Cover Image
unitedbase Vertriebsgesellschaft mbH

unitedbase Vertriebsgesellschaft mbH

8 followers

1-10 employees

unitedbase Vertriebsgesellschaft mbH
unitedbase Vertriebsgesellschaft mbHposted this article26 August 2019
🔵 ROI, CTR, CTA ... – bitte was? In jeder Branche gibt es eigene Fachausdrücke, die sich für Außenstehende wie chinesisch anhören. Auch im Online-Marketing ist dies gang und gäbe. Wir haben für Sie einen Glossar mit den wichtigsten Online-Marketing Abkürzungen erstellt. http://bit.ly/2YMBHI6

Blog – unitedbase

ROI, CTR, CTA, B2C – bitte was? In jeder Branche gibt es das sogenannte „Fachchinesisch“. Auch im Online-Marketing ist dies Gang und Gebe. Damit Ihr Wissen künftig über MfG (Mit freundlichen Grüßen) herausgeht, haben wir für Sie ein Glossar mit den wichtigsten Online-Marketing Abkürzungen erstellt. 1. Ad = Advertising, deutsch: Werbung, ist der Oberbegriff für jede Art von Werbemittel. 2. AI = Artificial Intelligence, deutsch: Künstliche Intelligenz (KI) 3. API = Application programming interface, deutsch: (Anwendungs-)Programmierschnittstelle, mithilfe der API wird Programmen ein Tool zur Verfügung gestellt, über das sie sich an das Softwaresystem anbinden können. 4. B2B = Business-to-Business, Geschäftsbeziehungen zwischen mindestens zwei Unternehmen. 5. B2C = Business-to-Customer, Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen und Kunden. 6. C2C = Customer-to-Customer, Geschäftsbeziehungen zwischen mindestens zwei PrivatPersonen. 7. CD = Corporate Design, deutsch: Unternehmens-Erscheinungsbild (einheitlicher InternetAuftritt/Produktgestaltung) 8. CMO = Chief Marketing Officer, deutsch: Marketing-Leiter 9. CMS = Content Management System, ist ein Programm zur Konzeption von Webseiten. Die bekanntesten Beispiele sind: WordPress, Joomla und Typo3. 10. CPA = Cost-per-Action, auch Pay per Action (PPA), ist ein Abrechnungsmodell für die Kosten, die bei einer Online-Werbung anfallen, wenn eine gewünschte Aktion ausgelöst wird. 11. CPC = Cost-per-Click, ist ein Abrechnungsverfahren, bei dem für Klicks auf Werbemittel ein bestimmter Preis bestimmt wird. 12. CPL = Cost-per-Lead, wird im Online-Marketing als Abrechnungsmodell verwendet, wenn ein Affiliate einen User vermittelt. 13. CPM = Cost-per-Mille, ist ein Berechnungsmodell für die Kosten, um mit einem Werbemittel tausend potenzielle Kunden zu erreichen. 14. CPO = Cost-per-Order, bezeichnet im Affiliate-Marketing die Vergütung, die ein Affiliate bekommt bei erfolgreicher Vermittlung eines Kunden der bestellt (kauft). 15. CPS = Cost-per-Sale, ist ein Abrechnungsverfahren, das die Provision für einen Affiliate bei tatsächlicher Verkaufsvermittlung festlegt. 16. CR = Conversion Rate, ist eine wichtige Messgröße, die das Verhältnis zwischen Webseitenbesuchern und getätigten Transaktionen beschreibt. 17. CTA = Call-to-Action, bezeichnet einen Handlungsaufruf, der den User dazu bewegen soll weiterzuklicken, oder einen Kauf zu tätigen. 18. CX = Customer Experience, deutsch: Kundenerfahrung, bezeichnet die Kundenerfahrungen zum Produkt. 19. HTML = Hypertext Markup Language, deutsch: Hypertext: Auszeichnungssprache, HTML ist eine Auszeichnungssprache, die zur Erstellung von Inhalten im World Wide Web dient. 20. KI = Künstliche Intelligenz, englisch: Artificial Intelligence (AI) 21. KPI = Key Performance Indicator, ist eine Kennzahl mit der gemessen wird, wie gut die Zielsetzungen des Unternehmens eingehalten werden. 22. ROI = Return on Investment, deutsch: Kapitalrendite, ist der Zinssatz bzw. die Rendite für einen bestimmten Betrag eingesetzten Kapitals. 23. ROS = Return on Sale, deutsch: Umsatzrendite, ist eine Kennzahl, bei der der Gewinn eines Unternehmens durch den Umsatz geteilt wird (legt Gewinnmarge fest). 24. SEA = Search-Engine-Advertising, sind bezahlte Marketingmaßnahmen, um im Suchmaschinenranking. 25. SEM = Search-Engine-Marketing, deutsch: Suchmaschinenmarketing (siehe auch SEA und SEO). 26. SEO = Search-Engine-Optimization, deutsch: Suchmaschinenoptimierung, umfasst alle Maßnahmen, um in den organischen Suchergebnissen schneller gefunden zu werden. 27. TKP = Tausend-Kontakt-Preis, ist ein Modell zur Berechnung der anfallenden Kosten für die Erreichung von tausend potenziellen Kunden mit einem bestimmten Werbemittel. 28. UX = User-Experience, sind die Erfahrungen, die ein Nutzer mit einem Webangebot sammelt.https://unitedbase.de/blog/#23082019
Blog – unitedbase
unitedbase Vertriebsgesellschaft mbH
unitedbase Vertriebsgesellschaft mbHposted this article5 August 2019
🔵🔵🔵 Wie sieht die Zukunft des Marketings aus? Wir haben Deutschlands führende Marketingexperten dazu befragt. 🔵🔵🔵 Lesen Sie heute, was uns Anna Back, Head of Paid Social Media Marketing bei Schaller & Partner GmbH verraten hat. https://unitedbase.de/anna-back

