Michael Weber

Premium

Freiberuflich / Selbstständig, Beratender Ingenieur & Zertifizierter Projektleiter & Zertifizierter ScrumMaster, Ingenieurbüro MiWeCon -:- IT- und Fachprojekte für die Finanzindustrie

Frankfurt am Main, Germany

About me

Ich bin Nachrichtentechnikingenieur und Betriebswirt für ausgefeiltes Projektmanagement sowie gründliche Businessanalyse gemeinsam mit Fachabteilung und IT. Ich verknüpfe umfassendes Fachwissen mit profundem technischem Knowhow zur erfolgreichen Umsetzung von Projekten. Ich arbeite abteilungsübergreifend, interdisziplinär, integriere Hierarchieebenen genauso wie ich klassische und agile Ansätze in Einklang bringe, um hybrid das Beste aus den Welten zielführend zu nutzen. Erfahrungsgemäß ist es mir sehr wichtig, dass Teammitglieder ihre Rollen und Verantwortlichkeiten genau kennen. Ich unterstütze methodisch und als Servant Leader die Entwicklung lösungskreativer, selbstorganisierender Teams und lernender Organisationen zum Aufbau eines vertrauensvollen, konstruktiven Arbeitsklimas. Gerne mag ich Prozesse, Datenflüsse, Automatisierung, KI, Agilität, Eigenverantwortung. Ich bin zertifiziert als Projektleiter, Risikomanager, Product Owner, Scrum Master mit umfassender IT-Projekterfahrung.

Skills

Projektmanagement
Business Analyse
Scrum
Begeisterung
Business Intelligence
IT-Projektmanagement
Projektleitung
Multi-Project-Coordination
Internationales Projektmanagement
Digitalisierung
E-Business
Portale
Prozessanalye
Prozessoptimierung
Beratung
Consulting
Prince2
Scrum Master
M_o_R (Management of Risk)
Off-shoring experience
Basel II
ALM
Product Owner
Operational Risk Management
Informationstechnologie
Führung

Timeline

Professional experience for Michael Weber

  • Current 2 years and 11 months, since Nov 2019

    Stellvertretender Vorsitzender des Beirats "Sozialer Zusammenhalt Sossenheim"

    Bund-Länder-Programm „Sozialer Zusammenhalt“

    Mit dem Förderprogramm ist das Ziel verbunden, die Maßnahmen des Quartiersmanagements intensiviert fortzusetzen und nachhaltig die Lebensqualität zu verbessern. Zusätzlich sind eine soziale, kulturelle, wirtschaftliche, sprachliche und gesundheitliche Integration unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen wichtige Ziele. Das bedeutet, dass die Maßnahmen der „Sozialen Stadt“ insgesamt zu verbessertem Zusammen- und Gemeinschaftsleben aller Bewohner im Stadtteil führen sollen. Investitionsvolumen: 31.198.000 € 

  • Current 17 years and 6 months, since Apr 2005

    Beratender Ingenieur & Zertifizierter Projektleiter & Zertifizierter ScrumMaster

    Ingenieurbüro MiWeCon -:- IT- und Fachprojekte für die Finanzindustrie

    Als Nachrichtentechnikingenieur (Datentechnik) sowie Betriebswirt (Management und Controlling) bin ich Führungskraft, Manager und Coach für ein wirksames Projektmanagement gemeinsam mit Fachabteilung und Technik. Somit verknüpfe ich umfassendes Fachwissen mit profundem und aktuellem technischen Knowhow zur erfolgreichen Umsetzung von Projekten. Über meine Qualifikation als beratender Ingenieur hinaus bin ich zertifizierter Projektleiter sowie zertifizierter Risikomanager mit IT-Projekterfahrung seit 1982.

  • Current 17 years and 6 months, since Apr 2005

    Geschäftsführer

    Ingenieurbüro MiWeCon -:- IT- und Fachprojekte für die Finanzindustrie

    IT- und Fachprojekte für die Finanzindustrie

  • Current 27 years and 9 months, since Jan 1995

    Geschäftsführer

    ABC WebConsulting: Digitalisierung von Prozessen und Unternehmen

    Beratung und Konzeption im Bereich Digitalisierung, Portale und IT-Security. Leitung und Durchführung von Umsetzungsprojekten mit externen Dienstleistern.

