Friederike Leona Keyl

Selbstständig, Consultant, Friederike Leona Keyl - Consultant for International Cooperation

Hamburg, Germany

Skills

Diplomstudium der Geographie
BWL und Ethnologie/Afrika Studien
fundierte Kenntnisse entwicklungs- und wirtschafts
Praktische Erfahrungen in verschiedenen Themenbere
Nahrungsmittelsicherheit
AIDS/HIV
WatSan
Livelihood
Disaster Management: Nothilfe
Early Recovery
Vorsorge
DRR
CCA
Thematischer Fokus auf Risiko- und Katastrophenman
Fundierte Kenntnisse im Zuwendungsrecht und Schrei
EU/ECHO
UN
BMZ
AA
Evaluationen
Workshops
Praktische Erfahrungen im Kinder- und Jugendbereic
Arbeit mit Straßenkindern & Kinderrechten
Interkulturelle Sensibilität durch zahlreiche Ausl
Tropentauglichkeit
starke Kommunikationsfähigkeite
teamorientiert
initiativ
flexibel
analytisch
stresserprobt
Computer-Anwendungen & Internet
Results-based Management
Project Cycle Management
Monitoring & Evaluation
LRRD

Timeline

Professional experience for Friederike Leona Keyl

  • Current 10 years and 10 months, since Jul 2013

    Consultant

    Friederike Leona Keyl - Consultant for International Cooperation

  • 2 years and 1 month, Oct 2015 - Oct 2017

    Senior Consultant

    Adelphi Consult

    Beratung eines zwei-jährigen Katastrophenvorsorge-Projektes in Guatemala, welches vom BMZ finanziert und von der Diakonie Katastrophenhilfe und der Caritas im Konsortium durchgeführt wird. Die Beratungskomponente beinhaltet die Entwicklung einer Toolbox zur Entwicklung und Durchführung von Risikoanalysen, Gemeindeaktionsplänen und Mikroprojekten.

  • 3 months, Mar 2016 - May 2016

    Senior Consultant

    Adelphi Consult

    Senior Consultant zur Durchführung einer Klima-Vulnerabilitätsanalye in Tanzania. Die Analyse ist Teil einer Machbarkeitsstudie, die im Rahmen des Projektes “Climate Change Adaptation in the Simiyu Region in Tanzania”, durchgeführt wird. Das Projekt wird finanziert von der KfW, dem Green Climate Fund, der deutschen und der tanzansichen Regierung und arbeitet mit Consultants der GOPA und adelphi zusammen.

  • 2 months, Apr 2015 - May 2015

    Consultant

    Internationale Rotkreuz/Rothalbmond Föderation (IFRC) - Bangladsch

    Team Leader to conduct a mid-term evaluation assessing the relief and early recovery phases of the Floods 2014 Emergency Appeal operation, and deriving recommendations for follow up actions.

  • 2 months, Feb 2015 - Mar 2015

    Consultant

    Deutsches Rotes Kreuz - Bangladesch

    Elaboration of a pilot project proposal for German Federal Foreign Office (AA) on forecast based financing ∙ climate change adaptation (CCA) ∙ community based disaster risk reduction (CBDRR) ∙ early warning ∙ NRM ∙ capacity building (CB) ∙ lead of a consortium with various partners, i.a. WHH, WFP, OCHA, Red Cross Climate Center.

  • 2 months, Nov 2014 - Dec 2014

    Consultant

    Deutsches Rotes Kreuz - Bangladesch

    Elaboration of a project proposal under the DIPECHO VIII / HIP 2015. Thematic focus: Community Based DRR; Climate Change Adaptation; School Based Disaster Preparedness; Cyclone Early Warning System; Capacity Building & Promoting linkages, advocacy and institutionalization within different Government departments.

  • 2 months, Oct 2014 - Nov 2014

    Consultant

    Deutsches Rotes Kreuz - Pakistan

    Ausarbeitung eines Projektantrages in Pakistan unter dem ECHO HIP 2015.

  • 2 months, Aug 2014 - Sep 2014

    Consultant

    Deutsches Rotes Kreuz - Philippinen

    Development of a strategy and a practical framework for longer-term DRR / CCA & livelihood activities, based on the integrated planning and implementation documents of the GRC Haiyan Recovery intervention.

  • 2 months, Jun 2014 - Jul 2014

    Consultant

    Deutsches Rotes Kreuz - Pakistan

    1.) Ausarbeitung eines Projektantrages (Auswärtiges Amt) in Pakistan in enger Zusammenarbeit mit dem Pakistansichen Roten Halbmond. 2.) Entwicklung eines "Plan of Action" für die Rotkreuz Delegation in Bezug auf den kommenden ECHO HIP 2015.

  • 2 months, Jan 2014 - Feb 2014

    Consultant

    Deutsches Rotes Kreuz - Philippinen

    Ausarbeitung zweier Projektanträge zum Wiederaufbau der betroffenen Gebiete nach Taifun Haiyan. Integrierter Ansatz: Shelter, WASH, Livelihood, DRR, Organizational and Capacity Development. Intensive Kooperation und Kommunikation mit Partnern, anderen NGOs und Regierungsorganisationen aufgrund der Größe der Katastrophe und der anwesenheit vieler verschiedener Akteure.

