Cover Image

Rehrl + Partner Personalberatung GmbH

272 followers

1-10 employees

4.5/5Kununu logo

Rehrl + Partner Personalberatung GmbH
Rehrl + Partner Personalberatung GmbHposted an update22 July
https://www.echosalzburg.at/Clanak?ID=194

Rehrl + Partner Personalberatung: Personalsuche für Mitarbeiterzufriedenheit - Echo Salzburg

Es braucht langfristiges Denken. Unternehmen sind gut beraten, bei ihrer Personalsuche mit Experten zu arbeiten. Das spart Stress, Geld und Zeit.Die aufgrund von Corona wirtschaftlich schwierige Situation entspannt sich gerade wieder. Die Unternehmen werden jetzt, spätestens aber nach den Sommerferien, wieder voll durchstarten und sie suchen dementsprechend neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Es ist aus unserer Sicht notwendig, dass die Unternehmen ihre Strategien für die Personalsuche der aktuellen Situation anpassen und auch umsetzen“, sagt Wolfgang Rehrl, Inhaber und Geschäftsführer der Salzburger Rehrl + Partner Personalberatung.Häufig machen er und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter folgende Erfahrung: Die Firmen suchen ihre zukünftigen Spezialisten – um Kosten zu sparen – durch die eigene HR-Abteilung. Egal ob sie sich dabei klassischer Ausschreibungen oder moderner Kommunikations-Tools bedienen, die Suche endet aktuell häufig ergebnislos. In weiterer Folge, dann wenn die Position wirklich schon dringend besetzt werden muss, wird ein Profi aufgesucht, indem man einen Personalberater hinzuzieht. „Zu diesem Zeitpunkt verspürt das Unternehmen schon zeitlichen Druck, der an uns als ‚Feuerlöscher’ weitergegeben wird. Ideal wäre, wenn Unternehmen uns bereits zu Beginn des Recruiting-Prozesses miteinbeziehen“, erklärt Wolfgang Rehrl. Langjährige Kunden und erfolgreiche Unternehmen setzen seit Jahren auf die langfristige Personalplanung und hohe Mitarbeiterzufriedenheit. Viele zufriedene Kundenfeedbacks bestärken Wolfgang Rehrl in seinem Tun. Sind die Unternehmen glücklich, über erfolgreich besetzte Positionen und qualifizierte neue Mitarbeiter, so ist auch der Personalberater froh. Wolfang Rehrl wird nicht müde zu betonen, worauf es wirklich ankommt: „Strategische und langfristige Personalplanung – so lautet das Zauberwort, wollen Unternehmen Erfolg und motivierte eigene Mitarbeiter haben.“„Erfolgreiche Personalsuche erhöht die Mitarbeiterzufriedenheit in den Unternehmen.“ Wolfgang Rehrl, Inhaber und Geschäftsführer der Salzburger Personalberatung Rehrl + PartnerEXPERTEN IN VIELEN BEREICHENDie Personalvermittler von Rehrl + Partner arbeiten neben den Unternehmen aber auch für die Bewerberinnen und Bewerber. Viele von ihnen wissen, dass Rehrl + Partner mit sehr vielen erfolgreichen Unternehmen zusammenarbeitet, weshalb sie sich gerne beim Personalberater vorstellen um ihre eigene Karriere vertraulich mit ihnen zu planen. Der laufende Kontakt zu Bewerberinnen und Bewerbern ist daher sehr umfangreich.Rehrl und sein Team