  • 2 years and 5 months, May 2019 - Sep 2021

    65: Multiprojektleiter

    Spezialkreditinstitut für Exportfinanzierung: Datenmigration Digital Readiness

    Die Bank setzte eine abzulösende Finanzbuchhaltungssoftware ein. Vorbereitend führte ich eine Datenmigration durch. Dazu verfolgte ich einen hybriden Ansatz aus klassischer Roadmap und agilen Iterationen zur Qualitätssicherung, Fehlerbehebung. Zur Datenüberleitung erstellten wir über 2600 ETL-Regeln, QM-Protokolle, umfangreiche Konzepte, Dokumentationen, Anweisungen. Systemaufbau, Parametrisierung und Migration führten wir hochautomatisiert durch, um Risiken zu vermeiden und Determinismus sicherzustellen.

  • 10 months, Jan 2019 - Oct 2019

    64: Projektleiter und Berater

    Mittelstand: Prozessanalyse und Optimierung als Vorbereitung für Digitalisierung

    Unternehmen ist Spezialist für Workflowautomation, Druckdatenmanagement. Aufgabe war, das (Projekt 61) eingeführte PM-Modell zu optimieren. Ich unterstützte, selbstlernender zu werden und fokussierte auf die Ansätze mit der größten Wirkmächtigkeit, die gelebten Prozesse. Wir implementierten einen Lernzyklus in Bezug auf Veränderungen und deren Auswirklungen. Dadurch verbesserten wir die Lösungsfindung, die Kommunikation, die Entscheidungsfindung. Wir begleiteten in dieser Zeit fünf Projekte erfolgreich.

  • 4 months, Jun 2019 - Sep 2019

    66: Projektleiter

    Inhabergeführte Aktiengesellschaft, Kanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht

    Die Kanzlei richtet sich prozessual neu aus, digitalisierte, führte eine Cloudlösung ein. Dazu mussten die Ist-Prozesse analysiert werden. Ich leitete das Projekt, gab die Methodik vor und zog einen Business Analysten hinzu. Schwerpunkte waren Analyse (Interview, Dokumentation) der Ist-Prozesse inklusive Darstellung als Flow Charts je interner Arbeitsgruppe, Identifikation von Abweichungen, Optimierungsmöglichkeiten, Aufzeigen von Handlungsoptionen. Im Vorstand präsentierten wir unseren Verbesserungsansatz.

  • 8 months, May 2018 - Dec 2018

    62: Multiprojektleiter

    Weltweit größte nationale Förderbank drittgrößte Bank Deutschlands: IT-SiCo B&R

    Die Bank führte ein Großprojekt Neuausrichtung IT: Sicherheit und Compliance durch, um ihre Fähigkeiten an gestiegene Anforderungen aus MARisk / BAIT anzupassen. Ich leitete die risikoadjustierte Erweiterung der Datensicherungs- und Datenwiederherstellungskonzepte mit IKS-Kontrollen und Recoverytests. Wir bewerteten die Anforderungen an den Schutzbedarf auf Basis einer BIA, erstellten Vorgehensmodelle, setzten die kritischsten Systeme um und führten einen Wiederherstellungstest des Handelssystems durch.

  • 5 months, May 2018 - Sep 2018

    63: Multiprojektleiter

    Weltweit größte nationale Förderbank drittgrößte Bank Deutschlands: IT-SiCo IPIK

    Die Bank führte ein Großprojekt Neuausrichtung IT: Sicherheit und Compliance durch, um ihre Fähigkeiten an gestiegene Anforderungen aus MARisk / BAIT anzupassen. Ich leitete Entwicklung und Einführung eines Metaprozesses zur Implementierung von Infrastrukturkomponenten. Wir definierten Gültigkeiten, Auslöser, Qualitätskriterien, Kontrollen, Dokumentation und modellierten den Prozess. Zusätzlich erarbeiteten wir die Steuerung aller relevanten Aktivitäten, definierten Ergebnisobjekte und Freigabekriterien.