Anna Back – unitedbase

Frage unitedbase: Setzt Ihr Unternehmen im Internetzeitalter noch auf „offline“ Marketing- und Vertriebskanäle (Telemarketing, postalisches Marketing, …)? Antwort Frau Anna Back: Wir sind eine Full Service Agentur, von daher führen wir sehr viele offline Werbemaßnahmen durch. Uns ist aber auch bewusst, dass wir mit der Zeit gehen müssen, deshalb haben wir uns besonders im Bereich soziale Medien stark aufgestellt und führen seit einigen Jahren sehr erfolgreiche Kampagnen durch. Frage unitedbase: Auf welchen Werbekanal können Sie in Ihrem Unternehmen nicht verzichten? Antwort Frau Anna Back: Ein Verzicht von Facebook und Instagram ist für uns undenkbar. Das Erstellen von Werbeanzeigen auf Facebook ist meiner Meinung nach nicht mehr optional, sondern unerlässlich geworden. In den sozialen Medien können wir durch unterschiedliche Zielgruppen, Ziele und Inhalte so viele Menschen erreichen und einen Mehrwert schaffen. Durch gezieltes Targeting können wir die Effizienz steigern und Streuverluste minimieren. Wichtig ist, dass sich die Ziele in die übergeordneten Marketing- und Unternehmensziele einordnen lassen und diese unterstützen. Facebook bietet eine Vielfalt an Marketing- und Analysemöglichkeiten. Frage unitedbase: Welche maßgeblichen Veränderungen sehen Sie in den nächsten Jahren auf den Marketingbereich zukommen? Antwort Frau Anna Back: Die Anzahl der mobilen Nutzer steigt rasant. Die neuen Technologien liegen bei VideoAds, LeadAds und MessengerAds. Diese sollte man auf jeden Fall nutzen, um seinen Wettbewerbern voraus zu sein. Die Suchmaschinenoptimierung kurz SEO ist in Zeiten der Digitalisierung ein absolutes Muss. Darüber hinaus sollte man die Reichweite und Kraft durch das Influencer Marketing nicht aus den Augen lassen, auch wenn viele diesem Bereich noch sehr skeptisch gegenüberstehen, gibt es mehrere Best Practice Beispiele, wie Firmen durch Influencer Marketing sehr erfolgreich wurden. Alles was kommuniziert wird, muss zum eigenen Auftreten passen, den Markenauftritt stärken und die Kundenbeziehung fördern. https://unitedbase.de/anna-back/
Anna Back – unitedbase

Wir ermitteln aktuelle Konsummerkmale verschiedener Zielgruppen Sie benötigen Unterstützung im Vertrieb und achten hierbei auf Rechtssicherheit in der Datenerhebung und Genauigkeit in der Ermittlung individueller Konsumbedürfnisse? Dann sind wir genau der richtige Partner für Sie, Ihr Unternehmen und Ihr Netzwerk. Wir...

Discover more about us

Jobs

There aren't any vacancies available right now.

Looking for a job? Check out our recommendations.

Location

Open map

Berlin

Kurfürstendamm 199, 10719 Berlin, Germany