setzen auf die Stärke der Spezialisierung, die gleich mehrere Vorteile mit sich bringt. Zum einen ist jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter bei Rehrl + Partner Experte in einem bestimmten Wirtschaftsbereich. Umfasst werden die Branchen Finanzen, Controlling, IT, Technik, Assistenz, Officemanagement, Verkauf, Marketing, Einkauf sowie Personalwesen. Die Mitarbeiter besitzen langjährige Berufserfahrung und pflegen zahlreiche Kontakte zu den jeweiligen Berufsgruppen. Sie wissen, wo die gesuchten zukünftigen Teammitglieder eines Unternehmens zu finden sind und sie können diesen auf Vertrauensbasis neue Positionen vorstellen. „Ein weiterer wichtiger Vorteil unserer Spezialisierungen ist, dass die Geschwindigkeit des Recruitings deutlich erhöht werden kann. Meine Mitarbeiter und ich sind daher im Stande, Kandidaten rasch, vor allem aber auch mit qualifiziertesten Erfahrungen vorzustellen sowie zu besetzen“, erklärt Wolfgang Rehrl. Besonders wichtig in diesem Zusammenhang sind Seriosität, Verbindlichkeit und Vertrauen. Daher klären die Expertinnen und Experten von Rehrl und Partner mittels verdeckter Suche ab, ob bestimmte Wunschkandidaten wechselbereit sind. Ein Vorgehen, das beiden Seiten Raum lässt, um die verschiedenen Möglichkeiten objektiv und in Ruhe abzuwägen. „Langjährige Kunden und erfolgreiche Unternehmen setzen seit Jahren auf die langfristige Personalplanung und hohe Mitarbeiterzufriedenheit.“ Wolfgang RehrlEIN COOLES TEAMPersonalwechsel kennzeichnen das Business von Wolfgang Rehrl. Dementsprechend pragmatisch aber auch stolz geht er mit der Situation um, wenn qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus seiner Personalberatung hin beispielsweise zu einem Großkonzern wechseln. „Ich lege meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter keine Steine in den Weg, sollten sie einen weiteren Karriereschritt machen wollen“, so Rehrl. Aufgrund seines Gespürs und langjährigen Erfahrung gelingt es ihm, die freigewordene Position rasch und adäquat nachzubesetzen. Gerade kürzlich haben mit Sarah Ziegler (Praktikantin) und Sigrid Wölfl wieder zwei neue Mitarbeiterinnen bei Rehrl + Partner angedockt, die dort ihre Expertise einbringen und erweitern werden. Was es für einen guten Recruiter braucht, wollte ECHO von Frau Ziegler erfahren, die mit 23 Jahren noch am Beginn ihrer beruflichen Karriere steht: „Ich denke man sollte kommunikativ sein, Interesse an Menschen und Wirtschaft mitbringen und man darf ruhig auch etwas extrovertiert sein. Hier bei Rehrl + Partner laufen auch die internen Prozesse sehr transparent ab, man arbeitet in einem coolen Team und kein Arbeitstag gleicht dem anderen.“ Christian Granbacherwww.echosalzburg.at
Rehrl + Partner Personalberatung: Personalsuche für Mitarbeiterzufriedenheit - Echo Salzburg
Rehrl + Partner Personalberatung GmbH
Rehrl + Partner Personalberatung GmbHposted an update2 July
https://www.echosalzburg.at/Clanak?ID=174

