Premium

Rainer Kröpke

Partner/Shareholder, Geschäftsführender Gesellschafter, Cosmacon GmbH

Schenefeld, Germany

Skills

kosmetische Produktentwicklung
kosmetische Rohstoffe
Kosmetik
Laborleiter
Teamleiter
Interims-Management
Freelancer
Scaling-up
Trouble shouting
Chemie
Produktentwicklung
Prototypentwicklung
kosmetische Wirkstoffe
Qualitätsmanagement
Projektmanagement
Emulsions Know-how
Emulsionstechnologie
Konzeptentwicklung
Insektenschutz
Mückenschutz/Zeckenschutz
Repellentien
Peeling - Formulierungen - Austausch PE - Kunststoffpartikel
Mikrobiologie
Konservierungsmittelsysteme
Paraben-frei
Organisation Ihrer Produktentwicklung
Formulierung von UV-Filter
Sonnenschutz-Rezepturen
Patent Know-how (Miterfinder von mehr als 350 Patenten)
Patentstrategien für Kosmetika
Lanolin Alcohol
Wollwachs
Entwicklung-/Herstellung Messemuster
Wasser-in-Öl-Emulsionen
W/O-Emulsion
Salben
Cremes
Stabilitätsuntersuchungen
Emulsionsstabilität
Stabilitätstest
Kostenstellen- und Budgetverantwortung
Führung
Personalführung
Schulung
Training
Systemisches Coaching
strategisches und analytisches Denken
Daytrading
Daytrader-Coaching
Technische Analyse von Assets
Börsenpsychologie
psychologische Tests
Stärken stärken
Zielcoaching
persönliche Entwicklung
Zeitmanagement
Krisencoaching
berufliche Neuorientierung
Laborleitung

Timeline

Professional experience for Rainer Kröpke

  • Current , since Jan 2013

    Geschäftsführender Gesellschafter

    Cosmacon GmbH

  • 7 years and 5 months, Aug 2005 - Dec 2012

    Laborleiter

    Beiersdorf AG

    Laborleiter; Produktentwicklung; Führung von 4 MA; Verantwortlich für NIVEA Creme und NIVEA Soft Creme; Packmitteltests für Body-Produkte, Testung von Alternativlieferanten der eingesetzten kosmetischen Rohstoffe; Weiterentwicklung und Qualitätsverbesserung von EUCERIT ( Wollwachs, Lanolin Alcohol); Miterfinder von über 350 Patenten, Beteiligung an allen Innovationen der letzten Jahre unter NIVEA und EUCERIN

  • 4 years and 1 month, Aug 2001 - Aug 2005

    Technology Manager

    Beiersdorf AG

    Assistent des Laborleiters, eigenverantwortliches Projektmanagement, Produktbetreuung in Absprache mit dem jeweiligen Laborleiter Die wichtigsten Projekte: • Produktbetreuung NIVEA Creme • Produktbetreuung NIVEA After Sun Sortiment • Koordination aller Patentaktivitäten der Abteilung • Entwicklung der Repellent-Produkte für Hansaplast Insect • Koordination aller Packmittelprüfungen Body Relaunch 2006

  • 1996 - 2001

    Bench Chemist

    Beiersdorf AG

    Bench Chemist Arbeit als Grundlagenentwickler an selbstgestellten Projekten, die die innovativen Produkte von Morgen darstellen sollen. Die wichtigsten Projekte: • Entwicklung von Poolrezepturen • Evaluierung von neuen Rohstoffen • Evaluierung von neuen Technologien − HIPE-Emulsionen − Mousse-Emulsionen − Heating-Emulsionen • Patentbetreuung W/O-Emulsionen • Entwicklung leichter W/O-Sprays

  • 1986 - 1996

    Chemielaborant

    Beiersdorf AG

    Chemielaborant in verschiedenen Abteilungen der Beiersdorf AG; Produktentwicklung für die Marken Limara-Parfumdeos, NIVEA Body Milk, Sonnenschutzemulsionen, Grundlagenentwicklung von UV-Filtersystemen, unkonservierte Kosmetika, Evaluierung neuer, innovativer Roh- und Wirkstoffe; mineralölfreie Systeme

Educational background for Rainer Kröpke

  • 2013 - 2013

    Technischer Analyst

    IFTA

    Charttechnik, Trendprognose, Elliott-Wellen-Theorie, verschiedene Charttechniken, Indikatoren, Divergenzen, gleitende Durchschnitte, Candlestickssignale, Formationsanalyse

  • 2013 - 2013

    Systemisches Coaching

    Coaching Akademie Nord/IBAF

    Grundlagen Coaching, Phasenverlauf von Coachingprozessen I, Wahrnehmung und Reflexion des eigenen Verhaltens in Coachingprozessen,Phasenverlauf von Coachingprozessen II, Spezielle Coachingmethoden und -interventionen

  • 2012 - 2013

    Daytrading

    BB Ascon

    Trends erkennen, Candlestick-Signale erkennen und beurteilen, Formationsanalyse, gleitende Durchschnitte, Kursziele berechnen, Fibonacci-Zahlen und deren Bedeutung im Börsenhandel, Phasentrading, Einstiegsszenarien im Day- und Swingtrading

  • 1983 - 1986

    Chemie

    Beiersdorf AG

    Labortechnik, Analytik, Präparates Arbeiten, Umwelttechnik;Organik, Anorganik, Physikalisches-chemisches Arbeiten; Betriebsdurchlauf u.a. Einsatz in den tesa-Laboren, Kosmetiklaboren, Arzneimittelsynthese, Produktion, Technikum

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

Wants

Neue Projekte im Bereich Kosmetika
kosmetische Rohstoffe
Optimierung von Packmitteltests
Verpackung
Produktideen für Kosmetika
neue Rohstoffe
Konservierungsmittel
neue Wirkstoffe
Screeningmethoden
Herstellung von kosmetischen Kleinserien
Fachlicher Austausch Kosmetik
Elliott-Wellen-Theorie
psychologische Testverfahren
Personal Coaching
Persönlichkeitsentwicklung
Infos für Daytrader
Ziel- und Zeitmanagement
Psychologische Beratung
Systemisches Coaching
Ideen Naturkosmetik

Interests

Kosmetika
Coaching
Thriller lesen
Internet
Aktienhandel
Daytrading
Borussia Mönchengladbach-Fan
Fussball
Persönlichkeitsentwicklung
bewußtes Leben
Fitness
Badminton

Browse over 18 million XING members