterin / Fachberater - Business Analyst (m/w) für die Unfallversicherungssoftware GUSO.

Außerdem bilden wir junge Leute mit gutem Realschulabschluss innerhalb von drei Jahren zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten aus.

Auch nach dem Studium gibt es für Sie Karrieremöglichkeiten:

Mit einem naturwissenschaftlich-technischen oder arbeitswissenschaftlichen Bachelorabschluss plus mindestens zwei Jahren Berufserfahrung können Sie bei der UK Nord die Ausbildung zur Aufsichtsperson durchlaufen. Danach nehmen Sie Präventionsaufgaben wahr, beaufsichtigen die bei uns versicherten Unternehmen und Bildungseinrichtungen. Sie beraten die Unternehmer und Sicherheitsexperten vor Ort zu sicheren und gesunden Arbeitsplätzen und sicheren Kitas, Schulen, Hochschulen.

Oder Sie bewerben sich nach bestandenem naturwissenschaftlich-technischen Studium (Bachelor) als Anwärterin oder Anwärter für den gehobenen technischen Dienst bei der Staatlichen Arbeitsschutzbehörde bei der UK Nord.

Darüber hinaus bieten wir: Flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten, Büroausstattung nach ergonomischen Standards, Dienstwagen bei Außendiensttätigkeit, betriebliches Gesundheitsmanagement, Urlaub und Sonderzahlungen nach dem Tarif der Berufsgenossenschaften (BG-AT).

Mehr zu uns unter http://www.uk-nord.de/

Impressum http://www.uk-nord.de/de/service/impressum.html

Mehr