Dr. Nico Sturm

Basic

bildet sich zurzeit weiter in agilem Lernen und E-Learning.

Angestellt, Professor, IU Internationale Hochschule

Abschluss: Promotion, Philipps-Universität Marburg

Neu-Anspach, Germany

Skills

Organisationsentwicklung
Bildungsmanagement
Erwachsenenbildung
Systemische Organisationsentwicklung
Organisationsberatung
Prozessberatung
Prozessanalyse
Forschungsmethoden
Organisationspädagogik
Wissenschaftliche Weiterbildung
Weiterbildung
Projektmanagement
Personalmanagement
Weiterbildungsmanagement
Scrum
eduScrum
Hochschullehre
Hochschuldidaktik
Durchführung von Seminaren
Durchführung von Trainings
Moderation von Workshops
Agile Methoden
E-Learning
Learning-Management-Systeme
Content Management Systeme
Hochschulentwicklung
Konzeption und Entwicklung (Weiterbildungs-)Studie
Nicht-traditionell Studierende
Evaluation
PR- und Öffentlichkeitsarbeit
Konzeption
Sozialpolitik
Sozialmarketing
Sozialmanagement
Statistiksoftware SPSS
MaxQDA
Seminarleitung
Halten von Vorträgen
Forschung
Lehre
Pädagogik
Seminar
Optimum
Beratung
Leitung
Changemanagement
Unternehmensführung
Führungserfahrung
Personalentwicklung
Coaching
Sozialpädagogik
Universität
Individuelle Beratung
Analyse
Training
Wissenschaftliche Mitarbeit
Teamfähigkeit
Zuverlässigkeit
Zielstrebigkeit
Camtasia Studio
Bildungsforschung

Timeline

Professional experience for Nico Sturm

  • Current 4 months, since Jul 2022

    Professor

    IU Internationale Hochschule
  • 2 years and 5 months, Mar 2020 - Jul 2022

    Leistungsbereichsleiter Familien, Sport und Kultur

    Stadt Neu-Anspach

    Der Leistungsbereich verantwortet die Felder: - Kindertagesstätten & Horte; - Streetwork, Jugendhilfe, Ferienangebote; - Senioren- und Ausländerbeirat, Flüchtlingsbetreuung/-hilfe; - Veranstaltungen, Vereinsförderung, Sportstätten, Waldschwimmbad, Senioren, Ausländerbeirat; - Betreuung Bürgerhaus und Dorfgemeinschaftshäuser; -Rentenversicherung, Bücherei.

  • 1 year, Jan 2020 - Dec 2020

    Organisationsentwickler

    Hessischer Volkshochschulverband e.V.

    Förderung digitaler Kompetenzen als Querschnittsaufgabe in Volkshochschulen Zentrales Projektziel ist die systematische Angebotsentwicklung von Volkshochschulen zur Förderung digitaler Kompetenzen auf der Grundlage des EU-Referenzrahmens (DigComp 2.1). Es gilt perspektivisch digitale Elemente, Formate und Settings flächendeckend in die Bildungsangebote zu integrieren.

  • 1 year and 3 months, Jan 2019 - Mar 2020

    Mitglied der Geschäftsführung

    Philipps-Universität Marburg / Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

    Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) verfolgt das Ziel, die wissenschaftlichen Weiterbildungsangebote der Philipps-Universität Marburg im Zuge einer service- und marktorientierten Angebotsentwicklung und Programmplanung nach innen und außen sichtbar zu machen. Außerdem unterstützt das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung die Fachbereiche und Einrichtungen bei bereits bestehenden und neu zu entwickelnden Weiterbildungsangeboten.

  • 2 years and 6 months, Oct 2017 - Mar 2020

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoktorand)

    Philipps-Universität Marburg

    Lehre (Bildungsmanagement; Organisationsberatung; Führung und Leitung; Personalmanagement; Qualitätsmanagement; Kompetenzmessung) und Forschung (Anerkennung und Anrechnung von Kompetenzen; Analyse und Optimierung von Beratungsstrukturen; Organisationsentwicklung, Kooperation und Kooperationsmanagement) im Arbeitsbereich Erwachsenenbildung/Weiterbildung des Fachbereichs Erziehungswissenschaften. Einsatz und Kombination von agilen Methoden (eduScrum) und digitalen Tools in der Hochschullehre.

  • 2 years, Nov 2015 - Oct 2017

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter / stellv. Gesamtprojektkoordination

    Philipps Universität Marburg

    - stellv. Gesamtprojektkoordination des hochschultypübergreifenden Verbundprojektes „WM3 Weiterbildung Mittelhessen“ - Durchführung eines Forschungsprojektes zur Analyse und Optimierung von Beratungsstrukturen - Nationale und internationale Vernetzungsaktivitäten des Verbundprojektes

  • 4 years and 10 months, Jan 2012 - Oct 2016

    Lehrbeauftragter

    Universitäten und Hochschulen

    Lehraufträge auf den Feldern Organisationsentwicklung, Bildungsmanagement, Sozialmanagement und Erwachsenenbildung an unterschiedlichen Hochschulen.