  • 8 months, Oct 2017 - May 2018

    61: Projektleiter, Berater

    Mittelstand: Einführung Projektmanagement als Vorbereitung für Digitalisierung

    Das Unternehmen ist Spezialist für Workflowautomation und Druckdatenmanagement. Es müssen häufig Projekte durchgeführt werden. Es fehlte ein auf das Unternehmen zugeschnittenes Projektmanagementvorgehensmodell. Ich entwickelte und führte eine Vorgehensweise für eine erfolgreiche, gut zu steuernde Durchführung von Projekten ein. Projektziele waren Effizienzsteigerung der Projektarbeit, Reduktion von Fehlern und Doppelarbeit sowie Vorbereiten des Unternehmens auf die Digitalisierung des Geschäftsmodells.

  • 10 months, Aug 2017 - May 2018

    60: Projektleiter

    Startup: Konzeption zur Neuproduktentwicklung Industrie 4.0 – Digitalisierung

    Entwicklung einer generischen Projektmanagementlösung zur Steuerung der Digitalisierung von Geschäftsabläufen. Alleinstellungsmerkmale: an Alltagsvorgängen orientiertes Bedienkonzept, einfache Verknüpfung von Kosten und Leistungen, voll automatisiertes Projekt und Statusreporting, umfangreiche Plausibilisierung mit Hilfefunktion sowie erfahrungsbasierende Unterstützung (KI) bei Planung und Entscheidung unter Unsicherheit. Meine Aufgaben waren Gesamtprojektplanung und Leitung der fachlichen Konzeptionsphase.

  • 5 months, Feb 2017 - Jun 2017

    57: Projektleiter

    Größte deutsche Bank: Produktionsrelease des Onlinekreditsystem Consumer Finance

    Die Bank möchte das nächste Produktionsrelease des zentralen Onlinekreditsystems für Consumer Finance (alle Kredite außer Baufi) in Produktion bringen. An diesem System sind die eigenen Onlinekanäle ebenso angebunden wie große Vergleichsportale. Dafür steuere ich die externen Softwarevendoren, koordiniere die internen Teams, beispielsweise für Deployment oder Test, und arbeite eng mit dem Application Owner, den Fachbereichen und IT-Dienstleistern zusammen.

  • 5 months, Feb 2017 - Jun 2017

    58: Projektleiter

    Größte deutsche Bank: Migration Prozesssteuerungssystem auf eine neue Plattform

    Die Bank setzt im Umfeld ihres Onlinekreditsystems ein Prozesssteuerungssystem ein, um Abläufe zu automatisieren. Dieses System basiert auf einer alten Plattform, die abgelöst werden soll. Die Prozesse sollen auf ein neues System migriert werden. Dafür steuere ich Prozessanalyse, Klärung von Rollen und Berechtigungen sowie Anpassung technischer Rahmenbedingungen in Kooperation mit internen Dienstleistern, Verantwortlichen der Systeme und externen Softwarevendoren.

  • 5 months, Feb 2017 - Jun 2017

    59: Programmleiter IT

    Größte deutsche Bank: Umsetzung neue EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie – IDD

    Die Bank und Tochtergesellschaften vertreiben im Zuge der Kreditvergabe Sicherheitspakete, die aus Versicherungen bestehen. Daher ist im Rahmen dieser Kreditprozesse die neue EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD anzuwenden. Ich steuere als Programmleiter IT domänenübergreifend die IT Projekte für Lending und Finance, die die IDD implementieren. Dabei arbeite ich eng mit allen Fachbereichen, den IT-Projekten, kooperierenden Produktpartnern der Bank und externen Softwarevendoren zusammen.

  • 4 years and 8 months, Nov 2012 - Jun 2017

    44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54,55, 57, 58, 59 Prog-Mgr, Multi-PL, BA

    Größte deutsche Bank

    Cluster Softwareentwicklungs- und Infrastrukturprojekte mit Schwerpunkt BI, Digitalisierung und IT-Security.

