Frank Höhn

Angestellt, Verwaltungsleiter / Head of Administration, Max-Planck-Institut für Polymerforschung

Bis 2017, Master of Public Administration Wissenschaftsmanagement (M.P.A.), Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer

Mainz, Germany

Skills

Wissenschaftsmanagement
Geschäftsführung
Anwendungsprogrammierung
Innovationsmanagement
Umweltmanagement
Marketing
Controlling

Timeline

Professional experience for Frank Höhn

  • Current 3 years and 10 months, since Sep 2020

    Verwaltungsleiter / Head of Administration

    Max-Planck-Institut für Polymerforschung

  • 2 years and 1 month, Aug 2018 - Aug 2020

    Qualitätssicherung und -entwicklung

    Universität Koblenz-Landau

  • 2015 - 2018

    Hochschulcontrolling

    Hochschule Fresenius gGmbH

  • 2008 - 2014

    Geschäftsführer

    VWA Wiesbaden/Gießen/Fulda - Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wiesbaden e.V

    Unter dem Dach des gemeinnützig tätigen VWA Wiesbaden e.V. bilden sich an den drei Zweigakademien über 1.000 Berufstätige neben dem Beruf auf Hochschulniveau weiter. In meinen Aufgabenbereich fallen neben den strategischen Herausforderungen in der Leitung und der Personalführung alle konzeptionellen und operativen Vorgänge im Bereich Marketing und IT. Die VWA ist mit den Hochschulen und Institutionen in ihrer Region eng vernetzt und Partner für die Personalentwicklung in Wirtschaft und Verwaltung.

  • 1996 - 2007

    Leiter Geschäftsfeld "Innovation / Umwelt"

    IHK Wiesbaden

    Berufseinstieg „Referent für Technologie und Umweltschutz“, ab11/2000 Abteilungsleiter „Umwelt, Technologie, Medienwirtschaft“, ab 07/2003 Leiter des neu geschaffenen Geschäftsfeldes „Innovation/Umwelt“ der Industrie und Handelskammer Wiesbaden.

Educational background for Frank Höhn

  • 2 years and 2 months, Apr 2015 - May 2017

    Master of Public Administration Wissenschaftsmanagement (M.P.A.)

    Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer

    Masterthesis „Leistungsbewertung an Hochschulen - Schlussfolgerungen für das Wissenschaftsmanagement“ Hausarbeiten: „Führung von unten“, „Die Rhein-Main-Universitäten im Lichte des DFG-Förderatlasses"; „Die Rolle von intrinsischer Motivation in Wissenschaftsorganisationen“

  • 2 years and 1 month, Apr 1997 - Apr 1999

    Umweltrecht und Umweltökonomie (WBSU)

    Universität Lüneburg

    Berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengänge "Umweltrecht" und "Umweltökonomie" an der Universität Lüneburg; Abschlussarbeit: "Einfluss des neuen Bundes-Bodenschutzgesetzes auf rechtliche und ökonomische Aspekte des Flächenrecycling".

  • 7 years, Oct 1989 - Sep 1996

    Wirtschaftsingenieurwesen - Fachrichtung Maschinenbau

    TH Darmstadt (heute: TUD)

    Diplomarbeit: "Internet Banking - Option einer Branche im Strukturwandel" Studienarbeiten: "Konzeption und Implementierung eines PC-Programms zur Berechnung von Schraubenverbindungen"; "Kausalanalytische Modelle" Seminararbeiten: Qualitätssicherung; Finanzmanagement, Mikrosimulation.

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • French

    -

Interests

Laufen
Triathlon
Musik (Violine)

Browse over 21 million XING members