Probleme beim Einloggen

DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH

Über uns

DGN steht für DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH. 1997 für den Betrieb heilberufsspezifischer Intranet-Plattformen gegründet, haben wir uns im Laufe der vergangenen 20 Jahre konsequent vom reinen Provider zum Spezialist für innovative, hochsichere eHealth-Lösungen weiterentwickelt.

Auf Basis modernster Kommunikations- und Sicherheitstechnologien entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen für anwendungsorientierte Vernetzung und die Realisierung elektronischer Geschäftsprozesse. Damit bilden wir eine sichere Basis für moderne eHealth-Anwendungen.

Zertifizierter Zugangsrouter DGN GUSbox

Bereits seit 2005 sind wir ein von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) zugelassener Anbieter von KV-SafeNet-Anschlüssen und zählen zu den wenigen Providern, deren KV-SafeNet-Betrieb nach ISO/IEC 27001:2015 zertifiziert ist. Der Zugangsrouter DGN GUSbox wird in über 13.000 Praxen und Kliniken für Abrechnung, Organisation und Kommunikation eingesetzt. Er bietet eine Schnittstelle für die Kommunikationsstandards KV-Connect und SafeMail sowie weitere praxisorientierte Anwendungen.

Seit 2009 betreiben wir zudem den Breitband-KV-Backbone für das sichere Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen (SNK), dem aktuell größten Gesundheitsnetz für Online-Kommunikation in Deutschland mit rund 120.000 Nutzern.

Kompetentes Trustcenter

Nachdem im Jahr 2007 unser mandantenfähiges Trustcenter durch die Bundesnetzagentur akkreditiert wurde, haben wir über zehn Jahre als Zertifizierungsdiensteanbieter (ZDA) qualifizierte Signaturkarten nach Signaturgesetz (SigG) produziert. Heute sind wir qualifizierter Vertrauensdiensteanbieter (VDA) nach der europäischen Signaturverordnung eIDAS für elektronische Identifikationssysteme und digitale Signaturen. Zum Hintergrund: Mit der Einführung der eIDAS-Verordnung wurde die Signaturrichtlinie aufgehoben, die in Deutschland seit 2001 mit Signaturgesetz und Signaturverordnung umgesetzt worden war. Seit Juli 2017 ist das neue Vertrauensdienstegesetz (VDG) in Kraft, welches die nationale Umsetzung der eIDAS-Verordnung regelt.

Die Services zur Absicherung elektronischer Geschäftsprozesse in unserem Trustcenter haben wir nach der aktuellen ISO-Norm 9001:2015 zertifizieren lassen.

Anbindung an die Telematikinfrastruktur

Neu im Portfolio ist das DGN TI Starterpaket, ein Ausstattungspaket für die Anbindung von Praxen an die Telematikinfrastruktur (TI). Es umfasst den DGN TI Konnektor, ein Servicepaket inkl. VPN-Zugangsdienst und Konnektorwartung sowie E-Health-Kartenterminals. Wir bieten das Paket in Kooperation mit verschiedenen PVS-Herstellern und Partnern an.

Innovationsmotor für das Gesundheitswesen

Wir zeichnen uns durch eine langjährige, enge Verbindung mit den Beteiligten des Gesundheitswesens aus. Durch tiefgreifende Kenntnisse der komplexen Marktregularien können wir schnell und zielgerichtet sichere und individuelle Lösungen für elektronische Transaktionen entwickeln, die entscheidend zur Gestaltung des Gesundheitsmarktes beitragen. Unser erklärtes Ziel ist es, als Innovationsmotor diese Prozesse und damit die Zukunft des Gesundheitswesens aktiv mitzugestalten.

Zu unserem Produkt- und Dienstleistungsportfolio zählen:

  • Anbindung von Praxen an die Telematikinfrastruktur (www.dgn.de/ti)
  • KV-SafeNet-Technologie für die gesicherte Online-Vernetzung und Datenübertragung
  • DGN GUSbox mit vielen nützlichen Anwendungen, die Praxen und Kliniken bei Abrechnung, sicherer Kommunikation und Praxisorganisation unterstützen
  • Chipkarten- und softwarebasierte Lösungen für Verschlüsselung und Identity Management
  • Signaturkarten für die qualifizierte elektronische Signatur: neben der DGN Signaturkarte auch (als technischer Dienstleister der medisign GmbH) elektronische Heilberufsausweise
  • EU-weit gültige qualifizierte Zeitstempel

Das DGN ist aktives Mitglied in folgenden Verbänden:

Weitere Informationen finden Sie auf www.dgn.de

Impressum























Mehr