Ines-Ulrike Rudolph

Premium

ist offen für Projekte. 🔎

Angestellt, Senior Beraterin für Integrierte Stadtentwicklung, Lots* Gesellschaft für verändernde Kommunikation mbH

Berlin, Germany

Skills

Transformationsprojekte
Strategieberatung
Change Agent
Prototypische Entwicklungsszenarien und Impulsproj
Projekt- und Produktentwicklung
R&D
F&E
Reallabore
Experimentierräume
Transformationsprozesse
Innovation
Strategische Konzepte und Prozessorganisation
Management
Projektmanagement
Business Transformation
Change
Change Management
Organisationsentwicklung
Forschung
Stakeholder Analyse
Fördermittelmanagement
Fördermittel-Beratung
Beantragung von Fördermitteln
Projektentwicklung
Smart Cities
Public Affairs
Consulting
Stakeholder-Mapping
Stakeholder-Management
Beratung
Customer Relation Management
GRI
IIRC
CSR
Projekte

Timeline

Professional experience for Ines-Ulrike Rudolph

  • Current 2 years, since Dec 2020

    Senior Beraterin für Integrierte Stadtentwicklung

    Lots* Gesellschaft für verändernde Kommunikation mbH

    - Stakeholder- und Umfeldanalysen; - Partizipation und Prozessgestaltung; - Integrierte Standortentwicklung mit Experimentierräumen und Pionierprojekten; - Schnittstelle zu Kommunikation und Change Management

  • Current 8 years and 11 months, since Jan 2014

    MBA Public Affairs & Dipl.-Ing. Architektur

    Rudolph

    Strategie, Beratung, Forschung: - Transformation und Veränderung durch Co-Produktion (Change via Projects to Products), - Innovations- und Transformationsmanagement, - Entwicklungsstrategien, - Nachhaltige Projekte und deren Implementierungen, - Prozess- und Verfahrensentwicklungen, - Forschung und Lehre. - Ressourcenoptimierung und Fördermittelakquise.

  • Current 22 years and 11 months, since Jan 2000

    Gründungspartnerin und Inhaberin

    tx - Programmatische Stadtentwicklung.

    Nachhaltige Entwicklung erfordert Verfahren, die formale Vorgaben um individuelle und informelle Meilensteine ergänzen. Unter Programmatischer Stadtentwicklung verstehen wir Prozesse der Urbanisierung, die auf eine veränderte klimagerechte gesellschaftliche Nachfrage reagieren können. Architektur und Stadtentwicklung beginnen dabei nicht mit dem Entwurf einer gebauten Struktur, sondern mit dem Initiieren kooperativer Verfahren und nachhaltiger, räumlicher Aneignungsprozesse und Beteiligungen.

  • 3 years, Feb 2015 - Jan 2018

    Verbundmanagement & Produktentwicklung

    Reallabor Spacesharing der Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

    Entwicklung und Management des Verbundprojektes. Implementierung und Betrieb des Piloten. Schnittstellenmanagement in der ABK Fachgruppe Architektur und zu den Studengängen Design- und Kunst. Verbundprojekt mit der Dualen Hochschule Stuttgart (DHBW Stuttgart); der Stadt Stuttgart/ Stadtentwicklungsplanung; der Vermögen und Bau Baden-Württemberg; Atelier Umschichten; RA Menold & Bezler. Pilotprojekt mit R20 GmbH/ Piëch Holding AG. Hochschulübergreifende Lehrformate. Akquise der Anschlussfinanzierung.

  • 2 years and 6 months, Jul 2012 - Dec 2014

    Projektträgerschaft & Produktentwicklung

    Mobiles Nano Smart Grid [MNSG / ICTP]

    Verbundprojekt zur Entwicklung der Innovationsplattform und des Infrastrukturtools für smarte Standortentwicklungen: Phase 1 (2012-2013) mit Büro Happold, Tempelhof Projekt GmbH, Senat Berlin; Phase 2 (2014) Gutachten zu Finanzierungspotentialen und Realisierungsphasen, im Auftrag der Tempelhof Projekt GmbH; Phase 3 (2014) Weiterentwicklung im Rahmen der EU Horizont 2020 Antragstellung mit Berlin Partner und dem Smart City Netzwerk Berlin.

  • 3 years and 6 months, Jul 2010 - Dec 2013

    Leitendes Projektmanagement

    THF-Pionierverfahren für die Baufeldentwicklung der Tempelhof Projekt GmbH

    Projektmanagerin im Bereich Planung & Entwicklung für die Entwicklung, Gestaltung und Implementierung des Auswahlverfahrens von Pionierprojekten. Im Kontext einer nachhaltigen Gesamtentwicklung des ehemaligen Flughafens, mit Fokus auf die zukünftigen Baufelder. Struktureller Aufbau einer Integrierten Planung mit Pionierprojekten. Transformationsmanagement. Fördermittelakquise.

  • 4 years, Jul 2006 - Jun 2010

    Projektentwicklung -und management

    Wriezener Freiraum Labor

    ExWoSt-Modellvorhaben des Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Initiierung des Projektes mit lokalen Akteuren und dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Kooperative Entwicklung eines öffentlichen Parks und Lokschuppens mit lokalen Akteuren (Zivilgesellschaft, benachbarte Schule und Unternehmen, Wohnungsbaugesellschaften etc). Gestaltung der Schnittstelle zur formalen Planung und Fördermittelakquise.

Educational background for Ines-Ulrike Rudolph

  • 3 years and 8 months, May 2015 - Dec 2018

    Public Affairs & Leadership

    Quadriga Hochschule Berlin

    Organisationsentwicklung, Interessenvertretung und Politiksetzung

  • 1 year and 4 months, Sep 1992 - Dec 1993

    Architecture

    École d’Architecture Paris-Villemin/ École des beaux-arts de Paris

  • 9 years, Sep 1990 - Aug 1999

    Architektur

    Technische Hochschule Berlin

    Integrierte Stadtentwicklung, Strategie und Zwischennutzungskonzepte, Sukzessive Realisierungskonzepte

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • French

    Intermediate

  • Russian

    Basic

Wants

Business Transformation
Mitwirkung an CSR- und Nachhaltigkeitsstrategien
Produktentwicklung
Co-Produktion

Browse over 20 million XING members