Achim Schmidt

Basic

Freiberuflich, Datenschutzbeauftragter, Datenschutzbüro

Troisdorf, Germany

Skills

Datenschutzbeauftragter DSGVO
Helfen wie ein Freund
Online-Schulungen zur DSGVO
Content-Marketing
Wasserloch-Vermietung
Web-Videos
professionelle Audiopodcasts
Franchise-System für Web-Video-Produzenten
Web-TV-Komplettlösungen für Ihre Unternehmenskommu
Web-TV-Produktionen für B2B und B2C in 4K-Videotec
Web-TV-Plattformen für Content-Marketing mit sprec
E-Marketing-Plattformen
Online Marketing
professionelle Podcast-Produktion
Podcast-Plattform
Podcasts
Video-Podcasts
Podcast-Miet-Studio
Video
Videoproduktion
Videoschnitt
Content
Content Strategy
Content-Entwicklung

Timeline

Professional experience for Achim Schmidt

  • Current 7 years and 8 months, since 2015

    Datenschutzbeauftragter

    Datenschutzbüro

    Unternehmen auf die DSGVO vorbereiten und Geschäftsführer bei deren Umsetzung unterstützen.

  • Current 29 years and 8 months, since 1993

    Consultant, Coach

    mittelständische Unternehmen,banken, Versicherungen

    Schwerpunkt “Internet”: Beratung von mittelständischen Unternehmen, Banken und Versicherungen sowie von Behörden bei der Integration von Inter-/Intranetanwendungen in bestehende Kommunikationsstrategien sowie Realisierung entsprechender Maßnahmen als Projektleiter.

  • Current

    Spezialist für WebVideo, Internet-TV & Content-Marketing

    Der Mietdenker

  • 1998 - 2011

    Consultant, Produzent für eLearning

    Goodyear EMEA, Fulda Reifen, Dunlop, Deutsches Rotes Kreuz, Bündnis 90/Grüne

    Spezialisierung auf den Bereich eLearning in Großunternehmen: Entwicklung firmenspezifischer Schulungsprogramme und Projektleitung bei der Produktion von CBTs, Beratung von Unternehmen bei der Einführung von eLearning-Maßnahmen, Gestaltung von Akzeptanzprogrammen für die Belegschaft

  • 1995 - 1997

    Dozent

    Hochschule der Bundeswehr, Medienschule Erftkreis

    Lehrtätigkeit: Dozent für Multimedia und digitale Medien an der Medienschule Erftkreis Dozent für Drehbuch, Regie und digitale Medien an der Informations- und Medienzentrale der Bundeswehr

  • 1989 - 1993

    Produzent / Regisseur

    Deutsche Bank, Deutscher Sparkassen- und Giroverband, Robert Bosch GmbH

    Entwicklung und Realisation von 30-teiligen Serien im Rahmen der Wiedervereinigung: “Rund ums Geld (Deutsche Bank / Sparkassen- und Giroverband), sowie “Hebebühne” (Robert Bosch GmbH)

  • 1988 - 1992

    Regisseur / Drehbuchautor

    WDR, ZDF, Ford, Daimler Benz, Opel, BMW

    Beschäftigung mit dem sich gerade erst abzeichnenden Medienwechsel in der Unternehmenskommunikation (von analogen zu digitalen Medien): Intensive Auseinandersetzung mit E-Mail (damals bei der Deutschen Mailbox in Hamburg) und der Informationsbeschaffung aus Datenbanken via Datex-P (Genios, FIZ-Technik und den EU-Datenbanken). Dies führte zu Vortragstätigkeit: Referent auf mehreren Symposien.

  • 1988 - 1992

    Regisseur / Produzent

    Robert Bosch GmbH, Klöckner Moeller, Hella

    Neben der Filmregie zunehmend Konzeptionsaufträge für digitale Messepräsentationen

  • 1988 - 1992

    Consultant, Coach

    BMW AG, UBS Swiss Life

    Beratungstätigkeit als Consultant und Coach für Vorstände bei der Einführung von digitalen Medien in der Unternehmenskommunikation (z.B. Beratung der BMW AG bei der Einführung eines neuen Kommunikationssystems für die weltweiten Handelspartner)

  • 1982 - 1984

    Leiter Film, Funk, Fernesehn

    McCann Erickson

    Leiter der Abteilung “Film, Funk und Fernsehen” der internationalen Werbeagentur McCann – Erickson. Hier zuständig für die Abwicklung der Werbespot-Produktionen der Agentur und für das hauseigene VideoCenter, in dem Industriefilme produziert wurden.

  • 1982 - 1984

    Regisseur

    Diverse Filmproduktionen

    Nebentätigkeiten als Berater, Autor und Regisseur für verschiedene Filmproduktionen.

  • 1982 - 1984

    Referent / Speaker

    diverse Symposien

    Beschäftigung mit dem sich gerade erst abzeichnenden Medienwechsel in der Unternehmenskommunikation (von analogen zu digitalen Medien): Intensive Auseinandersetzung mit E-Mail (damals bei der Deutschen Mailbox in Hamburg) und der Informationsbeschaffung aus Datenbanken via Datex-P (Genios, FIZ-Technik und den EU-Datenbanken). Dies führte zu Vortragstätigkeit: Referent auf mehreren Symposien.

  • 1976 - 1982

    Regieassistent

    Action Film Dr. Horst Alexander

    Regieassistenz bei der Action Film von Bundesfilmpreisträger Dr. Horst Alexander, Essen

  • 1972 - 1976

    Student

    Fachhochschule Bielefeld

    Studium Fotografie / Film (Schwerpunkt: 16 und 35 mm Film) an der FH Bielefeld

Educational background for Achim Schmidt

  • 5 years, Aug 1972 - Jul 1977

    Design

    Fachhochschule Bielefeld

    Fotografie Film

Languages

  • German

    First language

  • English

    Intermediate

Browse over 20 million XING members