  • 3 years and 9 months, Mar 2012 - Nov 2015

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Projektkoordination

    Technische Hochschule Mittelhessen

    - Projektkoordination - Analyse und Optimierung von Beratungsstrukturen - Nachhaltige Entwicklung, Implementiuerung und Institutionalisierung von Verfahren der Anerkennung und Anrechnung - Organisationsentwicklung - Erforschung weiterbildungsrelevanter Organisationsprozesse, die für eine präzise Bedarfsartikulation bei Unternehmen relevant sind. - Entwicklung von weiterbildenden Master- Studiengängen - Zielgruppenanalyse, Akzeptanzanalyse - Evaluation der Ergebnisse und optimierung der Maßnahmen

  • 2 years, Jan 2010 - Dec 2011

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter

    Hochschule Darmstadt

    Als didaktischer Assistent tätig in der Hochschullehre für die Bereiche - Sozialmarketing und Sozialwirtschaft - kommunale Sozialpolitik - Sozialstaat und soziale Sicherung Mitglied des Evaluationsausschusses des Fachbereiches; Mitglied des Masterausschusses des Fachbereiches; Mitglied es Alumni-Ausschusses des Fachbereiches.

  • 4 years and 7 months, Jun 2005 - Dec 2009

    Erzieher

    ev. Kinder- und Jugendhilfe in Bad Homburg

    Erzieher in der vollstationären Jugendhilfe

Educational background for Nico Sturm

  • 1 month, Apr 2019 - Apr 2019

    Wirtschaftswissenschaften

    Tongji University

    - Chinesische Wirtschaft im Wandel - Internationales Management - Innovation & Unternehmertum - Aufbau nachhaltiger Beziehungen - Strategisches PM & Führung - Logistik- und Lieferkettenmanagement Unternehmensbesuche: KPMG; SAP und Siemens.

  • 2 months, Mar 2018 - Apr 2018

    Wirtschaftswissenschaften

    University of Adelaide (Graduate School of Business)

    - Digital Disruption - Herausforderungen einer integrativen und nachhaltigen Globalisierung - Anwendung unternehmerischen Denkens in großen Organisationen - Wissensmanagement und Innovation - Die Rolle von Kultur im internationalen Management - Führen von multikulturellen Teams

  • 2 years and 1 month, Sep 2017 - Sep 2019

    Wirtschaftswissenschaft

    Johannes Gutenberg-Universität Mainz

    - Unternehmertum und Strategie - Controlling, Bilanzierung und Supply Chain Management - Finance, Operations und Risikomanagement - Führung und Kommunikation - Prozesse und Märkte - Corporate Governance und Recht

  • 1 year, Mar 2014 - Feb 2015

    Organisationsentwicklung

    Hochschule Rhein-Main

    - Grundlagen der Organisationsentwicklung - Systemische Grundlagen und Diagnose-Instrumente - Kommunikation in Veränderungsprozessen - Konfliktmanagement in Veränderungsprozessen - Prozessbeendigung und Ergebnissicherung - Abschlusskolloquium zur Erlangung des Zertifikates

  • 3 years and 10 months, Mar 2013 - Dec 2016

    Erwachsenen- und Weiterbildung

    Philipps-Universität Marburg

    Titel der Dissertation: Anerkennung und Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen. Ein Organisationsentwicklungsprojekt für deutsche Hochschulen

  • 10 months, Mar 2013 - Dec 2013

    Hochschuldidaktik

    Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen

    Lehren u. Lernen - Hochschuldidaktik Prüfen u. Beraten - Beratung durch Lehrende Lehrevaluation - Feedback-Kompetenzen - Umgang m. Evaluationsergebnissen Medienkompetenz - e-teaching - E-Learning und Hochschulentwicklung Innovation - Studiengänge entwickeln - Moderationstechniken

  • 5 months, Oct 2012 - Feb 2013

    E-Learning

    Goethe-Universität Frankfurt am Main

    Lernplattformen, Web-Based-Trainings, screencasts, digitale Videoproduktion, E-Learning Konzeption, E-Learning Beratung Module: - Lehren und Lernen - Prüfen und Beraten - Lehrevaluation - Medienkompetenz - Innovation

  • 2 years, Oct 2009 - Sep 2011

    Soziale Arbeit

    Hochschule Darmstadt

    Der viersemestrige Master-Studiengang Soziale Arbeit ist ausgerichtet entlang emanzipativer Ziele der Adressaten und Adressatinnen. Die Gestaltung von Hilfeprozessen beinhaltet daher die Ansätze Empowerment, Hilfe zur Selbsthilfe und Ressourcenorientierung.

  • 3 years, Oct 2006 - Sep 2009

    Soziale Arbeit

    Hochschule Darmstadt

  • 4 years and 11 months, Aug 2001 - Jun 2006

    Sozialpädagogik

    Ketteler La-Roche-Schule

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

Wants

interessante Kontakte
fachlichen Austausch

Interests

Organisationsentwicklung
Sozialmanagement
Bildungsmanagement
Kommunalpolitik
Organisationspädagogik

Browse over 20 million XING members