Probleme beim Einloggen

Bank für Sozialwirtschaft AG

Über uns

Die Bank für Sozialwirtschaft AG (BFS) mit Sitz in Köln und Berlin ist das bundesweit einzige Spezialkreditinstitut für Unternehmen und Organisationen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft. Sie bietet das gesamte Leistungsspektrum einer Universalbank an. 

Unsere Kundenberatung kombiniert bankfachliches Know-how mit Kenntnissen über die Finanzierungsstrukturen und rechtlichen Rahmenbedingungen der einzelnen Branchen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft (Wohnen und Pflege von Senioren, Eingliederungshilfe, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Krankenhäuser, Reha-Kliniken etc.). Um diesen Anspruch erfüllen zu können, bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unter anderem ein internes Fortbildungsprogramm an.

Die Bank für Sozialwirtschaft AG ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Für die erfolgreiche Entwicklung hat das traditionelle Geschäftsmodell der Bank ebenso eine Rolle gespielt wie ihre Stellung im Markt. Hinzu kommt, dass die Sozial- und Gesundheitswirtschaft relativ konjunkturunabhängig und zudem ein Wachstumsmarkt ist. Die Prognosen für die weitere Geschäftsentwicklung unseres Instituts sind positiv.

Die Bilanzsumme der Bank für Sozialwirtschaft AG beträgt 8,65 Mrd. Euro (31.12.2017). Ihre Aktionäre sind Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege, Einrichtungsträger der Wohlfahrtspflege und andere Akteure aus der Sozialwirtschaft. Die Bank für Sozialwirtschaft hat bundesweit 16 Geschäftsstellen und ein Europabüro in Brüssel. Sie gehört zu den zehn größten Banken im Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR).

Erfahren Sie mehr auf unserer Website www.sozialbank.de. Unter "Karriere" finden Sie neben Stellenangeboten weitere Informationen über die Bank für Sozialwirtschaft als Arbeitgeber.

Impressum

Mehr

Verbindungen zu anderen Unternehmen