Probleme beim Einloggen

BLOCK Transformatoren-Elektronik GmbH

Über uns

BLOCK – perfecting power

BLOCK Transformatoren-Elektronik GmbH ist ein führender Hersteller von Transformatoren,  Stromversorgungen, Drosseln und EMV-Filtern.
Unter der Regie von Wolfgang Reichelt ist ein international operierendes Unternehmen entstanden, das 38 Standorte weltweit und 16 eigene Gesellschaften in Deutschland, den USA, China, Belgien, Dänemark, Frankreich und Großbritannien umfasst. BLOCK beschäftigt insgesamt ca. 1.200 Mitarbeiter, davon allein in Deutschland mehr als 700.

In Kombination mit modernsten Maschinen, Werkzeugen und Prozessen sowie der Erfüllung individueller Kundenwünsche setzt BLOCK weltweit Maßstäbe. Ob Maschinenbau, Antriebstechnik, Bahntechnik, Medizintechnik oder regenerative  Energien – die Standardprodukte und Sonderlösungen von BLOCK gewährleisten in allen Bereichen der Wirtschaft und Industrie eine optimale Spannungs- und Netzqualität.

„Unsere Stärke ist gelebte Kundennähe und Komplettproduktion aus einer Hand.“

Die besondere Unternehmensphilosophie von BLOCK: Von der eigenen Grundlagenforschung und Entwicklung über die Produktion und Qualitätssicherung bis hin zur Zertifizierung – alle BLOCK Produkte werden in-house entwickelt, gefertigt und im eigenen akkreditierten EMV-Labor geprüft. Die hohe Produktionstiefe umfasst eine moderne Blechfertigung, Kunststoffspritzerei, SMD-Bestückung und vieles mehr. BLOCK stellt Eisenpulverkerne selbst her und auch Pulverlackierungen, Vakuumdruckimprägnierungen und Röntgentechnologie sind eine Selbstverständlichkeit im Unternehmen.
Spätestens seit der Einführung der blauen Leiterplattentransformatoren schätzt in der Elektronik-Branche jeder die Zuverlässigkeit und Liefersicherheit der Marke BLOCK. Neben der großen Produktauswahl ab Lager bietet BLOCK auch eine schnelle Individualisierung bzw. Neuentwicklung der Produkte an. So können bereits nach drei Wochen kundenspezifische Produkte nach internationalen Normenstandards zertifiziert die Produktionsstätten in Verden verlassen.

Made in USA:  Neuer Produktionsstandort in Chicago

2015 eröffnete BLOCK in Franklin Park, Illinois, USA einen neuen Produktionsstandort, um zukünftig auf dem amerikanischen Markt weiter zu expandieren. Die US-Kunden können so verstärkt flexibel und schnell mit qualitativ hochwertigen Produkten „Made in USA“ beliefert werden. Den Vertrieb von Wickelgütern und Stromversorgungen erfüllt BLOCK USA, gegründet im Jahr 2000, die samt Warehouse ebenfalls im unternehmenseigenen Gebäude in Franklin Park bei Chicago ansässig sind.

Zukunftsweisende Innovationen 

Großen Wert legt BLOCK auf die eigene Grundlagenforschung. Denn im Schnittpunkt von Grundlagen- und angewandter Forschung existiert ein reger Wissenstransfer. Durch die internationale Kooperation mit zahlreichen Hochschulen und Universitäten gehen theoretische Erkenntnisse in Praxiswissen über – und werden so zu einem echten Vorteil im Wettbewerb um Innovationen. Und auch die Entwicklung spielt eine große Rolle im Hause BLOCK. Im Forschungs- und Entwicklungszentrum sind mehr als 60 Ingenieure und Techniker tätig.

Sicheres Familienunternehmen

Für die Zukunft ist BLOCK bestens aufgestellt. Das niedersächsische Familienunternehmen lässt alles Geld für Investitionen im Unternehmen, ist leistungsstark und agiert modern sowie kunden- und umweltorientiert. Was nicht zuletzt an Wolfgang Reichelts Wirken als technischer Experte in der nationalen und internationalen elektrotechnischen Normungsarbeit liegt. Seine auch auf internationalem „Elektronik-Parkett“ gewonnenen Einblicke garantieren beste Aussichten für das eigene Unternehmen.

Der Brückenschlag zwischen den Generationen ist bereits erfolgt. Mit Jörg Reichelt wirkt die nächste Generation am Erfolg des Unternehmens mit. Wolfgang Reichelts Sohn, im Wortsinne mit dem Unternehmen groß geworden, verantwortet seit 2005 als Geschäftsführer die Bereiche Produktion, Materialwirtschaft und den Vertrieb USA. Als dritter Geschäftsführer zeichnet Udo L. Thiel für die Abteilungen Forschung & Entwicklung, Marketing und Vertrieb verantwortlich. 

Soziale Verantwortung

Doch trotz aller Internationalität, den Blick auf das Naheliegende, die Heimat, hat Wolfgang Reichelt nie vernachlässigt. Im Gegenteil, die Arbeitsplätze vor Ort liegen ihm am Herzen, er engagiert sich im sozialen Bereich, beschäftigt über 100 Menschen mit Behinderungen in beschützenden Einrichtungen und setzt sich mit der betriebseigenen Kinderkrippe aktiv dafür ein, dass seine Mitarbeiter die Möglichkeit haben, schnell wieder in den Beruf zurückzukehren.

Förderung von qualifiziertem Nachwuchs

Und auch jungen Menschen bietet das Unternehmen glänzende Perspektiven. Das Ausbildungskonzept des Unternehmens basiert neben der klassischen Säule Ausbildung im Berufsschulverbund auch auf der Qualifizierung durch duale Studiengänge im Praxisverbund zum Bachelor bzw. Master. In Zusammenarbeit mit der Nordakademie Elmshorn sowie zahlreichen, weiteren Hochschulen der Region bietet BLOCK die dualen Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Mechatronik und Technischer Vertrieb an. Darüber hinaus begleitet BLOCK Doktoranden zur Promotion, ermöglicht Praktika aller Art, begleitet Studien- und Semesterarbeiten und betreut Abschlussarbeiten – die Möglichkeiten sind vielfältig, die Aufstiegschancen groß.

Seit über 75 Jahren prägt BLOCK nun schon die Wirtschaftslandschaft und wird genau das auch in Zukunft tun.

 

 

 

 

 



Mehr