Rehrl + Partner Personalberatung: Wenn Jobsuchende und Recruiter die gleiche Sprache sprechen - Echo Salzburg

Auf Augenhöhe. Die Spezialisten der Personalberatung Rehrl + Partner kommen aus der Wirtschaft und vermitteln die Kräfte von morgen für die Wirtschaft. Inhaber und Geschäftsführer Wolfgang Rehrl im Interview.ECHO: Was macht erfolgreiches Recruiting Ihrer Meinung nach aus?Wolfgang Rehrl: Der US-amerikanische Ökonom österreichischer Herkunft Peter Drucker gilt als Pionierdenker modernen Managements. Er sagte bereits 1963: „Es geht nicht nur darum, dass man die richtigen Dinge tut, sondern man muss die Dinge auch richtig tun.“ Man kann also Recruiting machen oder man kann Recruiting so betreiben, wie wir es tun. Nahe an den Menschen, sowohl an unseren Kandidaten als auch den Firmen, die neues Personal suchen. Mit viel Herzblut und Engagement. Wichtig sind mir immer die drei Vs: Verantwortung, Verbindlichkeit und Vertrauen. ECHO: Schlagwörter, die sicher jeder Personalmanager gern für sich in Anspruch nimmt. Wie genau leben Sie diese Verantwortung, die Verbindlichkeit und das Vertrauen?Rehrl: Das Verbindliche ist uns wichtig, wenn ich einem Unternehmen zusage, wir schaffen es die richtige Person für Ihre ausgeschriebene Position zu finden. Mit diesem Versprechen übernehme ich Verantwortung. Ich spreche aber auch immer die Chancen oder Risiken der jeweiligen Personalsuche je nach Position an. Diese Ehrlichkeit ist wichtig für unsere vertrauensvolle Beziehung zu unseren Kunden. Wir nehmen uns Zeit und treffen Menschen auch in diesen Zeiten persönlich, wenn sie das wollen. Natürlich mit dem nötigen Abstand und den richtigen Sicherheitsvorkehrungen. Uns geht es nicht um den kurzfristigen Erfolg, sondern um Nachhaltigkeit. Deshalb betreuen wir unsere Kunden immer auch nach. Wir telefonieren mit den Kandidaten, ob das Onboarding im neuen Unternehmen wie erhofft erfolgreich stattfindet und wir erfragen bei den Unternehmen, wie gut sich die neue Mitarbeiterin oder der neue Mitarbeiter bereits zurechtfindet.  ECHO: Auf welche Möglichkeiten greifen Sie bei der Personalsuche zu?Rehrl: Wir arbeiten klassisch mit Inseraten im Print und Online, aber wir setzen auch stark auf die diskrete und direkte Ansprache von möglichen Kandidaten. Wir wollen ihnen keine Jobangebote verkaufen, sondern loten aus, ob ihr Interesse an einer neuen Aufgabe vorhanden ist. Unsere Recruiting-Tools sind immer am Puls der Zeit. Wir haben auch sehr umfangreiche Netzwerke, auf die wir zurückgreifen können. Ganz wichtig finde ich es, bei den ausgeschriebenen Positionen keine Firma zu nennen. Die Kandidaten bewerben sich bei uns für bestimmte Berufe und Aufgabenstellungen. Uns ist wichtig, dass sich die Kandidaten aufgrund des Berufes bewerben, den sie gerne ausüben möchten und nicht in erster Linie deshalb, um für ein namhaftes Unternehmen tätig zu sein. Wir sparen unseren Auftraggebern viel Zeit und filtern in persönlichen Gesprächen mit den Kandidaten heraus, welche Personen die Anforderungen am besten erfüllen könnten. ECHO: Wichtig in Ihrer Personalberatung ist auch das Thema Spezialisierungen.Rehrl: Kandidatinnen und Kandidaten, die eine neue Herausforderung suchen, sind bei uns deshalb so gut aufgehoben, weil sie hier mit ehemaligen Mitarbeitern aus jener Branche sprechen, in der sie selbst tätig sind. Alle meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen aus der Wirtschaft und vermitteln nun für die Wirtschaft. Sie kommen aus dem Berufsleben zu uns und sind Spezialisten in ihren jeweiligen Branchen. Wenn sie dann mit den Kandidaten Gespräche führen, finden diese auf Augenhöhe statt und sie sprechen die gleiche Sprache. Die Kandidaten spüren, dass unsere Mitarbeiter über ähnliche Erfahrungen verfügen wie sie selbst und auch das schafft wieder Vertrauen.„Kandidaten und Kandidatinnen, die eine neue Herausforderung suchen, sind bei uns deshalb so gut aufgehoben, weil sie hier mit ehemaligen Mitarbeitern aus jener Branche sprechen, in der sie selbst tätig sind.