Piroska Gavallér-Rothe

Partner / Gesellschafter, Geschäftsführerin, ecoholos - Institut für bewusste Unternehmensführung & ganzheitliches Management

Salenstein, Schweiz

Timeline

Professional experience for Piroska Gavallér-Rothe

  • Current , since 2011

    Geschäftsführerin

    ecoholos - Institut für bewusste Unternehmensführung & ganzheitliches Management

    Ganzheitliche Unternehmensentwicklung, Corporate Social Responsibility, Werteorientiertes Marketing, Training und begleitendes Coaching in den Bereichen Führungsbewusstsein und Führungskompetenz, Wertschätzende Kommunikation und Dynamic Governance / Soziokratie

  • Current , since 2007

    Lehrbeauftragte für u.a. partizipative Entsch.prozesse und Gemeinwohl-Ökonomie

    Exzellenz-Universität Konstanz

  • Current , since 2006

    Lehrbeauftragte für Konfliktkompetenz

    Universität Tübingen

  • Current , since 2004

    Trainerin, Mediatorin und Coach

    Piroska Gavallér-Rothe Training, Coaching und Beratung

    Coaching, Training und Mediation, Gewaltfreie Kommunikation, Training für Konflikt- und Kommunikationskompetenz, Coaching mit den Schwerpunkten professionelle Persönlichkeitsentwicklung, Motivationsdevelopement, Werte- und Zielearbeit sowie Vorbereitung auf Konfliktlösungsgespräche

  • 2007 - 2011

    Country Manager / Niederlassungsleitung Schweiz und Ungarn

    KeSch Training International

    Konzeption und Durchführung von nationalen und internationalen Führungskräftetrainings, Führungsnachwuchskräftetrainings, Vertriebs- und Verkaufstrainings, Verhandlungstrainings, Präsentationstrainings, Einzel- und Teamcoaching

  • 2003 - 2004

    freie Mitarbeit, Schwerpunkt: Verkaufstrainings

    Juvena / Marlies Möller, Deutschland/Schweiz

  • 2001 - 2002

    freie Mitarbeit; Schwerpunkt: politische Interessensvertretung

    EUTOP, Brüssel

  • 2000 - 2001

    freie Mitarbeit; Schwerpunkt: Investitionsförderung

    Deutsch-Ungarische IHK, Budapest

Educational background for Piroska Gavallér-Rothe

  • 1997 - 2000

    Rechtsreferendariat

    Landgericht Stuttgart

    Wahlpflichtfach: Europarecht; Referendariatsstationen: u.a. Europa-Parlament, Brüssel/Straßburg; Staatsministerium Baden-Württemberg

  • 1992 - 1997

    Rechtswissenschaften

    Eberhard-Karls-Universität Tübingen

    Wahlpflichtfach: Umwelt- und Wirtschaftsstrafrecht

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • French

    Intermediate

  • Italian

    Basic

  • Hungarian

    First language

Browse over 18 million XING members