Michael Ginap

Moderator

Selbstständig, Gründer und Eigentümer, Avineo - balancing supply chains

Königstein im Taunus, Germany

Skills

Management
Supply Chain
Supply Chain Strategy
Value Chain Management
Business Process Management
Supply Chain Coaching
Inspiration
Organisationsentwicklung
Supply Chain Strategie
Strategieentwicklung
kundenorientiertes Verhalten
SCOR
DCOR
CCOR
PLCOR
Customer Service Excellence
Supply Chain Management
Business Coaching
Project Coaching
Training
Diagnostik
Moderation
Durchführung von Workshops
Vorträge
Value Chain
Change Management
Strategieberatung
Supply Chain Planning
Prozessoptimierung
Prozessmanagement
Performance Management
Bestandsmanagement
Kundenservice
Beschaffung
Teamfähigkeit
Logistik
Business Development
Coaching
Seminarleitung
Englische Sprache
Lehre
Mentoring
Führung
Projektmanagement

Timeline

Professional experience for Michael Ginap

  • Current 2 years and 10 months, since Aug 2019

    Director Digital Supply Chain Transformation Council

    The Conference Board

    Leaders of Digital Supply Chain Transformation must be able to seize the new opportunities and be able to weed out unnecessary hype at the same time. The Council’s mission is to help them develop their specific digital transformation roadmap learning from peers across industries and regions. The group is self-governed, confidential, industry-neutral and provides a trusted, vendor-free environment where members are exposed to best practices beyond their sectors.

  • Current 16 years and 11 months, since Jul 2005

    Gründer und Eigentümer

    Avineo - balancing supply chains
  • Current 22 years and 5 months, since Jan 2000

    Advisor for Supply Chain Transformation and SCOR Master Instructor

    ASCM | APICS Supply Chain Council

    Advisor to ASCM Corporate Member companies for Transformation Programs | Member of the Europe Chapter Leadership Team APICS Supply Chain Council (2000-2015)

  • 11 years and 1 month, Sep 2007 - Sep 2018

    Dozent

    ETH Zürich

    Dozent für "Supply Chain Design and Optimization" im Executive Master Programm Supply Chain Management

  • 2 years and 6 months, Jan 2003 - Jun 2005

    Director Global Logistics and Customer Service (Sitz: Niederlande)

    JohnsonDiversey

    Führen des Global Customer Service Council mit Governance Rolle in Sales & Operations Planning, Advanced Supply Chain Planning Tools, Beschwerden & Feedback Management und Logistik. Initiieren, entwickeln, durchführen und überwachen erfolgreicher globaler Umsetzung von Customer Service Excellence

  • 2000 - 2003

    VP European Planning Operations (Sitz: Niederlande)

    DiverseyLever (Unilever)

    Koordinieren sämtlicher Supply Chain Aktivitäten bei der Umwandlung des europäischen Produktportfolios (reduziert von 25.000 auf 3.500 SKUs) mit entsprechenden Produkt-Neuzuordnungen. Initiieren und beauftragen der Entwicklung von Prozessen und IT-Lösungen für die europäische Nachfrage- und Angebotsplanung. Erstellen und steuern des Netzwerks von operativen Planern in Europa. Initiieren und beaufsichtigen der Supply Chain Notfallplanung und Risikobewertung.

  • 1998 - 2000

    Supply Chain Director

    Diversey Deutschland GmbH & Co. oHG

    Führen der Supply Chain Organisation in Deutschland, inkl. Einkauf/Beschaffung, Produktion, Logistik und Planung für Chemikalien, Ausrüstung und Ersatzteile; über 100 Mitarbeiter. Durchführen von Supply Chain Process Re-Engineering Projekten: Auftragsabwicklung, Beschwerdemanagement, Bestandsoptimierung, Stammdatenpflege, Integrierte Geschäftsplanung, Greenfield Lagerbauprojekt und diverse europäische Projekte (z. B. Logistiknetzwerk Optimierung, Verpackung)

  • 1997 - 1998

    Head of Global Distribution

    Robert Bosch GmbH

    • Globale Distribution im Aftermarket Geschäft einschl. Overnight Express, Land/See/Luft und multimodale Verkehre • Design und Entwicklung von Vertriebsnetzen inkl. Frachtmanagementsysteme • Ausschreibung von Logistikdienstleistungen, Management von internationaler Logistikdienstleister, Zollbehörden und Finanzdienstleistungen/Banken.

  • 1992 - 1997

    Logistics Manager

    Diversey Deutschland GmbH & Co. oHG

    • Leitung von Kundenservice, Planung, Lagerhaltung & Distribution, Materialwirtschaft/Einkauf • Steigerung des Kundenservice, nachhaltige Bestandsreduzierung, Beschleunigung der Prozesszykluszeiten, erhebliche operative Kostensenkung, Verbesserung der Supply Chain Agilität • Logistikintegration und Reorganisation im Rahmen von Mergers / Acquisitions • Business Sponsor von ERP-Implementierungsprojekten, Implementierung von Lagerverwaltungssystemen (WMS) und Logistik-Tracking & Tracing-Systemen

  • 1990 - 1992

    Logistik Manager und Niederlassungsleiter

    Panalpina Welttransport (Deutschland) GmbH

    • Entwicklung und Optimierung von Logistiklösungen; Verwaltung von Lager- und Terminalbetrieben • Verkauf und Vermarktung von Logistikdienstleistungen inkl. Entwicklung des Marketing-Informationssystems • Management und Reorganisation der Niederlassung mit Land/See/Luft und multimodaler Logistik, LTL / FTL, Lager- und Distributionsdienstleistungen, Projektlogistik, Import / Export-Dienstleistungen.

  • 1979 - 1984

    Speditionskaufmann

    Kühne + Nagel (AG & Co.) KG

    • Ausbildung zum Speditionskaufmann - Land / See / Luft Verkehre, Lagerbetrieb, Zollabfertigung, Import / Export, Spezialtransporte. • Operatives Management der Key Account Projektlogistik für große interkontinentale Baustellenlieferungen.

Educational background for Michael Ginap

  • 1986 - 1989

    Betriebswirtschaftslehre

    Universität Mannheim

    Logistik, Marketing

  • 1984 - 1985

    Betriebswirtschaftslehre

    Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

    Vordiplom

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • Dutch

    Intermediate

Wants

Projekte und Auftraggeber für Beratungsprojekte!
Strategieentwicklung
Projektmanagement
Kontakte zu Partnern
Business opportunity

Browse over 20 million XING members