“ Wolfgang Rehrl, Inhaber und Geschäftsführer, Rehrl + PartnerECHO: Sie arbeiten seit 20 Jahren im professionellen Recruiting. Was motiviert Sie täglich, Ihre Arbeit gut zu machen? Rehrl: Es ist vor allem die Freude an der Arbeit mit Menschen. Man muss sich für die Menschen interessieren, das treibt mich immer wieder an, eigene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszubilden und zu entwickeln. Die Gespräche mit unseren Kandidaten sind sehr interessant und es ist eine große Herausforderung herauszufinden, wo ihre Talente und Interessen liegen. Und es geht natürlich auch darum, die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden genau zu eruieren. Dementsprechend sind wir ein Sparringpartner, der erklärt, was die zu vermittelnde Position mit sich bringt und was wiederrum der Kandidat mit einbringen sollte. Recruiting ist einer der schönsten Jobs die man sich vorstellen kann. Es ist ja nicht so, dass man ständig die gleichen Gespräche führt. Meine Mitarbeiter und ich, wir wachsen an den Berufen, die wir vermitteln. Ich vergleiche die Berufe gerne mit dem Telefon. Früher musste man dabei eine eigene Taste drücken, weil es nur einen Viertelanschluss gab, dann hatte jeder sein eigenes Festnetz, später kam das Handy, dann kamen die Smartphones und heute trägt jeder einen kleinen Computer mit integrierter Kamera mit sich herum. Ähnlich ist es bei den Berufen. Früher suchte man jemanden für eine EDV-Position. Heute sucht man einen IT-Netzwerkmitarbeiter, einen Linux-Spezialisten oder einen Onlineshop-Manager. Es gibt ständig Veränderungen und bleibt daher immer spannend. ECHO: Stellt die aktuelle Coronakrise für Unternehmer einen geeigneten Zeitpunkt dar, die eigene HR-Strategie zu überdenken? Rehrl: Da gibt es unterschiedliche Herangehensweisen. Manche befinden sich in einer Art Feuerlöscher-Situation und sie versuchen das Schlimmste abzufangen und die Situation zu beruhigen. Die Krise hat aber auch einige Unternehmen – vom Kleinbetreib bis hin zum Konzern – dazu bewogen, ihr Prozessmanagement anzupassen, neu auszurichten und Optimierungspotenziale zu erkennen. Je früher Unternehmen strategische HR-Planung vornehmen und je früher sie die Suche nach Spezialisten und Schlüsselkräften starten, desto früher werden sie zum Erfolg kommen. Es kommt auch vor, dass große und erfolgreiche Unternehmen ihr Personal-Recruiting so aufstellen, wie wir das tun. Auch sie nehmen Spezialisierungen vor und haben zum Teil auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von uns rekrutiert. Das sehe ich auch als schönes Kompliment, denn es zeigt, wie sehr man die Qualität unserer Mitarbeiter am Markt schätzt.ECHO: Gelingt es Ihnen, neues Personal zu finden und gut aufgestellt zu sein?Rehrl: Das gehört zu meinem Job dazu. Wir entwickeln permanent Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bilden sie aus. Der Zeitgeist spricht dafür, dass Mitarbeiter selten über 20 Jahre im Recruiting bleiben. Natürlich muss man sich bewusst darüber sein, dass Personalberatungsunternehmen oft ein Sprungbrett für spannende Positionen in größeren Unternehmen sind. Eine gewisse Fluktuation wird es immer geben. Das bietet für uns wieder Chancen und Herausforderungen.Interview: Christian Granbacherwww.echosalzburg.at
Rehrl + Partner Personalberatung: Wenn Jobsuchende und Recruiter die gleiche Sprache sprechen - Echo Salzburg
Rehrl + Partner Personalberatung GmbH
Rehrl + Partner Personalberatung GmbHposted this article26 March 2020
Der Mensch im Mittelpunkt! Auch in dieser schwierigen Situation sind wir gerne für Sie da und unterstützen Sie bei Ihrer beruflichen Orientierung. Wir analysieren mit Ihnen Ihre Ziele und planen gemeinsam Ihre weitere berufliche Laufbahn. Gerne können Sie uns Ihre Initiativbewerbung an office@rehrl.at übermitteln. Ihr Team von Rehrl + Partner Personalberatung

Rehrl + Partner ist Ihr professioneller Partner in der Personalberatung! Rehrl + Partner ist eine Personalberatung mit klaren Spezialisierungen und Kernkompetenzen in den Bereichen Finanzen, Controlling, IT und Technik, Assistenz und Officemanagement, Marketing und Verkauf sowie Personalwesen. Diese Spezialisierungen...

More about us

Awards

Employer reviews

Kununu logo

4.5/5

kununu rating

100%

recommend this employer

Get to know the company even better

Employee benefits

33%
Training

Confirmed by 5 out of 15 reviews

27%
Events for employees

Confirmed by 4 out of 15 reviews

27%
Private internet use

Confirmed by 4 out of 15 reviews

Is this your current or previous employer?

Rate this company

Ideal employer

Would you like to work here?

Add this company as an ideal employer to indicate your interest confidentially.

  • We'll let the company know you'd like to work there.

  • The company is then more likely to get in touch with you.

  • Only the employer will know about this unless you allow other people to see it in your jobseeker criteria.

Location

Open map

Salzburg

Imbergstraße 20, 5020 Salzburg, Austria