Klaus Aengenvoort

Premium
Dipl.-Ing.
Geschäftsführer
Unternehmer in Köln
Köln
Köln
Facility Management
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Klaus Aengenvoort an:

  1. BIM
  2. CAFM
  3. Standards
  • Informationsaustausch Facility-Management
  • Innovative Software-Lösung für Facility-Manager
  • BIM im FM
  • Informationsaustausch Computer-Aided-Facility-Management (CAFM)
  • IFC
  • Alle 9 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Das sucht Klaus Aengenvoort aktuell:

  • Strategische Partner
  • Aufbau von Kooperationen
  • Interessante Geschäftskontakte
  • Informationsaustausch Facility-Management
  • Informationsaustausch zu BIM
  • Informationsaustausch Computer-Aided-Facility-Management (CAFM)
  • Alle 6 "Ich suche"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Klaus Aengenvoort:

2011 - bis heute
Vorsitzender und Leiter AK-Technik
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Geschäftsführer
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Vertriebsleiter Rhein-Ruhr
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
1990 - 1995
Werkstudent
Alle Stationen und Details des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Klaus Aengenvoort:

  • RWTH Aachen
    Maschinenbau, Wärmetechnik

Klaus Aengenvoort spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch

Interessen von Klaus Aengenvoort:

  • Familie
  • Radfahren
  • 1. FC Köln
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Gruppen-Mitgliedschaften von Klaus Aengenvoort

Tauschen Sie sich mit Klaus Aengenvoort in XING Gruppen über gemeinsame Themen aus.

Alle 4 Gruppen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Event-Teilnahmen von Klaus Aengenvoort

Klaus Aengenvoort war auf folgenden Veranstaltungen – Sie vielleicht auch?

Alle 7 Veranstaltungen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Klaus Aengenvoort