  • 1 month, Dec 2016 - Dec 2016

    56: Consultant

    Großer deutscher DV-Dienstleister: Design Thinking führt zu IT-Security Thinking

    Der Kunde bearbeitet Dienstleistungsaufträge, Schwerpunkt Sicherheit. Ziel waren Strukturierung des Ansatzes und Erarbeitung eines Grobkonzeptes für Dienstleistungserbringung gegenüber internen Kunden mit Fokus Beratung. Der Ansatz sollte sich von Design Thinking, als Security Thinking, ableiten. Wir spielgelten den derzeitigen Beratungsprozess als Security Thinking Prozess, um Handlungsfelder auszuarbeiten. Ergebnis war ein Modell zum Erweitern der bisherigen Dokumentations- und Kommunikationsformen.

  • 4 months, Aug 2016 - Nov 2016

    53: Projektleiter

    Größte deutsche Bank: Projektbündel Erweiterungen des zentralen Workflowsystems

    Es war eine Vielzahl kleinerer Anforderungen gebündelt zu implementieren. Diese Anforderungen sollten im Zuge des Majorreleases umgesetzt werden. Ich stellte in einem Priorisierungsprozess sicher, dass alle wirklich wichtigen Anforderungen im Rahmen des dafür bereitgestellten Budgets umgesetzt werden konnten. Diese Anforderungen ließ ich in den Releaseprozess aufnehmen, spezifizieren, entwickeln und testen. Anfang November brachte ich diese SME erfolgreich in Produktion.

  • 5 months, Jul 2016 - Nov 2016

    55: Projektleiter

    Größte deutsche Bank: Projektbündel Stabilisierung zentrales Workflowsystems

    Wir nutzten Erkenntnisse, die wir im Zuge der Vorstudie (cf. 51) gewonnen hatten. Daraus leiteten wir drei Handlungsfelder ab. Für jedes Handlungsfeld steuerte ich ein Team und stellte die übergeordnete Koordination sicher. Bei der Vorgehensweise orientierten wir uns an agilen Methoden. Ein Handlungsfeld bedurfte umfangreicher Entwicklungsarbeit. Hierfür ließ ich im Zuge eines Scrum-Ansatzes mehrere Sprints bis zum fertigen Produkt durchführen und plante die Produktivsetzung mit dem nächsten Regelrelease.

  • 11 months, Jan 2016 - Nov 2016

    52: Projektleiter

    Größte deutsche Bank E2E Formatharmonisierung Businessprozessmanagement Workflow

    Es werden verschiedene Dateiformate verarbeitet. Dabei ist wichtig, dass alle Prozesse störungsfrei und effektiv durchgeführt werden können. Dazu trägt eine Formatharmonisierung bei. Für Digitalisierung ist dies entscheidend, da papierloses Banking, z.B. das maschinelle Erkennen und Auslesen von Dokumenten, sowie Robotics im Sinne von Automatisierung, z.B. automatische Übernahme vorhandener Daten über Schnittstellen inklusive Dunkelverarbeitung, sauberes Prozessing voraussetzen. Wir optimierten das System.

  • 3 months, Jul 2016 - Sep 2016

    54: Projektleiter

    Größte deutsche Bank: IT Security – Absicherung einer Datenbelieferungsstrecke

    Das Workflowsystem wird über eine Vielzahl von Eingangskanälen mit Daten beliefert. Der papiergebundene Eingangskanal versorgt das System unter anderem mit sämtlicher Briefpost der Kunden. Diese Schreiben werden digitalisiert und über eine Datenbelieferungsstrecke zur Verfügung gestellt. Die technische Ausgestaltung der Strecke musste an erhöhte IT Security Anforderungen und Sicherheitsstandards angepasst werden. Dazu ließ ich Umsetzungsalternativen ausarbeiten bewerten und planen.

Educational background for Michael Weber

  • 1994 - 1996

    Betriebswirtschaftslehre

    Fachhochschule Rheinland-Pfalz Ludwigshafen

    Management und Controlling

  • 1991 - 1994

    Nachrichtentechnik

    Fachhochschule für Technik, Mannheim

    Datentechnik

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • French

    Basic

  • Dutch

    -

  • Norwegian

    -

  • Swedish

    -

Wants

Private Equity
Projekte
Projektleitung
Interimsmanagement

Interests

Jaguar Cabrio fahren
Motorrad fahren
Kochen
Lesen
Square Dance
Wandern

Browse over 20 million XING members