  • 8 months, Jul 2013 - Feb 2014

    Consultant

    Landeshauptstadt Potsdam

    Evaluator; Durchführung und Erstellung einer qualitativen Evaluierung im Auftrag der LH Potsdam für die Einrichtung 'Treffpunkt Freizeit' 3 Jahre nach dem Trägerwechsel (KUBUS gGmbH): Durchführung von Teammeetings, Fokusgruppen-Interviews, Workshops (Evaluations-Cafe), Erstellung von Frageböden und anderen Evaluationsinstrumenten, sowie die finale Präsentation.

  • 2 months, Oct 2013 - Nov 2013

    Consultant

    Secretariat für Climate farming (GFEU) / Deutsche Welthungerhilfe e.V.

    Ausarbeitung eines Projektantrages für die Welthungerhilfe im Auftrag der GFEU in Burkina Faso. Ziel ist die Stärkung der Marktstrukturen zur Einführung und Verbreitung pyrolytischer Öfen. Das Projekt ist ein Folgeprojekt nach eienr 9 monatigen Pilotmaßnahme. Thematischer Fokus: "climate farming", Energie, Landwirtschaft, value & market chains, Ernährung, Abfallmanagement.

  • 1 month, Oct 2013 - Oct 2013

    Consultant / Übersetzer

    eyefactive GmbH

    Übersetzen der Homepage und des AppStores des Unternehmens vom Deutschen ins Englische.

  • 1 month, May 2013 - May 2013

    Consultant

    Deutsches Rotes Kreuz - Philippinen

    4 wöchiger Einsatz für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) als Consultant zur vollständigen Ausarbeitung eines BMZ Antrages auf den Philippinen (Sozialtrukturhilfe-Titel), inklusive Field Assessment, Logframe, Budgetplanung.

  • 2 months, Nov 2012 - Dec 2012

    Consultant

    Deutsches Rotes Kreuz - Bangladesch

    6-wöchiger Einsatz für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) als Consultant zur vollständigen Ausarbeitung eines ECHO Projekt-Antrages in Bangladesch (HIP 2013), inklusive Field Assessment, Problem & Objectives Tree, Logframe, Budgetplanung. Schriftliche Ausarbeitung in der E-Single Form. Antragstellung war erfolgreich.

  • 2 years, Oct 2010 - Sep 2012

    Länderreferent / Desk Officer Lateinamerika

    Deutsches Rotes Kreuz (DRK)

  • 2 years and 9 months, Sep 2007 - May 2010

    Projektkoordinator

    HELP - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.

    Projektkoordinatorin für die NGO im Bereich Not- und Übergangshilfe. Verantwortlich für die Antragsstellung (BMZ, AA, WFP, ECHO), Budgetplanung, Monitoring & Reporting, sowie das gesamte Management von Projekten in den Gebieten Nahrungsmittelnothilfe und -sicherheit, Landwirtschaft, HIV/AIDS, Gender, Flüchtlinge politischer Gewalt, Gesundheit.

  • 4 months, Oct 2006 - Jan 2007

    Praktikant

    GTZ Deutschland (jetzt GIZ)

    Praktikum bei der damaligen GTZ im Bereich ‘Wirtschaft und Beschäftigung’. Mitarbeit im Sektorvorhaben ‘Innovative Instrumente der Privatwirtschaftsförderung’, insbesondere in Krisenregionen.

  • 5 months, Jan 2005 - May 2005

    Praktikant

    UNICEF Bolivia

    Praktikum bei UNICEF im Katastrophensektor: Aktualisie-rung der Katastrophenpräventionspläne der Organisation; Evaluierung, Implementierung und Monitoring der Hilfe nach einer Überschwemmungskatastrophe im Land. Orga-nisation und Durchführung eines Workshops “Manejo de Riesgos y Desastres” für die Mitarbeiter der Organisation.

  • 4 months, May 2004 - Aug 2004

    Volunteer

    SEDEJ Santiago de Chile

    Praktikum bei der NGO SEDEJ - Servicios para el Desarrollo de los Jóvenes in Santiago de Chile: Arbeit mit sowie Betreuung von Kindern aus armen Verhältnissen in Projek-ten, Unterrichtseinheiten und Workshops zur Thematik ‘Kinderrechte’.

Educational background for Friederike Leona Keyl

  • 6 years and 6 months, Oct 1999 - Mar 2006

    Geografie, BWL, Afrika Studien

    Humboldt-Universität zu Berlin; Universität Hamburg

    Wirtschaft-und Anthropo-Geografie, politische und sozio-ökonomische Strukturen von Entwicklungsländern

Languages

  • German

    First language

  • Spanish

    Fluent

  • French

    Basic

  • English

    Fluent

Interests

Sport: Surfen
Snowboarden
Schwimmen
Fitness
Klettern
Musik
Reisen
Sprachen

Browse over 21 million XING members