Cover Image

Institut der deutschen Wirtschaft Köln Akademie GmbH

29 followers

1-10 employees

Werden Bildungsrenditen massiv unterschätzt? "Wenn Sie für einen berufsbegleitenden Master beispielsweise 10.000 Euro investieren, später aber Jahr für Jahr mehrere Tausende Euro mehr dadurch verdienen, und man dieses Extra-Einkommen noch verzinst, sieht man, wie sich das lohnt. Investitionsschulden können sich lohnen", sagt Prof. Dr. Detlef Fetchenhauer. Lesen Sie hier das ganze Interview: https://lnkd.in/d8R8THGr

Psychologie-Professor: „Es ist irre, dass Menschen den Zinseszinseffekt nicht verstehen“

Beim Thema Geld sind sich Menschen – wie so oft – selbst der größte Feind. Die verantwortlichen Wahrnehmungsverzerrungen kennt Psychologe Detlef Fetchenhauer nur zu gut. Ob das einen Unterschied bei seinem eigenen Umgang mit Geld macht – darüber hat FOCUS Online mit dem Kölner Professor gesprochen.www.focus.de
Psychologie-Professor: „Es ist irre, dass Menschen den Zinseszinseffekt nicht verstehen“
Viele Unternehmen tun sich schwer damit, Changeprozesse erfolgreich abzuschließen. Nicht nur gute Führung, auch das Überwinden von Biases wie dem "Mind-Behavior-Gap" spielen hierbei eine große Rolle. Die Verhaltensökonomie kann helfen! https://iwkoeln.de/studien/iw-reports/beitrag/dominik-h-enste-how-to-bridge-the-gap-between-intentions-and-behavior.html

Behavioral Economics and Leadership: How to bridge the Gap between Intentions and Behavior - Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

The difference between existing intentions and actual behavior occurs in various forms, such as procrastination or companies not being able to implement planned changes, which may lead to competitive disadvantages in ever dynamic business environments.www.iwkoeln.de
Behavioral Economics and Leadership: How to bridge the Gap between Intentions and Behavior - Institut der deutschen Wirtschaft (IW)
Die Kursentwicklungen von Gamestop und verschiedenen Kryptowährungen verdeutlichen eine Veränderung auf dem Finanzmarkt. Der Handel ist immer beliebter geworden. Was ist es, das den Handel so attraktiv macht? http://blog.iw-akademie.de/2021/02/16/gamestop-and-cryptocurrency-how-the-online-trading-boom-can-be-explained-by-behavioral-economics/

Gamestop and Cryptocurrency › Blog

The share price developments of Gamestop and cryptocurrencies highlight changes in the market. Behavioural economics show what makes trading so attractive.blog.iw-akademie.de
Gamestop and Cryptocurrency › Blog

Similar companies

About us

Wir sind Experten für Wirtschaftsethik, Corporate Social Responsibility (CSR) und Verhaltensökonomik. Wir verfolgen aktuelle Entwicklungen und Trends und arbeiten mit modernen Methoden wie Design Thinking. Unseren Kunden bieten wir Seminare, Workshops und einen berufsbegleitenden Masterstudiengang an.  Wir geben Impulse,...

Show more

Jobs

Looking for a job?

Then check out our recommendations and explore new job opportunities.

Location

Open map

Köln

Konrad-Adenauer-Ufer 21, 50668 Köln, Germany