Problems logging in

DIGITAL PROCESS INDUSTRY

Industries

  • Chemicals
  • Medical Services
  • Engineering
  • Business & Management

Description

Das Fach- und Entscheidermagazin DIGITAL PROCESS INDUSTRY (DPI) informiert darüber, wie sich mittelfristig Abläufe optimieren und die Produktionsprozesse perfektionieren lassen sowie der Einsatz von Rohstoff-Ressourcen, Energie und Zeit ökonomischer gestaltet werden kann. Die Redaktion bündelt Expertenwissen rund um die Themen Feldsignalintegration, Sensorintegration, horizontale und vertikale Vernetzung, Modularisierung, IT- und Cyber-Security sowie Cloud-Connectivity und veranschaulicht dem Leser beispielhaft konkrete Lösungsansätze, die auf Technologien basieren, die verfügbar sind und Anwendern messbaren Mehrwert bieten.

Der Leser der DPI profitiert von dem Know-how und den Erfahrungen der Experten, die in Roundtables und Interviews Antworten auf anstehende Fragen rund um die Digitalisierung geben aus der Praxis für die Praxis.

Die Zielgruppe des Magazins umfasst Produktions- und Betriebsleiter, Verfahrenstechniker, Qualitätsingenieure sowie das technische Management im Anlagen-/Apparatebau für diese Branchen.

Contact details

Johann-Sebastian-Bach-Straße 5
85591 Vaterstetten
Deutschland

Phone no.: 081063500
Fax: 08106-350-190

info@win-verlag.de
https://www.digital-process-industry.de

This page is managed by Bernd Heilmeier

Legal notice

Name und Anschrift des Anbieters:

WIN-Verlag GmbH & Co. KG
Johann-Sebastian-Bach-Straße 5
85591 Vaterstetten
Telefon: 08106/350-0
Fax: 08106/350-190

Registergericht München HRA 82 124
UStIdNr. DE 813744143

Herausgeber und Geschäftsführer:
Hans-J. Grohmann (hjg@win-verlag.de)

So erreichen Sie die Redaktion:

Harald Wollstadt (V.i.S.d.P)
Chefredakteur
Telefon: 06147 / 202060
eMail: haw@win-verlag.de

Anschrift Anzeigen, Vertrieb und alle Verantwortlichen:
WIN-Verlag GmbH & Co. KG,
Johann-Sebastian-Bach-Straße 5, 85591 Vaterstetten
Tel. 0 81 06 / 350-0, Fax 0 81 06 / 350-1 90

Verlags- und Objektleitung:
Bernd Heilmeier (-251; bh@win-verlag.de), Anzeigen verantwortlich

Bildnachweis/Fotos: shutterstock.com, fotolia.de, Werkfotos

Einsendungen: Redaktionelle Beiträge werden gerne von der Redaktion entgegen genommen. Die Zustimmung zum Abdruck und zur Vervielfältigung wird vorausgesetzt. Gleichzeitig versichert der Verfasser, dass die Einsendungen frei von Rechten Dritter sind und nicht bereits an anderer Stelle zur Veröffentlichung oder gewerblicher Nutzung angeboten wurden. Honorare nach Vereinbarung. Mit der Erfüllung der Honorarvereinbarung ist die gesamte, technisch mögliche Verwertung der umfassenden Nutzungsrechte durch den Verlag – auch wiederholt und in Zusammenfassungen – abgegolten.

Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichung kann trotz Prüfung durch die Redaktion vom Herausgeber nicht übernommen werden.

Sämtliche Texte und Bilder unterliegen dem Schutz des Urhebers und dürfen ohne schriftliche Genehmigung der WIN-Verlag GmbH & Co. KG nicht kopiert oder verwendet werden.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

https://www.digital-process-industry.de/impressum/