Dr. Andrea Reischl

Basic

Angestellt, Head of Administration, Archimedlife Science GmbH

Wien, Austria

Timeline

Professional experience for Andrea Reischl

  • Current 9 years and 1 month, since Sep 2013

    Head of Administration

    Archimedlife Science GmbH

  • 1 year and 7 months, Oct 2008 - Apr 2010

    Administration (geringfügige Beschäftigung)

    atmedia.net
  • 11 months, Apr 2005 - Feb 2006

    Postdoc

    Medizinische Universität Wien

    Postdoc am Institut für medinische Biochemie. Beteiligt an der Entwicklung eines kombinierten Influenza-SARS Impfstoffs

  • 2 years and 8 months, Aug 2002 - Mar 2005

    Postdoc

    Universität Wien

    Postdoc am Institut für medinische Biochemie (ab Jänner 2004 Medinizische Universität Wien). Forschungsgebiet: Einfluß von Rhinovirusinfektionen auf das zelluläre Cytokeratin 8-Netzwerk. Betreuung von Diplomanden und Dissertanten.

  • 4 years and 4 months, Oct 1997 - Jan 2002

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Dissertation)

    Universität Wien

    Institut für medizinische Biochemie der Universität Wien (Arbeitsgruppe Dr. Dieter Blaas). Forschungsschwerpunkt: Einfluss von Mutationen im HI-loop in VP1 von HRV1A auf die Rezeptorbindung. Betreuung von StudentInnen bei wissenschaftlichen Arbeiten.

  • 1 year and 9 months, Oct 1999 - Jun 2001

    Lehrbeauftragte

    Universität Wien

    Lehrbeauftragte für „Computerunterstützte Erstellung von visuellen Hilfsmitteln zur Präsentation wissenschaftlicher Daten“ und EDV-Verantwortliche des Instituts

  • 2 months, Jul 1997 - Aug 1997

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin

    Universität Wien

    Institut für Allgemeine und Experimentelle Pathologie (Arbeitsgruppe Dr. Renate Fuchs). Forschungsschwerpunkt: Isolierung und Kultivierung von Synzytiotrophoblasten aus humaner Plazenta und Untersuchung des IgG-Transports.

  • 2 years, Jul 1995 - Jun 1997

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Diplomarbeit)

    Universität Wien

    Institut für medizinische Biochemie der Universität Wien (Arbeitsgruppe Dr. Dieter Blaas). Forschungsschwerpunkt: Infektionsstudien mit rezeptordefizienten Mausfibroblasten und einem mausadaptierten humanen minor group Rhinovirus.

  • 2 months, Jul 1993 - Aug 1993

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin

    Universitätsspital Basel

    Arbeitsgruppe Hypertonie. Charakterisierung und heterologe Expression von Angiotensinrezeptorsubtypen und -mutanten

  • 1987 - 1992

    Ferialjob

    Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg

    Sommerjob, Büro- und Archivtätigkeit

  • 1 month, Jul 1990 - Jul 1990

    Qualitätskontrolle

    Schweppes GmbH

    Qualitätskontrolle, mikrobiologisches Labor

Educational background for Andrea Reischl

  • 4 years and 4 months, Oct 1997 - Jan 2002

    Biochemie

    Universität Wien

    Dissertation „Analysis of Mutations in the HI-loop of VP1 of HRV1A: Influence on Receptor Binding“ am Institut für medizinische Biochemie der Universität Wien

  • 9 years and 9 months, Oct 1987 - Jun 1997

    Chemie, Studienzweig Biochemie

    Universität Wien

    Diplomarbeit „Infektionsstudien mit rezeptordefizienten Mausfibroblasten und einem mausadaptierten humanen minor group Rhinovirus“ am Institut für medizinische Biochemie der Universität Wien

Languages

  • German

    -

  • English

    -

  • French

    -

  • Italian

    -

Browse over 20 million XING members